Eldoret

LASK Juniors

1.141 Beiträge in diesem Thema

Es würde kein Großklub entstehen. Ist ja keine Fusion. Im Nachwuchsbereich gäbe es eine Zusammenarbeit. Pasching könnte in einer höheren Liga antreten, als es auf "natürlichem" Wege (wie es @Eldoret nennt) möglich wäre und der LASK Nachwuchs kann sich gleichzeitig in einer höheren (notwendigen) Liga beweisen.

hast du wohl recht, wenn im März schon die Pläne veröffentlicht werden, müssen wir nicht mehr lange Spekulieren! Und das erklärt wsl auch wieso das Rangnick im Stadion war!

bearbeitet von Laskinger1908

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hast du wohl recht, wenn im März schon die Pläne veröffentlicht werden, müssen wir nicht mehr lange Spekulieren! Und das erklärt wsl auch wieso das Rangnick im Stadion war!

Was hätte diese SPG mit Rangnick zu tun? Das kann dem doch blunzn sein .... was danach mit Pasching ist, wenns kein Geld mehr zuschiessen.

bearbeitet von Slin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hätte diese SPG mit Rangnick zu tun? Das kann dem doch blunzn sein .... was danach mit Pasching ist, wenns kein Geld mehr zuschiessen.

das Geld kommt von RB und wer meinst hat sportlich bei RB das sagen? Natürlich gehört da Rangnick dazu der etwas zu sagen hat, wenn die Kooperation mit Pasching und LASK funktionieren soll! Pasching "gehört" ja noch zur RB Familie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Geld kommt von RB und wer meinst hat sportlich bei RB das sagen? Natürlich gehört da Rangnick dazu der etwas zu sagen hat, wenn die Kooperation mit Pasching und LASK funktionieren soll! Pasching "gehört" ja noch zur RB Familie!

Richtig, NOCH. Ich hoffe ja doch, dass sich die FdL nicht auf Abenteuer mit den Dosen einlassen. Die SPG macht nur dann Sinn, wenn die draußen sind ergo kanns dem Rangnick wieder blunzen sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, NOCH. Ich hoffe ja doch, dass sich die FdL nicht auf Abenteuer mit den Dosen einlassen. Die SPG macht nur dann Sinn, wenn die draußen sind ergo kanns dem Rangnick wieder blunzen sein ;)

Der Holzhey steht bei den Fans hoch im Kurs und würde sich das nicht so schnell kaputt machen lassen mit einer Zusammenarbeit mit den Dosen hoffe ich :D ja aber das man Pasching überhaupt aus der RB-Familie raus bringt muss man mit RB verhandeln und u.a. auch mit dem der bei RB sportlich das sagen hat -> Rangnick oder meinst du ned? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaum gerettet versucht man sofort einen Konkurenten aus dem direkten Umfeld de facto zu schlucken und sich das einzuverleiben was man selbst nicht hat und auch wohl nicht gewillt ist selbst aufzubauen, eine Anlage und eine Jugendarbeit. Die Großmannssucht in schwarz-weiß nimmt erneut ihren Lauf, bin gespannt wie langs diesmal dauert bis wieder alle heulen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich persönlich würde eine kooperation unter folgenden punkten auf jedenfall gut heißen.

* die Paschinger müssen ebenso wie der LASK davon profitieren.

* SV Pasching soll im vorgerdrund stehen...soll heißen, dass sie namentlich als erster genannt werden müssen (zb. SV Pasching/LASK amas) und die dressen sollten auch auf keinen fall die des LASK sein. soviel respekt sollte man schon vor den restlichen fans der paschinger haben.

* ebenso müssen beide seiten die möglichkeit haben um die kooperation einseitig beenden zu können, ohne das der andere dann plötzlich vor dem aus steht. soll heißen, dass sich keiner der beiden von heute auf morgen zurückziehen kann (wird aber eh nicht der fall sein)

* die kooperation darf sich auf keinen fall als eine übernahme entpuppen...wie schwer geschluckte vereine im magen liegen haben wir in den letzten 14 Jahren sehr gut miterlebt. die schmecken nicht, sind schwer zu verdauen und sind eigentlich nur reines gift.

* UND red bull muss zu 1000% weg sein. die stehen sichs auf "hintertürl" (nicht zweideutig denken :D ) und die sind noch giftiger als alles andere. wenn die auch nur mit der kleinen zehe mit dabei sind kann und wird das für beide vereine böse enden. im worst-case kann uns sogar der aufstieg verboten werden, weil sie dann bei RBS und bei uns etwas zu sagen haben könnten. von den amas zu den profis ist es dann nicht mehr soweit. man darf einfach nicht auf die kaltschnäuzigkeit dieses konzernes vergessen.

Kaum gerettet versucht man sofort einen Konkurenten aus dem direkten Umfeld de facto zu schlucken und sich das einzuverleiben was man selbst nicht hat und auch wohl nicht gewillt ist selbst aufzubauen, eine Anlage und eine Jugendarbeit. Die Großmannssucht in schwarz-weiß nimmt erneut ihren Lauf, bin gespannt wie langs diesmal dauert bis wieder alle heulen...

na klar...wir sind ja in der position um sagen zu können "ihr da...ab jetzt gehört ihr uns" :facepalm:

würde Pasching auch nur ansatzweise die möglichkeit haben um ihr ding alleine durchziehen zu können, dann würden sie es auch tun. sollte es zu einer kooperation kommen, dann sicher nicht weil wir so geil und toll sind, sondern weil sie keine andere möglichkeit haben.

bearbeitet von Mokai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaum gerettet versucht man sofort einen Konkurenten aus dem direkten Umfeld de facto zu schlucken und sich das einzuverleiben was man selbst nicht hat und auch wohl nicht gewillt ist selbst aufzubauen, eine Anlage und eine Jugendarbeit. Die Großmannssucht in schwarz-weiß nimmt erneut ihren Lauf, bin gespannt wie langs diesmal dauert bis wieder alle heulen...

versteh deinen post nicht ganz. weshalb sollte man vorhandene (infra)sturkturen, die wirklich top sind, nicht nützen und für sich beanspruchen wenn die möglichkeiten für pasching in pasching einfach mehr als limitiert sind?

dort ist spitzenfußball einfach nicht möglich, weil du dort null rückendeckung hast.

und dass du behauptest man sei nicht gewillt sich einen jugend und nachwuchsbereich aufzubauen, zeigt mir, dass du wenig einblick in das ganze hast. da sind nicht nur klare tendenzen sichtbar, seit die "fdl" das zepter schwingen, da wird auch schon jetzt an strukturen gearbeitet und der nachwuchs gefördert. aber ja, wahrscheinlich hätten sie in 2,5 monaten einen platz für den nachwuchs finden müssen, den nachwuchsbereich professionellst aufstellen und vielleicht auch noch ein eigenes stadion bauen. pasching sehe ich persönlich als antriebshilfe, die dieses projekt einfach enorm beschleunigen würde. und das ganz ohne böse hintergedanken

ich persönlich würde es für absolut schlau und auch gut befinden wenn man mit pasching kooperiert und so die kräfte bündelt. hätte wohl für den lask auch den vorteil, dass man auf noch mehr akademie spieler zugriff hat. wobei da in zukunft sowieso das ziel sein soll und muss, dass man sich da die besten spieler raussucht. aber bis dahin fließt noch viel wasser die donau hinab.

edit: vor allem finde ich es lustig, dass hier leute urteilen noch bevor irgendwelche details bekannt wurden.

bearbeitet von LASK1965

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achtung!

Der FC Pasching würde nur eine Kooperation mit dem LASK eingehen. Siehe Neuhofen/Ried.

Aber ich hab hier mal drei Punkte für dich und deiner Sportsfreunde zu meiner Ansicht eures Klubs, die mir jetzt nur während weniger Sekunden in den Sinn kommen. ;)

# Ein Verein, der längst seinen Zenit erreicht hat.

# Ein Verein, welcher vor Jahren durch die Herrschsucht eines verrückten Totengräber namens Franz G. über sein Ziel hinausgeschossen ist.

# Ein Verein, der nicht mehr als 200 Sympathisanten (bei Erfolg!) dazu bringt, sich regelmäßig ein Spiel ihrer Mannen anzusehen.

Du bist ein Kasperl, wahnsinn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fest steht jedenfalls, dass seit einigen Jahren die besten Talente aus OÖ schon lange vor dem Akademiealter in andere Bundesländer wecheln. Wenn eine Kooperation mit Pasching seinen Teil dazu beitragen könnte, dass dieser Trend gestoppt wird, begrüße ich das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.