Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
PjotrTG

NLP - neurolinguistische Programmierung

54 Beiträge in diesem Thema

Man liest es überall, viele Leute schwören drauf, viele halten es aber auch für kompletten Bullshit - gibt es dazu eigentlich irgendwelche wissenschaftlichen Meinungen auch?

Was denkt das ASB?

bearbeitet von PjotrTG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja erzähl mal bitte. ich hör immer nur, dass es erschreckend unwissenschaftlich ist.

Ja, ist bei mir auch so angespeichert. Viel Esotherik gemischt mit einigen halbwissenschaftlichen Tatsachen - wobei ich mich nie ausführlicher damit beschäftigt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ist bei mir auch so angespeichert. Viel Esotherik gemischt mit einigen halbwissenschaftlichen Tatsachen

this! und das eigentlich erschreckende dabei ist ja, dass diese (nicht einmal) hobby-psychologen wirklich glauben, sie hätten die weisheit mit dem löffel gefressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich alleine auf weiter Flur stehe und nicht aktiver NLP Mensch bin, kann ich nur von meinen Erfahrnungen berichten und würde, sofern erwünscht, auch über andere, nicht eindeutig wissenschaftlich bewissenen Dingen plaudern.

1. NLP

2004 lernte ich auf einem WIFI Lehrgang einen Trainer kennen, der der erste (oder zumindest einer der ersten) Trainer in Österreich ist/war. Obwohl extrem skeptisch bin ich in ersten Linie neugierig und so machten wir nach ein paar Gesprächen etwas aus. Mir sollte er einen Urlaub verschaffen, einem meiner ältesten Freunde das Rauchen abgewöhnen. Angewendete Technik die von mir mehr als umstrittene Hypnotherapie. Es war ausgemacht, wir zahlen nur, wenn wir mit dem Ergebnis auch zufrieden sind, versprechen im Gegenzug, diesem Voodoo glauben zu schenken.

Meine Sitzungen:

Zwei Stück gab es, wobei es erst mal an mir lag das zuzulassen. Einerseits glaubte ich nicht drann, andererseits hatte ich Angst davor. Nicht das ich noch ne Zitrone für einen Apfel halte. Wir machten einen kurz davor erlebten Kluburlaub aus.

In der zweiten Sitzung war ich einfach weg. Ich war dort in diesem Klub und erlebte 2-3 Tage. Ich kann bis heute nicht mehr sagen, welche Erlebnisse real und welche in dieser Sitzung passierten. Ich war dermaßen entspannt und relaxt, als hätte ich 3 Tage an einer Küste gelegten und die Sonne hätte mir auf den Bauch geschienen.

Sitzungen meines Freundes:

Er war gut 10 Jahre Raucher und wollte dies beenden. Drei Sitzungen hat es gedauert um rauszufinden warum er überhaupt raucht und was der Impuls ist, warum er immer wieder zur Zigarette greift. Nach diesen Sitzungen spielt er immer mit seinem Stressball, den er am Schlüsselbund hat, anstelle zu rauchen. Keine Zigarette mehr, er könnte, lt. eigenen Aussagen, kotzen wenn er einen Zug nimmt.

Die Kommunikations ebene finde ich persönlich sehr gut, in wie weit das ein Patentrezept ist weiss ich nicht. Das mit dem Thema viel Schindluder betrieben wird, steht ausser Frage.

@Esotherik oder Dinge, die man wissenschaftlich nicht beweisen kann

Da ich alles wissen will beschäftigte ich mich ne Zeitlang mit Steinen im Wasserkrug, Wasseradern, Massagen, Akkupunktur, Lichttherapien und vieles andere, was mir nicht einfällt.

Beispiel: Schlafzimmer

Ich hatte das Haus umgebaut und mein Schlafzimmer eingerichtet. Durch den begehbaren Schrank hatte ich nur noch eine Möglichkeit, das Bett zu platzieren. Ich konnte nie schlafen. Kaufte ein neues, schweineteures Bett in Überlänge und Matratzen der Firma Wenatex. NIX. Wurde zum Dauerkiffer, da dies die einzige Möglichkeit war, durchzuschlafen. Irgendwann schenkte mir meine Mutter einen Gutschein für das Haus der Baubiologie (oder so)

Dann kam ein Typ, der misste im Schlafzimmer mit irgendwelchen Geräten Schwingungen, Stromsmog oder ähnliches. Kommt drauf, dass genau übern Bett eine Leitung ist, die meinen Körper nicht ruhen lässt. Für ein paar Euronen kaufte ich eine Auflage fürs Bett, nach ca. 2 Wochen hat sich mein Körper daran gewöhnt und seitdem schlafe ich wie ein Baby.

Beispiel

Lichttherapie

Meine Schwester kaufte von einer super Hexe einen Halogenscheinwerfer und bunte Klarsichtfolien samt Einführungskurs um ca. 300 Euro. Sie schwörte darauf, ich nicht. Borgte mir das mal aus und testete es zwei Wochen. Augenverbunden und ohne zu wissen welches Licht oder was es genau bewirkt stellte meine Freundin das ein und nach ca. 20 Minuten änderte sich meine Stimmungslage. Das ganze wurde dokumentiert und nach ein paar Stunden verglichen, ich war verblüfft.

Nun bin ich eine froh Natur wenn ich in der früh aufwache, entschied mich für eine Farbe die mir nicht gut tut und stellte einen Timer ein. Noch nie zu vor, war ich so mies drauf, der ganze Tag war in der früh schon verschiessen.

Dazu muss man erwähnen, dass ich schon seit Jahren einen Lichtwecker habe und den NIE WIEDER tauschen möchte.

Humbug oder nicht, bewiesen oder nicht. Es gibt Dinge die funktionieren. Solange man es zulässt und daran glaubt wird es schon helfen. Gibt ja auch Leute, die gewisse Schmerzmittel nicht wollen und sich solange einreden sie helfen nix, bis sie das auch tun.

Die Fragetechniken die verwendet werden und Leute zu beeinflussen kennt wohl jeder und wir wissen auch, dass die funktionieren, solange unser gegenüber es zulässt und nicht dahinter kommt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es den Leuten hilft habe ich nichts dagegen. Was ich aber eine Frechheit finde ist z.B. der Sender Astro TV. Da wird oft explizit erwähnt man solle sich vom Partner trennen oder kündigen. Natürlich steht es jeden frei dort anzurufen aber ich finde das ist schon etwas grenzwertig was da passiert. Auch die komischen Sachen die im Shop verkauft werden sind mMn reine Abzocke. Hat nicht wirklich was mit dem Thema zu tun aber das wollte ich einmal erwähnen.

http://www.youtube.com/watch?v=ocO_4vGYcUg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.