Jump to content
Leaving Las Vegas

Wolfsberger AC-Sturm Graz

56 posts in this topic

Recommended Posts

Verschenkte 3 Punkte. So schwach dawischt Sturm selten. Au Grund der 2. Hälfte hätte es ein Sieg sein können oder sogar müssen. Ohne Jakob leidet die Offensive stark und über Liendl braucht man eh kein Wort verlieren. Eines noch Sollbauer ein Abwehrverhalten beim Tor wie ein Schulmädchen, läuft raus zum Außenverteidiger und lässt innen ein riesiges Loch, wirklich deppert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wer auch immer für die Parkplatz/Verkehrsorganisation verantwortlich war hat seine Sache unheimlich schlecht gemacht. Da habens vor einigen Jahren weitläufig 2 Stunden vor Spielbeginn bei geschätzten 5000 Zusehern den Südring in eine Richtung gesperrt und heute bei >10.000 lassens die Autofahrer machen was sie wollen. Keine Polizei weit und breit, kein Parkplatzeinweiser, einfach gar nix. Sensationell. Und nach dem Spiel unheimlich lustig wenn eine Straße, auf der viele Menschen unterwegs sind, beidseitig befahren werden darf.

Ansonsten macht es - wie schon die gesamte Saison über - enorm viel Spaß, dem Michael Liendl bei der Arbeit zuzusehen. Wirklich das um und auf beim WAC, ohne ihn geht wirklich nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die erste Halbzeit war ja wirklich schrecklich schwach. Da schau ich mir lieber Köttmannsdorf gegen Ludmannsdorf an (in der nächsten Saison halt wieder :lol:).

2. HZ war dann schon besser, aber vom Hocker riss sie mich auch nicht. Wie schon erwähnt: So schwach wie heute erwischt man Sturm derzeit eher selten, waren eher 2 verlorenene Punkte für den WAC auch wenn die Blackies was anderes sagen werden. Falk kann mich übrigens aufregen. Wenn er irgendwo außerhalb vom Strafraum in ein Kopfballduell verwickelt ist, knickt er um wie ein trockener Strohhalm, wittert er im Strafraum aber die Chance auf den Köpfler aufs Tor, gehts auf einmal doch auch resolut.

@Organisation

- Zuwenig Toiletten offen

- Am Kiosk so lange Wartezeiten wie bei den allerersten Spielen von SKAK, mit der halben Zuschauermenge.

- Über die Parkplätze reg ich mi net auf- das liegt aber mehr an meinem Auto... :D

Aber trotzdem war es nett, mal wieder eine gute Clubmannschaft in KLU gesehen zu haben und net St.Florian oder Vöcklamarkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nie wieder Klagenfurt. Organisatorisch von der Polizei eine einzige Gemeinheit. Eine Bodenlose!!! Nur über die West Ausfahrt erreichbar, Südring von der anderen Seite gesperrt. Ampeln nicht extra geschaltet. Vom Minimundus bis Stadion sind uns zwei Autos entgegengekommen. Aber nein, dort ja keine Einbahn errichten, dass man wenigstens auf zwei Spuren das Stadion erreichen kann. Keine Polizei weit und breit zum Regeln in Sicht, Parkplatzsituation eine einzige Katastrophe. Abfahrt auf der West war bei uns um 18:45, im Stadion war ich um 19:50. Das Highlight dann nach dem Spiel, Bei der großen Kreuzung beim Mcdonalds, drängt die Polizei mit Blaulicht die Autos in die Kreuzung bei Rot, um dann am Gehweg auf der anderen Seite stehen zu bleiben, die kleine Blonde Tussi dann in aller Ruhe raus und zumindest Anstalten macht den Verkehr zu regeln. Nachdem sich alles eh schon fast wieder aufgelöst hat.

Im Stadion war von meinem Westsitzplatz weit und breit keine Spur mehr, alles voll, bin dann in der Südkurve im Treppenaufgang gestanden, meine Freundin hat am Rand einen Sitzer gehabt, bin dort dann auch kurz gesessen, dann aber dort gestanden da zu kalt, kommt doch der tolle Polizist hinterm mir und meint ich soll mich hinsetzen. Sieht ja sonst nix der Clown. Unbeschreiblich..................

Dann war noch die verdammt schwache erste Halbzeit vom Wac und mich hat nur mehr alles angekotzt.

Zumindest die zweite Halbzeit war teilweise Powerplay ähnlich. Den Gegner früh unter Druck gesetzt, außer der Schülerverteidigung beim Gegentor nicht viel zugelassen und das Spiel diktiert. Leider ist aus dem Spiel heraus auch nicht viel produktives gekommen. Aber von den Chancen her wäre ein Wac Sieg verdienter gewesen. Von den Spielanteilen beider Hälften her, ist das x aber ein gerechtes. Mir ein Rätsel wie man so unterschiedliche Hälften von beiden Teams sehen kann.

Alles in allem hat der Wac gezeigt, dass er doch noch mitspielen kann, denn die letzten 4 Spiele waren ja schon mehr unteres Niveau, vom Rapid Spiel ein wenig abgesehen.

Nur NIE WIEDER in Klagenfurt. Sollte es jemals für die Euro League Gruppenphase reichen, von mir aus! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nie wieder Klagenfurt. Organisatorisch von der Polizei eine einzige Gemeinheit. Eine Bodenlose!!! Nur über die West Ausfahrt erreichbar, Südring von der anderen Seite gesperrt. Ampeln nicht extra geschaltet. Vom Minimundus bis Stadion sind uns zwei Autos entgegengekommen. Aber nein, dort ja keine Einbahn errichten, dass man wenigstens auf zwei Spuren das Stadion erreichen kann. Keine Polizei weit und breit zum Regeln in Sicht, Parkplatzsituation eine einzige Katastrophe. Abfahrt auf der West war bei uns um 18:45, im Stadion war ich um 19:50. Das Highlight dann nach dem Spiel, Bei der großen Kreuzung beim Mcdonalds, drängt die Polizei mit Blaulicht die Autos in die Kreuzung bei Rot, um dann am Gehweg auf der anderen Seite stehen zu bleiben, die kleine Blonde Tussi dann in aller Ruhe raus und zumindest Anstalten macht den Verkehr zu regeln. Nachdem sich alles eh schon fast wieder aufgelöst hat.

Im Stadion war von meinem Westsitzplatz weit und breit keine Spur mehr, alles voll, bin dann in der Südkurve im Treppenaufgang gestanden, meine Freundin hat am Rand einen Sitzer gehabt, bin dort dann auch kurz gesessen, dann aber dort gestanden da zu kalt, kommt doch der tolle Polizist hinterm mir und meint ich soll mich hinsetzen. Sieht ja sonst nix der Clown. Unbeschreiblich..................

Dann war noch die verdammt schwache erste Halbzeit vom Wac und mich hat nur mehr alles angekotzt.

Zumindest die zweite Halbzeit war teilweise Powerplay ähnlich. Den Gegner früh unter Druck gesetzt, außer der Schülerverteidigung beim Gegentor nicht viel zugelassen und das Spiel diktiert. Leider ist aus dem Spiel heraus auch nicht viel produktives gekommen. Aber von den Chancen her wäre ein Wac Sieg verdienter gewesen. Von den Spielanteilen beider Hälften her, ist das x aber ein gerechtes. Mir ein Rätsel wie man so unterschiedliche Hälften von beiden Teams sehen kann.

Alles in allem hat der Wac gezeigt, dass er doch noch mitspielen kann, denn die letzten 4 Spiele waren ja schon mehr unteres Niveau, vom Rapid Spiel ein wenig abgesehen.

Nur NIE WIEDER in Klagenfurt. Sollte es jemals für die Euro League Gruppenphase reichen, von mir aus! :)

Kann ich dein Post auf Facebook weiterverbreiten? Gekürzt, was die Organisation betrifft. Wird hier sicher heiß diskutiert- weil recht hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...