Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Das ASB trifft das Rapideum

   96 Stimmen

  1. 1. Warst du schon im Rapideum?

  2. 2. Wie gefällt dir das Rapideum?

    • Eine wirklich tolle Sache!
    • Ganz nett
    • Nicht so meins
    • Ich find's leider ganz schwach
    • Ich habs noch nicht gesehen

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

15 Beiträge in diesem Thema

Parallel zu "Das ASB trifft Andy Marek" haben wir jetzt noch eine interessante Diskussionsrunde, die vielleicht vor allem für die jungen Fans eine gute Sache darstellt.

Die beiden Initiatoren des Rapid-Museums "Rapideum", Domenico Jacono und Thorsten Leitgeb, beantworten eure Fragen über das Rapideum, die Geschichte Rapids und natürlich auch über ihre Meinung zum SK Rapid damals und heute.

Ich denke, dass wir hier eine tolle Geschichtsstunde zusammenbekommen und bei Interesse können wir eine derartige Runde auch regelmäßiger machen.

Vorerst bitte ich euch eure Fragen bis zum 27.9., also zwei Wochen lang zu stellen und bei der angehängten Umfrage mitzumachen.

Auch über Feedback zum Rapideum sind wir natürlich dankbar!

bearbeitet von GRENDEL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuerstmal: Ich finde das Museum ist wirklich extremst gelungen, da kann man schonmal 2h verbringen, wenn man daran auch interessiert ist. Die Sache mit den Schubladen (inkl. der Schublade, die nie geschlossen wird :super: :super: :super: ) ist wirklich eine kreative und praktische Lösung.

Werden eigentlich laufend neue Ausstellungsstücke gesucht? Kommen die dann fließend ins Ausstellungssortiment, oder gibts dann einen Zeitpunkt, wo mehrere neue Sachen auf einmal präsentiert werden?

Sind vielleicht sogar einmal Sonderausstellungen zu irgendeinem Thema geplant?

Gibts Möglichkeiten die Räumlichkeiten noch zu vergößern, evtl im Zuge des Stadionausbaus?

Danke für die Mühen und für Mitarbeiter, die dort gesprächsbereit und nett sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätt eine Frage an den Domenico:

Ab wann kann man mit dem Buch über die Rapidfans rechnen ? Das Erscheinungsdatum wurde ja oft verschoben, das Museum hat sicher einen Anteil daran, wird nämlich ein Fixkauf :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätt eine Frage an den Domenico:

Ab wann kann man mit dem Buch über die Rapidfans rechnen ? Das Erscheinungsdatum wurde ja oft verschoben, das Museum hat sicher einen Anteil daran, wird nämlich ein Fixkauf :super:

Kann ich auch beantworten. Im Blockfunk hat er gesagt, dass er wegen der ganzen Museums+Rechtshilfe Sache nicht dazu gekommen ist aber er jetzt wieder dran arbeite.

Soll glaub ich im Frühjahr 2013 erscheinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich auch beantworten. Im Blockfunk hat er gesagt, dass er wegen der ganzen Museums+Rechtshilfe Sache nicht dazu gekommen ist aber er jetzt wieder dran arbeite.

Soll glaub ich im Frühjahr 2013 erscheinen.

Wenns so is dann danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wundert mich doch das wie ich viele nicht nicht reingeschaut haben. Obwohl ichs eigentlich recht interessant finden würde.. Aber irgendwie komm ich nie dazu.

Mich würde interessieren wie bzw wo die initiatoren das museum in 20 jahren sehn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf welches Ausstellungsstück seid ihr besonders stolz bzw. welches ist euer Liebstes?

Wie war die Kooperation mit dem Verein während des ganzen Projektes?

Domenico Jacono hat ja an dem Buch "Grün-Weiss unter Hakenkreuz mitgearbeitet:

Wie kam es zur Beteiligung an diesem Projekt? Was war daran so reizvoll/interessant?

Konntet ihr einen "roten Faden" in der Vereinsgeschichte ausmachen, gibt es eine wirkliche Rapid-Mentalität? Ist der "Mythos" Arbeiterverein, Wille und Kampfkraft, Treue usw. mit allen Attributen wie Rapid-Viertelstunde, Hütteldorf, Blockwest, etc. wirklich auf einem Fundament basierend, das bis heute als "Philosophie" weitergetragen wird ? Oder ist das einfach nur ein guter "Slogan", der mit der Wahrheit aber nichts mehr bzw. nie etwas zu tun hatte?

Habt ihr euch auch mit der Fanszene beschäftigt? In den 80er Jahren hatte man ja Probleme mit rechtsextremen Strömungen in der Fanszene. Wie hat sich diese Situation aufgelöst? Die Austria hat ja nun ein derartiges Problem...

Euer persönlicher ultimativer Erzrapidler aus Vergangenheit oder Gegenwart? Warum repräsentiert er den Verein am Besten?

Der moderne Fußball: Wie soll sich der Verein (nicht die Mannschaft in erster Linie) zukünftig verhalten? Was ist euer Traum von einer moderne Klubführung des SK Rapid Wien?

Welcher Funktionär hat euch am Meisten beeindruckt, wer leistet(e) am Meisten für Rapid?

Wordrap: (Bitte begründen!)

Louvre in Paris oder New Yorker Guggenheim-Museum ?

Stehtribüne oder Sitzplatz?

Walter Zeman oder Michael Konsel?

"Wir trinken auf Rapid" oder "Heute spielt der Uridil" ?

Rotterdam 1985 oder Berlin 1941?

Lords oder Ultras ?

forza-rapid.com oder rapidfans.at ?

Rapid-Chronik oder Rapid-Wuchteln?

"Haut's eich in Schnee" oder "Wir müsssen gewinnen, alles andere ist primär"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es einen grund dafür, warum es einerseits sk rapid wien, andererseits aber scr heißt?

auf älteren (offiziellen) dokumenten ist meistens sportclub bzw. sport-club rapid zu lesen.

gab es einmal einen bewussten wandel in der schreibweise des vereinsnamens und, wenn ja, was war der grund dafür?

vielleicht nicht unser wichtigstes problem derzeit, aber ich habe mich schon öfters gefragt und wenn wir schon jemanden hier haben, der sich auskennt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wären eurer Meinung nach die 3 besten Optionen bezüglich Stadion? Wäre ein Standortwechsel für euch vertretbar? Wenn ja: wie weit dürfte man sich von der Keißlergasse entfernen? Was wären absolute No-Gos?

Wonach unterscheiden sich eurem Eindruck nach die beiden Fantribünen Block West und Ostkurve? Sind euch andere Vereine bekannt die ebenfalls zwei solche Tribünen haben oder ist das eine Rapid-spezifische Eigenheit?

Im Zuge der Museumseröffnung (zumindest hab ich es so in Erinnerung) wurde die Rapidhymne "Rapid bin ich" ausgekramt - Warum wird diese nicht öfters verwendet? Ich würde es leiwand finden wenn sie zum Beispiel vor einem Derby gespielt werden würde.

Hatte unser Verein vor diesem Speedy oder wie er/es heißt schon mal ein Maskottchen?

Wie hat sich der Identifikationswert der Fans mit der Mannschaft verändert?

Glaubt ihr können sich viele Spieler mit dem Verein und unserer Stadt identifizieren, oder ist das ein zu naiver Gedanke?

Ist es geplant neben Dionys Schönecker noch weitere Statuen vor der Südtribüne aufzustellen? Falls ja: Wer wird der nächste Rapidler sein dessen Denkmal dort stehen wird?

Danke für eure Arbeit! Das Museum ist wirklich super geworden!

bearbeitet von Cisdanubien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.