Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mcgulde

Wolfsberger AC - Sv Mattersburg

32 Beiträge in diesem Thema

So, bevor lange über die Klatsche gegen Sturm getrauert wird, sollte man den Blick nach vorne werfen. Und das bringt uns zu einem sehr wichtigen Spiel. Mattersburg hat zuletzt gegen Innsbruck in letzter Minute verloren, davor aber die Partie gegen Sturm nach einem 0:1 noch mit 3:1 gewonnen. Der Wac(oder zumindest ich :)) stellt den Anspruch am Ende vor den Burgenländern zu stehen in der Tabelle.

Das wird das erste Spiel, wo die Spielgestaltung einzig auf der Wolfsberger Seite liegen wird, kann mir nicht vorstellen, daß Mattersburg auswärts äußerst offensiv auftreten wird. Hoffentlich fang`ma uns net schon wieder blöde Kontertore ein.

Jedenfalls, hoffe ich auf eine verbesserte Defensive, eine Änderung in der Abwehr, Thonhofer, von mir auch auch Suppan, nur nie mehr Sollbauer rechts und Jovanovic zentral.......

Ich tipp auf einen 2:1 Kampfsieg vor 5.000 Zusehern. (Hoffentlich beides zu niedrig gegriffen :))

bearbeitet von mcgulde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daham wär a Sieg wirklich Balsam auf die 4:1-verwundete Seele.. Bisher warn ja nur 2 "Große" bei uns zu Besuch, bei Mattersburg scheint ein Heimerfolg das erste Mal realistisch. Bin schon neugierig wieviele Fans diesmal das Stadion besuchen werden..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe Bjelica reagiert und zieht Sollbauer statt Jovanovic in die Innenverteidigung. Für Letztgenannten ist das Tempo in der Bundesliga meiner Meinung nach schon zu hoch. Weiters foult er zu oft, er hat permanent die Hände im Luftkampf im Spiel. Daraus resultieren in jedem Spiel Freistöße in Strafraumnähe.

Rechtsaußen sollte Thonhofer wieder mal eine Chance bekommen, aber man hört, dass er nicht zu den Lieblingen des Trainers gehört. Wenn es so ist und er keine Chance bekommt, dann soll wenigstens Suppan spielen und Baldauf könnte als Beidfüßiger nach rechts. Auf jeden Fall muss auf der Außenverteidigerposition was getan werden.

Im Tor sollte Knaller mal eine Chance bekommen. Gegen Sturm hatte Dobnik zwar keinen Patzer, weil er schuldlos war, aber in den ersten beiden Heimpartien waren entscheidende Schnitzer dabei. Sowas darf in der Bundesliga nicht regelmäßig passieren. Er hat einfach ein zu schwaches Stellungsspiel bei hohen Bällen und seine Körpergröße wirkt sich natürlich auch nachteilig aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut der Kleinen und Kronen Zeitung wird die Aufstellung heute wahrscheinlich so sein: Dobnik;Baldauf,Solano,Jovanovic,Thonhofer;Messner,Jacobo,Kerhe,Liendl;Stückler,Falk.

Dass der Sollbauer draußen bleibt kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. bearbeitet von Leaving Las Vegas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Is heut beim Bleiweiß a wieder a Festerl?

Das gibt es heute auch wieder, ja!

Werd heut mal sehen, was sich im VIP-Bereich so getan hat und wie die Stimmung dort so sein wird...

Mein Tipp, ein hart erkämpftes 2:0 für den WAC!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Is heut beim Bleiweiß a wieder a Festerl?

Ja!

Unser Bürgi, Schlagi hat gesagt dass sich die Stadt Wolfsberg aber nächste Woche "nicht traut", das Festl zu veranstalten. Auch gegen Innsbruck gibt es kein Fest.

Angsthasen!

bearbeitet von robbie1967

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.