Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
antisymmetric

Wohnbaugenossenschaft

20 Beiträge in diesem Thema

Drei "große" Voraussetzungen gibt's:

  1. Gültige Staatsbürgerschaft (Österreich, EU-/EWR-Bürger oder Nicht-EU-Bürger mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung) oder Flüchtling.
  2. Vollendung des 19. Lebensjahres
  3. Einkommensgrenze (Das Nettoeinkommen aller MieterInnen muss sich zwischen einer Höchst- und Mindestgrenze bewegen, die vom Land festgelegt wird.)

Da du wahrscheinlich Punkt 1 und 2 erfüllst, solltest du dich nach dem Wohnbauförderungsgesetz umschauen. Dort sollten die Einkommensgrenzen angegeben sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drei "große" Voraussetzungen gibt's:

  1. Gültige Staatsbürgerschaft (Österreich, EU-/EWR-Bürger oder Nicht-EU-Bürger mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung) oder Flüchtling.
  2. Vollendung des 19. Lebensjahres
  3. Einkommensgrenze (Das Nettoeinkommen aller MieterInnen muss sich zwischen einer Höchst- und Mindestgrenze bewegen, die vom Land festgelegt wird.)

Da du wahrscheinlich Punkt 1 und 2 erfüllst, solltest du dich nach dem Wohnbauförderungsgesetz umschauen. Dort sollten die Einkommensgrenzen angegeben sein.

ok, soweit war ich schon, aber wie hoch sind denn die genossenschaftsanteile, die man vor einzug hinterlegen muss (größenordnung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, soweit war ich schon, aber wie hoch sind denn die genossenschaftsanteile, die man vor einzug hinterlegen muss (größenordnung)

der anteil hängt von da wohnung ab, das kann man ne so einfach sagen! von 2.000 - 150.000€ alles möglich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, soweit ich das überblicke:

1. Anmelden (Wos kost des?)

2. Suchen

3. Diesen Anteil pecken

4. Weniger Miete als normal zahlen

gut zusammengefasst?

1. Nix

2. Ja, dann kriegst eh laufend Vorschläge zugeschickt, kannst aber auch aktiv suchen mWn

3. Ja

4. Ja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://sozialbau.at/

Billig sind die aber nicht wirklich habe für eine 48m² mit Garten fast 9000€ Anteil zahlen müssen.

Dafür Top Lage und weniger als 300€ Miete im Monat!

Edit: Wenn du Neubau willst kannst ruhig auf der HP schauen oder direkt bei der Firma.

Aber wenn du eine gebrauchte willst is es besser direkt zu der Anlage zu fahren und dort zu suchen.

Die wenigsten geben ihre alte Wohnung ohne Ablöse einfach an die Genossenschaft zurück, meistens wird das alles Privat weitergegeben weil du ja keine Ablöse bekommst von den Geno......

bearbeitet von Scarface0664

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, das klingt interessant. Gibt es da für Wien zB bei allen Bezirken zumindest außerhalb des Gürtels, Wohnungen zu bekommen? Wohnungsneubau wird sich ja auf 2.,21.22. Bezirk beschränken nehm ich an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.