bergiboy

Protest der Fanclubs gegen die Admira

182 Beiträge in diesem Thema

Vorgehensweise/ Protest der Fanclubs beim morgigen Auswärtsspiel in der Südstadt

-) Um ein weiteres Zeichen gegen die letzten schwachen Leistungen und das Ausscheiden im Cup zu setzen, werden diverse Fanklubs den Auswärtssektor in der 1. Spielhälfte meiden! Veilchen die mit uns draußen bleiben wollen, sind gerne willkommen. Niemand wird daran gehindert trotzdem in den Sektor zu gehen! Zu Beginn von Halbzeit II werden wir die Mannschaft wieder unterstützen!

-) Des weiteren werden über die gesamte Spieldauer weder Transparente noch Zaunfahnen und div. Supportmaterial (Fahnen etc.) zum Einsatz kommen.

-) Wie schon beim letzten Spiel gegen Innsbruck, wird auch morgen wieder das ein oder andere kritische Spruchband während der zweiten Halbzeit präsentiert!

Altspatzen - Boys Viola - Bulldogs Austria - Fanclub Bad Vöslau - Fedayn Vienna - Inferno Wien - Kai 2000 - Sektion Penzing - Soccerholics Austria Wien - Unsterblich Wien - Viola Fanatics 2001 & WV Brigaden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich teile die aktion nicht inhaltlich, sie ist aber vollkommen legitim.

kommt drauf an, wie die kritischen spruchbänder ausssehen :davinci:

aber alles besser als ein paar frustbuchteln, die meinen stürmen zu müssen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir erschließt sich der sinn nicht ganz das in dem spiel zu machen wo es quasi um die el geht. das kann man sobald die el abgesichert/verloren ist immer noch machen. so ist der zeitpunkt etwas komisch gewählt. das cupspiel war eine frechheit aber wieso die kleine chance die wir ob unserer miesen performance haben noch weiter reduzieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verständlich Aktion. Ich hoffe, die Spruchbänder beziehen sich morgen mehr auf den Trainer/Vorstand als auf die Mannschaft selbst.

Werd morgen auch im Fansektor sein, mir aber das Spiel ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine Frage an alle (die sich halt angesprochen fühlen): Wird "radikal" vorgegangen gibts einen Aufschrei im Internet. Wird moderat vorgegangen gibt es auch Protest. Wieso?

Niemand wird gezwungen draußen zu bleiben, aber ist es so schwer eine Aktion zu unterstützen bei dem niemanden geschadet wird, sondern ausschließlich gegen diese Schweinsleistungen still und leiste protestiert wird?

Wäre es euch lieber die Szene würde 90 Minuten Negativ-Support betreiben und alles und jeden der unser Dress trägt beschimpfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine Frage an alle (die sich halt angesprochen fühlen): Wird "radikal" vorgegangen gibts einen Aufschrei im Internet. Wird moderat vorgegangen gibt es auch Protest. Wieso?

Niemand wird gezwungen draußen zu bleiben, aber ist es so schwer eine Aktion zu unterstützen bei dem niemanden geschadet wird, sondern ausschließlich gegen diese Schweinsleistungen still und leiste protestiert wird?

Wäre es euch lieber die Szene würde 90 Minuten Negativ-Support betreiben und alles und jeden der unser Dress trägt beschimpfen?

wo gibt es "protest"? es gibt bis jetzt 1-ne kritische rückfrage...

wie pat schon sagte: besser so wird der unmut zur geltung gebracht, als anders.

meinen segen habt`s...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke es ist so gemeint, dass 45 MInuten nur "Wir wolln die Austria sehn" und "Vastic Raus" skandiert werden wird. Hat aber auch wenig Sinn, da

1.) der Vorstand sowieso zu Vastic hält und

2.) die Mannschaft so und so wieder einen Dreckskick abliefert

Da kann ma soviel protestieren wie man will, es wird nicht besser werden meine Freunde....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke es ist so gemeint, dass 45 MInuten nur "Wir wolln die Austria sehn" und "Vastic Raus" skandiert werden wird.

werden diverse Fanklubs den Auswärtssektor in der 1. Spielhälfte meiden!

Lesen bildet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine Frage an alle (die sich halt angesprochen fühlen): Wird "radikal" vorgegangen gibts einen Aufschrei im Internet. Wird moderat vorgegangen gibt es auch Protest. Wieso?

Niemand wird gezwungen draußen zu bleiben, aber ist es so schwer eine Aktion zu unterstützen bei dem niemanden geschadet wird, sondern ausschließlich gegen diese Schweinsleistungen still und leiste protestiert wird?

Wäre es euch lieber die Szene würde 90 Minuten Negativ-Support betreiben und alles und jeden der unser Dress trägt beschimpfen?

wer bitte regt sich auf wenn moderat vorgegangen wird ? ich hätt noch nie sowas wie: "scheiss fanclubs machts endlich einen platzsturm/boykott" gehört. das bleibt sowieso jedem selber überlassen.

und es wird serwohl wem geschadet nämlich der ohnehin schon unterirdisch spielenden mannschaft. wären wir fix aus dem el rennen draussen ---> würd ichs sogar unterstützen dass alle fans und fanclubs bis zum ende jedem spiel fernbleiben von mir aus. aber in GENAU DIESER phase bei GENAU DIESEM spiel welches quasi vorentscheidend sein wird, seh ich denn sinn darin nicht ganz. is das halbwegs verständlich?

beschimpfen wär auch kontraproduktiv, da wäre es schlauer man geht gleich gar nicht hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist auch ein teilweises entgegenwirken bezüglich platzsturm, der über den violetten fans schwebt. einen platzsturm kann niemand brauchen. damit schaden wir unserem verein als auch unserer fanszene. und da jeder der möchte in den sektor kann - worauf viel wert gelegt wurde - steht es jeden frei, den protest gegen die schlechten leistungen zu unterstützen oder eben in den sektor zu gehen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.