rahzel

FC Barcelona - Real Madrid

210 Beiträge in diesem Thema

FC Barcelona vs Real Madrid

real-madrid-vs-barcelona-el-clasico.jpg

Nachdem beide Teams in der Champions League auswärts verloren haben, geht es heute um den Ligatitel. Für den FC Barcelona zählt nur der Sieg. Real Madrid hingegen würde ein Remis bei 4 Punkten Vorsprung reichen, wenn sich ein Sieg ausgeht, ist der Titel schon fast in der Hauptstadt. Ein gutes Ergebnis wäre aber auch sehr wichtig, um den richtigen Schwung für die Champions League mitzunehmen. Dieser Faktor spielt mMn vor allem bei Real Madrid eine sehr wichtige Rolle. Man könnte in einem Spiel quasi alles verlieren, was man sich bis jetzt erspielt hat.

Messi und Cristiano halten übrigens beide bei 41 Toren in der Liga. Da Barcelona am besten spielt, wenn es am wichtigsten ist, wird das mMn eine ordentliche Watschen werden. Deshalb hoffe ich einmal auf ein faires Spiel, bei dem sich nicht beide Mannschaften vor der ganzen Welt lächerlich machen. Die Aufstellungen kann man kaum voraussagen, weil viele Spieler schon extrem erschöpft sind und das Champions League Rückspiel in wenigen Tagen stattfindet.

2j42h04.jpg

1334761142789.jpg

sport.es

bearbeitet von rahzel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Braucht sich ja nur die aussagen der letzten tage anhören. Bei barcelona redet jeder davon, alles zu geben um noch ran zu kommen. Iniesta hat ein außergewöhnliches match von barcelona versprochen.

Bei uns hat jeder die hosen voll.

Leider spielt barcelona gegen real immer am leistungsoptimum, heute wird da noch was dazukommen.

Mind. 3:0 für barcelona.

Dieses spiel ist aber auch entscheidend fürs mittwoch spiel..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2-2 hoffe ich, 2x CR und 2x Messi, damit es um die Torjägerkrone spannend bleibt.

Wenn Alexis nicht spielt wäre das ein kleiner Vorteil für Real. Denke aber das er trotzdem spielen wird.

Hoffe auf ein ruhiges(sic¡) Spiel, nur wenn Real Madrid ruhig bleibt können sie das ganze positiv beenden. Mit einem Unentschieden hat man den Vorsprung gehalten und das sollte das Ziel sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Aufmachen des Beitrags rahzel, eine würdige Eröffnung dieses Spiels. Ich habe mir erlaubt noch eine Grafik einzubauen.

Im voraus an alle die Bitte sich zusammenzureißen, die Moderatoren werden wohl selbst alle auswärts sein um das Spiel zu verfolgen, wer sich daneben benimmt wird allerdings danach verwarnt werden und gegebenenfalls auch im Gremium landen. Dies sei nur wegen so manchen Kommentaren der letzten Jahre erwähnt, immerhin zieht das Duell immer mehr Personen an und dementsprechend steigt auch die Anzahl an Reiberein hier.

Real wird zumindest ein Tor machen, man erkennt ja an den letzten Spielen, dass es immer knapper geworden ist. Ich würde mich natürlich über einen Sieg mit zumindest zwei Toren Unterschied freuen, aber von mir aus kanns auch ein ernudeltes 1:0 in der 99. Minute sein.

Die symbolische Führung in der Gesamtstatistik zu übernehmen wäre darüber hinaus noch das Tüpfelchen auf dem i, darüber würde ich mich fast mehr freuen als über das Aufschließen in der Tabelle.

Interessanterweise berichtet El Mundo heute davon, dass Mourinho bis 2014 bei Real Madrid bleiben wird, er hat einen neuen Vertrag unterschrieben, in dem sein Verbleib bis 2014 quasi erneut bestätigt wird und der seinen Mitarbeitern verbesserte Konditionen bieten soll.

http://www.elmundo.e...1334995500.html

Visca Barça!

bearbeitet von revo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin leider fest davon überzeugt, dass wir mit mindestens +2 aus dem Camp Nou geschossen werden. Real spielt seit Monaten schlecht, Barcelona hat sich in den letzten Wochen erfangen und ist in den wichtigsten Spielen, vor allem in den Clásicos, immer voll da. Wenn Real Madrid keine Leistungssteigerung um 100% abrufen kann, wird das eine hohe Niederlage. Das Clásico im Herbst, wo Real Madrid gut mitgespielt hat und mit viel Pech verloren hat, sollte dem Team als Ansporn und Hoffnung dienen. Welche Aufstellung kam damals eigentlich zum Einsatz? Eh ein 4-2-3-1, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin leider fest davon überzeugt, dass wir mit mindestens +2 aus dem Camp Nou geschossen werden. Real spielt seit Monaten schlecht, Barcelona hat sich in den letzten Wochen erfangen und ist in den wichtigsten Spielen, vor allem in den Clásicos, immer voll da. Wenn Real Madrid keine Leistungssteigerung um 100% abrufen kann, wird das eine hohe Niederlage. Das Clásico im Herbst, wo Real Madrid gut mitgespielt hat und mit viel Pech verloren hat, sollte dem Team als Ansporn und Hoffnung dienen. Welche Aufstellung kam damals eigentlich zum Einsatz? Eh ein 4-2-3-1, oder?

4231. Allerdings mit Lass statt Khedira im DM. Was ein Hauptgrund für die Niederlage war, mMn.

Hoffnung sollte das Rückspiel in der copa machen. Das mMn die beste Leistung eines Auswärtsteams im Camp Nou der letzten Jahre war und wir sogar einen tick besser als Barca waren. Das waren aber ganz andere Ausgangssituationen. Heute wird das böse enden.

Nachdem viele Medien davon ausgehen, dass Benzema nur auf der Bank sitzt wär ich für:

Casillas

Arbeloa - Pepe - Ramos - Marcelo

Xabi Alonso - Khedira

Di María - Kaká - Özil

Cristiano

Ja, Özil am Flügel. Mit Cristiano und Ángelito am Flügel ist mir das zu gefährlich. Özil und Kaká haben das im Copa Rückspiel ganz gut gelöst. So ein Ballsicheres Mittelfeld könnte ein gutes Rezept sein. Im Endeffekt wird aber dann eh Higuain vorne spielen und, wie immer in großen Spielen, nix zeigen.

In der Verteidigung würd ich auch gerne einiges ändern, aber viele Optionen sind eh nicht realistisch.

Und Alexis Sanchez wird ganz sicher spielen, der hat gestern ganz normal mit der Mannschaft trainiert.

bearbeitet von Stinson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Stinson.

Ich will Arbeloa übrigens nicht sehen, der Junge wird uns wieder Punkte kosten. Auch wenn es sehr riskant ist, würde ich Varane einfach mal ins kalte Wasser werfen. Der Junge ist mit seinen 18 Jahren schon so stark, dass ich ihm ein Spiel von Beginn an - selbst gegen Barcelona - durchaus zutraue. Ein Alaba hat schon desöfteren gezeigt, dass das geht.

Özil hat sich auch eine Pause verdient, der spielt die ganze Saison bereits einen Riesentopfen zusammen.

Wunsch also:

Benzema

Ronaldo - Kaká - Di María

Alonso - Khedira

Marcelo - Pepe - Varane/Ramos - Ramos/Lass

Casillas ©

So wird Mourinho wahrscheinlich aufstellen:

Benzema

Ronaldo - Özil - Di María

Alonso - Khedira

Coentrao - Pepe - Ramos - Arbeloa

Casillas ©

Eventuell auch mit Özil am Flügel und Ángel im Zentrum, das weiß man bei Mou nicht so genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im voraus an alle die Bitte sich zusammenzureißen, die Moderatoren werden wohl selbst alle auswärts sein um das Spiel zu verfolgen, wer sich daneben benimmt wird allerdings danach verwarnt werden und gegebenenfalls auch im Gremium landen. Dies sei nur wegen so manchen Kommentaren der letzten Jahre erwähnt, immerhin zieht das Duell immer mehr Personen an und dementsprechend steigt auch die Anzahl an Reiberein hier.

to beat: 31 Seiten inkl. Fanboy-Diskussion ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Spannung in der Meisterschaft muss der FCB heute gewinnen, bei jedem anderen Ergebnis ist die Entscheidung vorzeitig gefallen. Desweitern glaub ich dass es der fairste Classico seit Jahren wird, den Grund dafür sehe ich in den CL Hinspielergebnissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wird Mourinho wahrscheinlich aufstellen:

Benzema

Ronaldo - Özil - Di María

Alonso - Khedira

Coentrao - Pepe - Ramos - Arbeloa

Casillas ©

Eventuell auch mit Özil am Flügel und Ángel im Zentrum, das weiß man bei Mou nicht so genau.

In den Medien wird überall berichtet, dass Özil auf der Bank Platz nehmen wird. Kaká hat in seinen letzten 45 Minuten gegen Atletico auch schwach gespielt. Deswegen habe ich es auch unterlassen, eine Aufstellung einzubauen, weil man es gar nicht voraussagen kann. Ein Grund der Formkrise von Real Madrid dürfte auch sein, dass Xabi Alonso längst eine Pause verdient hätte. Der packts schon länger nicht und war gegen die Bayern komplett überfordert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den Medien wird überall berichtet, dass Özil auf der Bank Platz nehmen wird. Kaká hat in seinen letzten 45 Minuten gegen Atletico auch schwach gespielt. Deswegen habe ich es auch unterlassen, eine Aufstellung einzubauen, weil man es gar nicht voraussagen kann. Ein Grund der Formkrise von Real Madrid dürfte auch sein, dass Xabi Alonso längst eine Pause verdient hätte. Der packts schon länger nicht und war gegen die Bayern komplett überfordert.

Das habe ich nicht gewusst, danke für die Info.

Sollte Özil tatsächlich nicht spielen, muss aber wohl Kaká aufgestellt werden. Es sei denn, Mourinho hat einen Masterplan mit Granero in der Hinterhand. :D

Ja, Xabi ist schon länger am Sand. Seine Form lässt seit Wochen zu wünschen übrig, und gegen die Bayern sah er tatsächlich sehr fertig aus. Hoffentlich packt er noch die nächsten 2 Spiele, danach kann er eh mal eine Pause einlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.