Jump to content
themanwhowasntthere

Die Konkurrenz im Fokus

49,491 posts in this topic

Recommended Posts

sent96 schrieb Gerade eben:

wahnsinnig fundierte antwort, dankeschön.. :super:

Dem Ausgangsposting angepasst....

Nicht schlecht Grüne...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztlich ein verdienter Sieg von Rapid, Sparta in der zweiten Halbzeit viel zu passiv. 

Wäre schon ganz lässig, wenn Sturm wiedermal so einen erfolgreichen EC-Fight zeigen würde. Rapid gelingt das gefühlt jede Saison. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

lovehateheRo schrieb vor 3 Minuten:

Rapid liefert also auch weiterhin international ab. Hoffentlich kein schlechtes Vorzeichen für unsere internationalen Auftritte.

Was hat das mit uns zu tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

SteirAIR schrieb vor 2 Minuten:

Was hat das mit uns zu tun?

Im Sinne von "egal was sonst so läuft, die liefern international", umgemünzt auf unseren letzten Auftritte im EC wäre das "egal was sonst so läuft, wir versagen international".

Share this post


Link to post
Share on other sites

lovehateheRo schrieb Gerade eben:

Im Sinne von "egal was sonst so läuft, die liefern international", umgemünzt auf unseren letzten Auftritte im EC wäre das "egal was sonst so läuft, wir versagen international".

Heuer nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

killver schrieb vor 6 Stunden:

Mein Highlight:

"Die Austria holt einen ablösefreien Spieler. Frechheit dass die die Lizenz bekommen haben"

Dass die die Lizenz bekommen haben ist aus anderen Gründen eine Frechheit. Ein Verein der höher verschuldet ist als Sturm, GAK und FC Tirol jemals waren bekommt in Österreich eine Lizenz, ohne Auflagen, das kannst nicht erfinden. Damit wird jeder Verein bestraft, der versucht wirtschaftlich zu arbeiten und auch wenn man ihn nicht nutzt: Es ist ein gewaltiger sportlicher Vorteil, den man sich gönnt, verglichen mit der Situation die entstehen würde, wenn man versuchen würde den Schuldenberg abzubauen.

Überschuldung ist ein Insolvenzgrund, Zahlungsunfähigkeit ist lediglich der ultimative Insolvenzgrund. Insolvenzverschleppung war im österreichischen Fußball schon ein großes Problem und das darf nicht wieder salonfähig werden.

Ein Verein, der dermaßen finanziell in der Scheiße steckt, muss über jeden Spieler froh sein, den man von der Gehaltsliste kriegt, auch wenn das sportliche Nachteile mit sich bringt, zudem das nicht einmal gesagt ist, haben wir voriges Jahr bewiesen, dass mit einem jungen und günstigeren Kader durchaus mehr erreicht werden kann als mit verhinderten Superstars. Stattdessen verstärkt man den Kader noch und vom überfälligen Sanierungsverfahren, das man überhaupt nur noch angehen kann, weil es der für die Lizenzvergabe zuständige Senat gnädigerweise zulässt, hört man nach wie vor nichts.

Den Fans kann man eh nur noch wünschen, dass sie eine Neugründung hinbekommen, dieser Sumpf wird auch in 100 Jahren nicht trocken gelegt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

plieschn schrieb vor 7 Stunden:

Den Fans kann man eh nur noch wünschen, dass sie eine Neugründung hinbekommen, dieser Sumpf wird auch in 100 Jahren nicht trocken gelegt werden.

Naja dieser Sumpf kann schon schnell mal trocken gelegt werden. Siehe Sturm - wenn auch ned ganz risikolos…

Share this post


Link to post
Share on other sites

plieschn schrieb vor 11 Stunden:

Dass die die Lizenz bekommen haben ist aus anderen Gründen eine Frechheit. Ein Verein der höher verschuldet ist als Sturm, GAK und FC Tirol jemals waren bekommt in Österreich eine Lizenz, ohne Auflagen, das kannst nicht erfinden. Damit wird jeder Verein bestraft, der versucht wirtschaftlich zu arbeiten und auch wenn man ihn nicht nutzt: Es ist ein gewaltiger sportlicher Vorteil, den man sich gönnt, verglichen mit der Situation die entstehen würde, wenn man versuchen würde den Schuldenberg abzubauen.

Überschuldung ist ein Insolvenzgrund, Zahlungsunfähigkeit ist lediglich der ultimative Insolvenzgrund. Insolvenzverschleppung war im österreichischen Fußball schon ein großes Problem und das darf nicht wieder salonfähig werden.

Ein Verein, der dermaßen finanziell in der Scheiße steckt, muss über jeden Spieler froh sein, den man von der Gehaltsliste kriegt, auch wenn das sportliche Nachteile mit sich bringt, zudem das nicht einmal gesagt ist, haben wir voriges Jahr bewiesen, dass mit einem jungen und günstigeren Kader durchaus mehr erreicht werden kann als mit verhinderten Superstars. Stattdessen verstärkt man den Kader noch und vom überfälligen Sanierungsverfahren, das man überhaupt nur noch angehen kann, weil es der für die Lizenzvergabe zuständige Senat gnädigerweise zulässt, hört man nach wie vor nichts.

Den Fans kann man eh nur noch wünschen, dass sie eine Neugründung hinbekommen, dieser Sumpf wird auch in 100 Jahren nicht trocken gelegt werden.

Verschuldet ist halt nicht gleich verschuldet, wennst die Infrastruktur gegenrechnest, schauts besser aus. So wird ihnen die letzten 2 Jahre schon auch aus der Kampfmannschaft ein Minus entstanden sein, wenn man mit Europacup plant etc. aber nicht direkt ein Grund für den Exodus

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alex011 schrieb vor 29 Minuten:

Verschuldet ist halt nicht gleich verschuldet, wennst die Infrastruktur gegenrechnest, schauts besser aus. So wird ihnen die letzten 2 Jahre schon auch aus der Kampfmannschaft ein Minus entstanden sein, wenn man mit Europacup plant etc. aber nicht direkt ein Grund für den Exodus

 

 

Nahezu jede Firma, jeder Häuslbauer ist "überschuldet", noch lange kein Grund für einen Konkurs.
Solange die Rückzahlungen passen, und Werte da sind. Who Cares. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

SteirAIR schrieb vor 11 Minuten:

Nahezu jede Firma, jeder Häuslbauer ist "überschuldet", noch lange kein Grund für einen Konkurs.
Solange die Rückzahlungen passen, und Werte da sind. Who Cares. 

Eben, Probleme haben erst, wenn das Jahresbudget aber in 2-3 Jahre immer noch nicht reicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alex011 schrieb vor 11 Minuten:

Eben, Probleme haben erst, wenn das Jahresbudget aber in 2-3 Jahre immer noch nicht reicht

Wie gesagt, solange die Rückführung passt, wird es keine Probleme geben. Mal schauen wo die stehen in ein paar Jahren, die violetten Kollegen...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...