Lorbeer

Georg Koch klagt Rapid und Austria

92 Beiträge in diesem Thema

habs auch gerade gelesen, da hats mir die augen rausgehaut.

weiß natürlich nicht alle fakten, aber etwas spät der gute, versteh nicht warum jetzt und nicht vor 3 jahren?

bzw steht im artikel aber nichts über rapidklage oder?

bearbeitet von wirtshaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Einlasskontrollen waren wir verantwortlich, oder?

weiß nicht, waren wir? gabs da schon von der austria aufgestelle securities?

trotzdem darf da nix an uns hängen bleiben, würd ich überhaupt nicht einsehen, so viel wie er uns gegen famagusta gekostet hat, steigt er eh noch mit gewinn aus...

bearbeitet von Guardiola16

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der vermutete Knallkopf, damals 17 Jahre alt, wurde strafrechtlich in erster Instanz im Zweifel freigesprochen. Mittlerweile hat das Oberlandesgericht Wien dieses Urteil jedoch aufgehoben und eine Neuauflage des Prozesses angeordnet.

Im zweiten Versuch soll es auch zu einer detaillierten Auswertung der Fernsehbilder der TV-Sender ORF und Sky kommen.

:betrunken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weiß nicht, waren wir? gabs da schon von der austria aufgestelle securities?

trotzdem darf da nix an uns hängen bleiben, würd ich überhaupt nicht einsehen, so viel wie er uns gegen famagusta gekostet hat, steigt er eh noch mit gewinn aus...

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir an dem Tag unseren Verpflichtungen nachgekommen sind, was die Eingangskontrollen angeht. Natürlich weiß ich, wie leicht man den ein oder anderen Böller ins Stadion bringt, wenn man nur will. Aber angesichts der Anzahl an Knallkörpern kann ich mir nur seeehr schwer vorstellen, dass da wirklich jeder genau kontrolliert wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein interessanter Aspekt aus dem Viola-Channel ..

*juristinnenklugscheißermodus ein*

Da er uns UND Rapid klagt, muss, falls der Klage stattgegeben wird, keiner die volle Summe zahlen. Das wird entweder genau zur Hälfte aufgeteilt, oder der zahlt mehr, der mehr zum Schaden beigetragen hat (was das Gericht halt feststellt).

*juristinnenklugscheißermodusaus*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein interessanter Aspekt aus dem Viola-Channel ..

Oder der eine wird frei gesprochen und der andere zahlt alles. :=

Und, weiter?

Wir sind zum glück nicht in Amerika. Deshalb kann es sich lediglich um den Verdienstentgang handeln. Was wiederum schwierig wird da er selbst mit der vertragsauflösung einverstanden war. Angeblich. Da muss dann wohl geschätzt werden, was er wann wo hätte verdienen können. Falls er länger als 14 Tage im Krankenhaus war kriegt der Werfer eine schwere Körperverletzung aufgebrummt zugl Schmerzensgeld. Sofern dieser natürlich gefunden wird. Falls nicht, kann man den Clubs Fahrlässigkeit, bei der Verletzung evtl grobe Fahrlässigkeit ankreiden.

Na jo. A bisserl was wird's schon kosten. Bankrott wird keiner von beiden vereinen dadurch gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man muss aber doch auch bedenken, dass er ja schon knapp 36 war im sommer 08... vertragsauflösung....nach dem vertrag wäre er dann 37, 38 gewesen (weiß die länge leider nicht, nehme aber vlt an ein jahr nur, weil payer ja zurückgekommen wäre...) wie lange hätte er denn noch vor gehabt zu spielen? er hat ja auch weitergespielt (7.liga) klappte aber nicht. :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*juristinnenklugscheißermodus ein*

Da er uns UND Rapid klagt, muss, falls der Klage stattgegeben wird, keiner die volle Summe zahlen. Das wird entweder genau zur Hälfte aufgeteilt, oder der zahlt mehr, der mehr zum Schaden beigetragen hat (was das Gericht halt feststellt).

*juristinnenklugscheißermodusaus*

wenn ich den artikel richtig verstanden habe ist das eine klage bei der fifa und nicht bei einem staatlichen gericht!? was anderes ist das bei dem werfer selber. der scheint ja ausgeforscht zu sein und strafrechtlich sowie zivilrechtlich angeklagt zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich weiß ich, wie leicht man den ein oder anderen Böller ins Stadion bringt, wenn man nur will.

Eben!

So etwas kannst du als Verein/Veranstalter gar nicht verhindern.

Da müsste sich wohl jeder komplett nackt ausziehen bei der Eingangskontrolle. Dann gehts vielleicht. :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben!

So etwas kannst du als Verein/Veranstalter gar nicht verhindern.

Da müsste sich wohl jeder komplett nackt ausziehen bei der Eingangskontrolle. Dann gehts vielleicht. :x

+ das kontrollpersonal müsste dir zumindest mit den fingern in ... eh scho wissen wo reingreifen :finger: - appetitliches szenario!

bezüglich klage: abwarten wie sich das konkretisiert ...

kommt zum jetztigen zeitpunkt etwas überraschend!

bearbeitet von lagon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.