admirana111

Präsenz der Clubs im Internet

43 Beiträge in diesem Thema

Mich würde mal interessieren wer eurer meinung nach aktiv im internet ist und wer eigentlich kaum

jetzt gehts ja lange nicht mehr nur um die homepage sondern auch um soziale netzwerke, twitter und co.

wer hat da von den vereinen die nase vorne? und wer hat damit garnichts am hut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Internetpräsenz auf jedenfall NICHT.

Da hängt es von vorne bis hinten. Wenn ich zB schaue wann das Match gegen Sturm ist um 0 Uhr 00. Achso. Danke für diese Information :facepalm:

ist übrigens das nächste MS spiel.

Facebook bin ich nicht und twitter auch nicht.

bearbeitet von -grünweiß-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist wirklich schwierig, da jede Homepage etwas für sich hat...kommt mir vor, finde da gibt es eigentlich keine Homepages, die unübersichtlich gestaltet ist. Natürlich unterscheiden sich manche Homepages nicht extrem voneinander, haben aber immer etwas spezielles, was den Verein anders erscheinen lässt...Beispiele sind verschiedenste Hintergrundmotive, Spieler, die am Rand zu sehen sind...etc.

Eventuell kann man noch eigene "Magazine" als Kriterium hernehmen; sei es tivoli12.at oder das Grazer Pedant sturm12.at....inwieweit es das bei anderen Vereinen gibt, muss ich noch schauen....

Facebook kann man weniger vergleichen, da es da häufig um Weiterverlinkungen zu den eigenen Magazinen (oder auch Homepages) handelt.

Dieses Post ist in Bearbeitung......

bearbeitet von AlexR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ried war da jahrelang das schlusslicht in diesem bereich. mittlerweile holt man auf. seit kurzem gibts eine offizielle facebook-präsenz und die aktualität, das design und die orthographie(!) der homepage haben sich auch stark verbessert, seit der neue marketing-manager am werken ist.

jetzt gibts immer wieder neue interviews zu lesen, wenn man früher auf "aktuelles interview" geklickt hat, waren da teilweise 6 monate alte sachen drin.

einiges gibts sicher noch zu verbessern, aber man hat sich von einem furchtbar niedrigen level ziemlich schnell zur mittelmäßigkeit hochgearbeitet und ich muss mich nicht mehr fremdschämen, wenn ich daran denke, dass fans und funktionäre unserer europacup-gegner die homepage besuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find unsere Präsenz mehr als ausreichend. Die Homepage könnte etwas aktueller sein, ansonsten gibts aber nix zu meckern, es gibt alles was man braucht (bzw. mehr als man braucht). Auch der Facebook Auftritt ist gelungen.... gibt ständig irgendwelche Aktionen und Videos mit Hintergrundinfos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find unsere Präsenz mehr als ausreichend. Die Homepage könnte etwas aktueller sein, ansonsten gibts aber nix zu meckern, es gibt alles was man braucht (bzw. mehr als man braucht). Auch der Facebook Auftritt ist gelungen.... gibt ständig irgendwelche Aktionen und Videos mit Hintergrundinfos.

Keine aktuellen Kader;

Spielberichte, bei denen man glaubt, dass wir einen eignen Propagandaminister haben (ja, in jedem einzelnen Spiel sind wir die bessere Mannschaft, auch wenns 20-0 für die Gegner ausgeht);

keine Extrainfos;

schirches Layout + unübersichtlich;

peinliche Fehler (wie jener, wo sie Vennegoor of Hesselink am Anfang der Saison schnell mal als Goalie aufgelistet haben)

usw.

Ich schau dort nur mehr in wirklichen Ausnahmefällen rauf, gefällt mir überhaupt nicht.

ich kenn eigentlich nur wenige Vereinsseiten, aber die der Austria ist wirklich gelungen mMn. Die Seite von Sturm gefällt mir eigentlich auch.

bearbeitet von Birdy90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kenn eigentlich nur wenige Vereinsseiten, aber die der Austria ist wirklich gelungen mMn. Die Seite von Sturm gefällt mir eigentlich auch.

:nervoes:

ich finde unsere furchtbar, das design ist komplett antik und die aktualität gestaltet sich völlig willkürlich (wobei das bis vor ein bis zwei jahren noch wesentlich schlimmer war).

international verglichen (auch mit vereinen aus ligen, die maximal unsere kragenweite haben), finde ich eigentlich alle websiten ziemlich schwach. gerade einmal Salzburg arbeitet zb mit regelmäßigen videos von pressekonferenzen und testspielen und bietet auch zu diesen liveticker an. das sollte in der heutigen zeit wirklich eine absolute selbstverständlichkeit sein und auch eine videoausrüstung kostet alles andere als die welt.

aber wen wunderts, man muss sich ja nur die neue homepage der liga ansehen. alleine dass fast keine der headlines in den "newskastln" ausgeschrieben ist sondern mit "..." endet, weil viel zu wenig platz vorhanden ist, finde ich katastrophal.

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei ich RBS nicht so wirklich als Vergeleichsobjekt zu den anderen gelten lassen würde, da da ein Weltkonzern mit 500 PR-Abteilungen und eigenem TV-Sender dahinter steht, nona sollte da alles passen, bei den Ressourcen. Bei den anderen schupfen das maximal 2-3 Leute, bei den kleinen wohl nichtmal Fixangestellte.

Bin mit unserer HP etc. sehr zufrieden, Aktualität ist sehr hoch (Bilder/Videos/Interviews/Liveticker am Handyapp/Radio jetzt auch bei allen Spielen...) und das is mitunter wohl das Wichtigste für Infos etc., die HPs der anderen Klubs schau ich mir vielleicht einmal im Jahr an.

bearbeitet von cmburns

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:nervoes:

ich finde unsere furchtbar, das design ist komplett antik und die aktualität gestaltet sich völlig willkürlich (wobei das bis vor ein bis zwei jahren noch wesentlich schlimmer war).

Gut, über die Aktualität kann ich net viel sagen, bin wirklich fast nie auf Vereinshomepages, eben weil sie kaum was hergeben,

Aber das Design find ich nicht so schlecht -> schlicht und leicht verständlich, mehr brauchts eh nicht. Bei Rapid sind überall kleine Knopferl, und wenn man da surft hat man immer Angst, dass man plötzlich auf irgendwelche Links klickt und sich verirrt :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei ich RBS nicht so wirklich als Vergeleichsobjekt zu den anderen gelten lassen würde, da da ein Weltkonzern mit 500 PR-Abteilungen und eigenem TV-Sender dahinter steht, nona sollte da alles passen, bei den Ressourcen. Bei den anderen schupfen das maximal 2-3 Leute, bei den kleinen wohl nichtmal Fixangestellte.

das ist sicher richtig, aber auch viele vereine aus vergleichbaren ländern bringen es zusammen, dass testspiele gefilmt werden. das ist jetzt wirklich keine hexerei, da reicht schon eine kamera von einem hochstand aus, um gute eindrücke zu liefern.

aber bei uns scheiterts ja schon an simplen livetickern...

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.