rolodex

United we Stand!

6.953 Beiträge in diesem Thema

ist ein Zusammenschluss von Fans des SK Rapid, der sich nach den Ereignissen beim Derby vom 22. Mai 2011 gebildet hat.

Durch unverhältnismäßige Reaktionen von Medien, Vereinsverantwortlichen und Politik auf den spontanen, aber leider auch aus dem Ruder gelaufenen Protest wird seitdem versucht, einen Keil in die große Rapidfamilie zu treiben.

Dagegen wehren wir uns. Wir wollen den einzigartigen Zusammenhalt aller Rapidfans, für den der SCR in ganz Europa zurecht berühmt ist, bewahren und wieder stärken.

Schließt Euch an! Nur gemeinsam können wir dieses Ziel erreichen.

UNITED WE STAND!

http://unitedwestand.at/

http://www.facebook.com/unitedwestand.at

bearbeitet von rolodex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die pösen,pösen Medien die das Spielfeld gestürmt haben, die Austria Fans vom Bahnhof "abgeholt" haben, die für die eigenen Fans die eine andere Einstellungen haben nur Verachtung übrig haben, ach die pösen,pösen Medien :glubsch::knife:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Spenden ist ja schon fast irgendwie Dreist............

genau das dachte ich mir auch. da gibt es menschen die viel dringender rechtliche unterstützung benötigen. spenden für jemanden, der maximal eine stadionsperre ausfressen kann ist ein bisschen absurd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich den Vorpostern nur anschließen, für mich ist das der völlig falsche Zugang. Spenden für diejenigen, die den Verein geschädigt haben und dafür verantwortlich sind, dass es keine Derbies mehr im Westen Wiens gibt? Ja, klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... dafür verantwortlich sind, dass es keine Derbies mehr im Westen Wiens gibt? Ja, klar.

:facepalm:

Dafür verantwortlich sind aber bitteschön schon Edlinger und Konsorten.

Diese haben ja beschlossen, freiwillig ins Happel zu gehen. :aaarrrggghhh:

Wenn wirs vorgeschrieben bekommen hätten, wärs was anderes gewesen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:facepalm:

Dafür verantwortlich sind aber bitteschön schon Edlinger und Konsorten.

Diese haben ja beschlossen, freiwillig ins Happel zu gehen. :aaarrrggghhh:

Wenn wirs vorgeschrieben bekommen hätten, wärs was anderes gewesen ...

Wer ist dafür wohl verantwortlich, gäbe es da nicht welche die sich selbst viel zu wichtig nehmen, Stünde das in keinster Weise zur Debatte.

Also, wer ist Verantwortlich mmhhh?

bearbeitet von Homegrower

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jus hätt ma studieren sollen ...

Um allen Rapidlern, die aufgrund der Ereignisse rund um den 22.05.2011 juristisch verfolgt werden, einen Anwalt bereitstellen zu können, sammeln wir Spenden.

Die Verteidigung aller Angeklagten übernimmt Strafverteidiger Mag. Werner Tomanek. Die Spenden werden ausschließlich für die Deckung der Anwaltskosten verwendet.

absurd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer ist dafür wohl verantwortlich, gäbe es da nicht welche die sich selbst viel zu wichtig nehmen, Stünde das in keinster Weise zur Debatte.

Also, wer ist Verantwortlich mmhhh?

Dass die Derbys im Happel sind, meiner Meinung nach fast ausschließlich Edlinger & Co.

Ich finde, dass eine Derbyverlegung ins Happel ziemlich sinnlos ist, was das Ganze angeht, abgesehen von möglicherweise wirtschaftlichen Vorteilen.

Der Platzsturm wäre wahrscheinlich in der selben Situation auch gegen Red Bull passiert. Würde man dann auch alle Spiele gegen Salzburg in Zukunft im Happel austragen? :facepalm:

Bezüglich Sicherheit im Happel allgemein - Da kann im Prater ganz genauso was passieren. Meiner Meinung nach sogar mehr (vor dem Spiel und nach dem Spiel rund ums Stadion und den Prater).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.