Jump to content
unforgivenll

StuVAk

17 posts in this topic

Recommended Posts

Dieser Tread soll vor allem für vom langen Unterricht genervte Schüler sein!

Zur Erklärung: StuVAk = Stunden-Verkürzungs-Aktion

Also Zeit totschlagen!

Gekommen bin ich darauf, weil wir heute irgend ein Video gschaut haben, *kotz*, und unsre Lehrerin kurz die Klasse verlassen hat: Sprint zum Videorecorder, *vorspul*, *playdrück*,*hinsetz* :holy:.....

Nach kurzem Warten kommt sie auch schon wieder, und dieser "lehrreiche", "interessante" Film war leider schon (fast) aus.... :v:

Dasselbe Spiel geht auch mit gscheiten Filmen, allerdings wird hier zurückgespult!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben eine Zeit lang grossen Erfolg damit gehabt Einpackstimmung zu machen, das heisst ordendlich Federpenal auf und zu machen, Hefte auch auf und zu, Schultaschen auf den Tisch, etc.

Nicht selten haben wir Lehrer dazu gebracht, die Stunde so um einiges früher für aus zu halten.

Und wenns nicht funktioniert hat, wars trotzdem eine Gaudi!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr Trotteln solltet lieber froh sein, dass ihr nichts zahlen braucht.

Genießt die 50min Unterricht solange ihr noch könnt und regt euch nicht darüber auf.

Solche Leute wie ihr es seid, beschweren sich dann auf der Uni (sofern ihrs bis dorthin schafft), dass das Bildungswesen so schrecklich war und ihr nichts gelernt habt.

Andererseits: Macht bitte weiter so, dann brauch ich mir um meinen Arbeitsplatz keine Sorgen machen und wenn ich arbeiten gehe wird hoffentlich der Sozialstaat Österreich beerdigt sein und die Arbeitsscheuen können verrecken. (Warnlevel!!! :augenbrauen: )

Share this post


Link to post
Share on other sites

mein gott na, da kommen wieder die Weltverbesserer auf, und legen das Thema auf die Waagschale! :nein:

Also bei uns war es so, die beste Methode die immer funktionierte war einfach Fragen zu stellen, die nu etwas mit dem Fach zu tun hatten, aber eigetnlich nicht zum Thema passen und davon gleich einen ganzen haufen, eine zweite Methode war, dass man die Lehrer auf ihre gewissen Lieblingsthemen anspricht wo sie dann gleich ihre Gschichtl zum xten Mal erzählen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Videos waren wirklich immer schön. Entweder waren sie eh interessant oder man hat im abgedunkelten Klassenraum schön büseln können.

946489[/snapback]

oder 3) Der Lehrer hat den (Dokumentar)Film auf einem deutschen Privatsender spät in der Nacht aufgenommen und die Schüler hatten in der Werbepause ihre Gaudi ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...