Jump to content
quaiz

Stiegl-Cup statt ÖFB-Cup

22 posts in this topic

Recommended Posts

Es ist schon lachhaft was bei uns abläuft.

Jetzt heist der Cup auch schon Stiegl-Cup.

Muss man wirklich alles vermarkten ?

Das letzte bisschen an Tradition ist somit auch gestorben.

Edited by Crazy Man

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist schon lachhaft was bei uns abläuft.

Jetzt heist der Cup auch schon Stiegl-Cup.

Muss man wirklich alles vermarkten ?

Das letzte bisschen an Tradition ist somit auch gestorben.

Naja, bei uns hat das ohnehin schon Tradition. Außerdem finde ich "Stiegl-Cup" besser als Snickers- oder Memphis-Cup.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Find Stiegl auch besser als Memphis oder Snickers... endlich mal ein gscheiter Sponsor (hätte ich auch bei anderen Sponsoren aus nicht Salzburg gesagt)

Wie wärs mit Baileys Cup oder Kleiner Feigling Cup oder auch Absolut Cup und überhaupt:

Eristoff Ice Cup :laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stiegl-Cup ist doch einfach nur primitiv, da ist doch Snicker oder Memphis um einiges besser. Den Cup an eine Biermarke vermarkten, einfach lächerlich sowas :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ÖFB-Pokal heißt ab sofort Stiegl-Cup

Endspielort ist das Stadion Wals-Siezenheim.

Der österreichische Fußball-Cup hat einen neuen Sponsor. Der "Nachfolger" des ÖFB-Memphis-Cup ist der Stiegl-Cup.

Die Zusammenarbeit mit der Salzburger Brauerei wurde bis zum Jahr 2006 vereinbart. Die Sponsorsumme wird gegenüber zuletzt angehoben, ebenso die Prämien für die teilnehmenden Klubs.

Finale in Salzburg, neue Trophäe

Neuer Endspielort ist das Stadion Wals-Siezenheim, nur spezielle Paarungen wie Wiener oder Grazer Städteduelle würden woanders ausgetragen.

Auch die Trophäe wird eine neue sein. Der bisherige 16 kg schwere 63-cm-Pokal hat nach 17 Jahren ausgedient, das Aussehen der neuen Trophäe steht noch nicht fest.

Höhere Prämien

Dessen erster Gewinner wird jedenfalls wie der Finalist 96.730 Euro kassieren, bisher gab es für die Endspiel-Teilnehmer 72.670 Euro. Die Prämien für die Semifinalisten wurden von 20.350 auf 24.690 Euro angehoben.

Der Cup-Sieger 2003/04 wird übrigens am 23. Mai nächsten Jahres ermittelt. Neu ist, dass das Frauen-Cup-Finale am selben Wochenende eigenständig veranstaltet wird.

Wirtecup-Finale als Vorspiel

Den Vorspielstatus für das Männer-Endspiel könnte statt der Frauen-Entscheidung das Finale des Stiegl-Wirtecups erhalten.

Dieses größte Hobbyturnier Österreichs mit rund 160 Mannschaften wird weiter von der Brauerei gesponsert, für die Amateurkicker wurde diesbezüglich bei der am Mittwoch in einem Wiener Biergarten abgehaltenen Pressekonferenz Entwarnung gegeben.

Kooperation mit dem ÖFB-Team

Auch das Kooperationspaket von Stiegl mit dem ÖFB-Nationalteam bleibt bestehen. Quasi als Dank dafür übergab Teamchef Hans Krankl bei der Präsentation der neuen Zusammenarbeit an Stiegl-Eigentümer Heinrich Dieter Kiener ein Teamtrikot mit dem Stiegl-Logo.

ÖFB-Präsident Friedrich Stickler sieht eine neue Chance für den Cup: "Er hat eine gute und lange Tradition, bei uns aber nicht jenen Stellenwert wie in anderen Ländern. Daher müssen wir alles daransetzen, dass der Stellenwert erhöht wird. Das Aufeinandertreffen von Amateur- mit Profiteams sorgt ja für ein ganz besonderes Flair."

70. Endspiel in 85 Jahren

In der laufenden Saison wird übrigens zum 70. Mal ein österreichischer Cup-Sieger ermittelt, die Premiere gab's 1919. Während der Kriegsjahre 1939 bis 1945 sowie von 1950 bis 1958 gab es keinen Cup-Bewerb.

Seit 1990 gab es in jedem Jahr einen Hauptsponsor, in dieser Zeit flossen insgesamt drei Millionen Euro.

sport.orf.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stiegl-Cup ist doch einfach nur primitiv, da ist doch Snicker oder Memphis um einiges besser. Den Cup an eine Biermarke vermarkten, einfach lächerlich sowas :nein:

Was ist an Stiegl-Cup so primitiv? Es ist besser, die Sportveranstaltung nach einem Schokoriegel oder einer Zigarettenmarke (!) zu nennen?

Naja, vielleicht ist stiegl zu wenig wienerisch..........

:nein::nein::nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja aber bei "stiegl cup" klingt das so nach wirtshausstrategen, wie wenn zwei stammtischvereine im finale sind.

und dass ab jetzt immer in salzburggespielt wird (ausser bei 2 vereinen aus einer stadt) ist sowieso ein witz .meiner meinung wurde das nur gemacht, dass wenigsten ein wichtigeres spiel in salzburg gespielt wird, denn uefscup is ja unmöglich wegen des rasens.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stiegl-Cup ist doch einfach nur primitiv, da ist doch Snicker oder Memphis um einiges besser. Den Cup an eine Biermarke vermarkten, einfach lächerlich sowas :nein:

wieso? in england ist es ja zb auch so (liga-cup heiszt worthington-cup)...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das der Cup jetzt Stiegl-Cup heißt ist mir total schnuppe (wenn wir schon dabei sind: besser als Bull-Cup :laugh::laugh: ), aber das Finale in salzburg finde ich eine Scheiß-Idee.... Nix gegen Salzburg, aber das Finale gehört nach Wien (siehe DFB-Cup, FA-Cup, etc..)

Wenn schon anders, schlage ich folgende Regelung vor:

Das Finale immer in der Stadt, woher die beteiligten Teams kommen (zB BW Linz-LASK in LASK) ansonsten immer möglichst in der Mitte zwischen den beteiligten Orten (Also zB SCR-Kärnten in Graz).....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...