Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
p1

FIRST VIENNA FC 1894 - SCR Altach (0:0)

25 posts in this topic

Recommended Posts

Nullnummer gegen Altach, ihr könnt damit wahrscheinlich zufrieden sein.

Welche U-Bahnstation ist eurem Stadion eigentlich am nächsten?

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

U4 Heiligenstadt oder U4 und U6 Spittelau, glaub das ist ziemlich gleich weit weg.

Gottseidank, bin sehr zufrieden mit dem Punkt. Wir konnten, obwohl Altach um einen Tick besser war, ganz gut dagegenhalten. Sehr gut gefallen hat mir heute Schoppitsch, er war ständiger Unruheherd, möglicherweise findet er sich. Martinez heut sehr dezent, dafür Andi Fading die Viertelstunde die er ca. spielte, eigentlich ansprechend. Und Reiter bestätigt weiterhin, dass er zu Recht der Einsergoalie ist. Ein paarmal wieder 1 A bei Flanken des Gegners.

Fellner bekam leider die 5. Gelbe und steht gegen Innsbruck. Tabellensituation unverändert, da Hartberg und der FC Lustenau auch remisierten.

Irgendwie kam unter den Altachfans beim Ausgang Unruhe auf, einer wurde von einem Security in die Schranken gewiesen. Glaub es haben sich aber dann alle relativ schnell beruhigt. :ratlos:

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muss zufrieden sein. Eine gute Mannschaftsleistung unserer Burschen, die eigentlich dem Sieg näher waren als der Titelaspirant. Erfreulich das Comeback von Fellner, die Abwehr wirke etwas stabiler, wenngleich die Altacher nie richtig gefährlich wurden. Ehrlich muss man aber sagen, die Gäste waren bezüglich Spielaufbau, von der Bewegung her und im Spiel ohne Ball doch überlegen, die Blaugelben konnten aber mit Kampfgeist und viel Laufarbeit sehr gut dagegen halten. Mir schein es, dass der Abstand zu den Spitzenteams gegenüber der Herbstsaison geringer geworden ist. Das gibt Hoffnung.

Edited by lewo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grad auf Sky Hütter im Interview:

"Es soll keine Ausrede sein, aber auf diesem holprigen Platz war es sehr schwer zu spielen. Das Remis geht in Ordnung."

Stellungnahme von Stöger auf www.vienna.at:Peter Stöger (Trainer First Vienna FC): "Zum ersten Mal haben wir gegen ein Team gepunktet, dass um die Meisterschaft spielt. In der ersten Halbzeit hatten wir mehr vom Spiel, in der Zweiten die Altacher. Wenn man zwei, drei sehr gute Chancen nicht nützt, dann muss man mit einem Remis leben. Wir sind aber nicht unzufrieden und wollen am Dienstag in Innsbruck den Trend fortsetzen gegen Große zu punkten."

Tja, wir haben einen Krautacker, man muß es leider so deutlich sagen, jetzt haben wir eine "spielerische" Mannschaft und können dies auf diesem Platz nicht ausspielen. Dabei waren noch nicht mal die Footballer am Werken, die kommen dann in ener Woche das erstemal auf die HOWA. Vielleicht sollte man im Sommer dann das gesparte Geld (vom Zusperren der Arena) für eine Platzsanierung verwenden.

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

nach dem spiel gegen hartberg haben die spieler geklagt, dass der platz sehr hart gewesen sei. heute habe ich nichts derart gehört.

amüsantes highlight des tages war für mich, wie bozkurt sich hurtig abschnallte und und von der bahre aufsprang, kaum dass die seitenoutlinie überquert war.

fellner hat die abwehr tatsächlich viel sicherer gemacht. frenzl ist auch auf der linken seite exzellent gewesen. bei mehic gab's viel licht aber auch schatten - bereicherung ist er aber in jedem fall und seine "standards" sind brandgefährlich. krajic hat mich heute etwas enttäuscht (kaum ein zweikampf gewonnen), aber super übersicht beim aufspielen zu schoppitsch bewiesen. der hat dann leideer die größte torchance der 2. halbzeit nicht genutzt... über den punkt freue ich mich aber sehr.

gibt's eigentlich gegen wieder "public viewing"? ich hab kein sky zu hause und würde dieses angebot gerne nuttzen (gegen innsbruck würd' ich's aber eh zeitlich nicht schaffen hinzugehen...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles in Allem eine recht ausgeglichene Partie. Und das ist für die Vienna sehr positiv. Man sieht deutlich, daß mit dieser Mannschaft gegen jeden Gegner etwas drin ist. Mit etwas Spielglück (Schoppitsch hatte zwei Hundertprozentige) wäre sogar ein Sieg drin gewesen. Dennoch ist das für die Vienna ein gewonnener Punkt.

Bester Mann war für mich heute Schoppitsch, trotz der ausgelassenen Großchancen. Man sah ihm den Willen an, gegen seinen Ex-Verein besonders gut zu spielen. Auch Reiter war wiedereinmal ein beruhigend sicherer Schlußmann. Mit Fellner hatten wir diesmal wieder die Kopfballhoheit in der Abwehr. Die Verteidigung war heute recht sicher, da scheint die positive Kritik nach dem Lustenau-Spiel berechtigt gewesen zu sein. Und zur Freude aller Fans kam auch Fading wieder zu einem Kurzeinsatz. Auch er hat mir nicht schlecht gefallen.

Wenig zur Geltung kam heute hingegen Bozkurt, der Arme wurde ziemlich abgeklopft.

Bravo Jungs, weiter so !

Share this post


Link to post
Share on other sites

nach dem spiel gegen hartberg haben die spieler geklagt, dass der platz sehr hart gewesen sei. heute habe ich nichts derart gehört.

amüsantes highlight des tages war für mich, wie bozkurt sich hurtig abschnallte und und von der bahre aufsprang, kaum dass die seitenoutlinie überquert war.

fellner hat die abwehr tatsächlich viel sicherer gemacht. frenzl ist auch auf der linken seite exzellent gewesen. bei mehic gab's viel licht aber auch schatten - bereicherung ist er aber in jedem fall und seine "standards" sind brandgefährlich. krajic hat mich heute etwas enttäuscht (kaum ein zweikampf gewonnen), aber super übersicht beim aufspielen zu schoppitsch bewiesen. der hat dann leideer die größte torchance der 2. halbzeit nicht genutzt... über den punkt freue ich mich aber sehr.

gibt's eigentlich gegen wieder "public viewing"? ich hab kein sky zu hause und würde dieses angebot gerne nuttzen (gegen innsbruck würd' ich's aber eh zeitlich nicht schaffen hinzugehen...)

Denk mir schon, dass es im Viennastüberl wieder eine Zusammenkunft geben wird. Weil Du Mehic ansprichst, er ist flink, immer anspielbar und daher brandgefährlich. Aber oft bringt er die Flanke nicht mehr zur Mitte, daran müsst er noch arbeiten. Als ich gestern die Aufstellung sah, dacht ich mir "naja, ich hätt anders aufgestellt"! Da Fellner wieder da war, hätt ich Dodo statt Strohmayer gebracht. Aber ich musste mir wenig später eingestehen, dass offenbar doch Stöger der bessere Trainer ist. :feier: Die gestrige Performance der Kette - fast makellos. Und: hatte diesen Eindruck noch jemand ? Mir kam vor, Schoppitsch spielte gestern im Gegensatz zu den Spielen bisher mehr zentral ? Kam er deshalb mehr zur Geltung oder lag es an der Tatsache, dass es gegen seinen Exklub ging ?

Achja und 1.600 Zuschauer sind auch so schlecht Nicht! :yes:

Da bleibst in Wien weil wir erst morgen spielen. Vienna od Sportclub? Fährst zur HoWa rauf und wos siachst a X tzes :D

Also mir hat das X gereicht. :winke:

gratulation an die vienna zum punkt ;) platz ist ein wahnsinn..

Tja bei der großen Howasanierung dürfte ausgerechnet beim Platz, dem wichtigsten Bestandteil eines Stadtions, vieles schief gelaufen sein. Gleich ein oder warens 2 Jahre drauf musste schon wieder teilsaniert werden. Aber immer geflickt ist nicht genäht. Die Vereinsführung sollte ev. im Sommer danach trachten, hier aktiv zu werden, aber wahrscheinlich müsste umgegraben und von Grund auf erneuert werden, und das würde wahrscheinlich kosten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir kam vor, Schoppitsch spielte gestern im Gegensatz zu den Spielen bisher mehr zentral ? Kam er deshalb mehr zur Geltung oder lag es an der Tatsache, dass es gegen seinen Exklub ging ?

Grundsätzlich hat er jetzt im Frühjahr eh immer zentral gespielt und Krajic linksaußen. Bin mir noch nicht ganz sicher ob ich mich damit anfreunden soll, denn eigentlich seh ich schon eher Schoppitsch als Flügelspieler und Krajic als hängende Spitze.

Mit dem ersten Punkt gegen einen der Top-Klubs kann man sicher nicht unzufrieden sein und vor allem das zu-Null gegen so eine Mannschaft gibt Hoffnung. Wobei ich Altach ehrlich gesagt schon ein wenig stärker erwartet hätte und da ihr Tormann nicht immer den allzu sichersten Eindruck machte, wäre wohl auch ein Sieg nicht ganz unmöglich gewesen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...