Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Neischdedta

Vereinsgeschichte und Tradition

86 Beiträge in diesem Thema

Folgender Beitrag im Blau-Weißen Beobachter sei hier erwähnt: http://scwienerneustadt-fan.blogspot.com/2...-tradition.html

Eine Aufstellung der Tabellenplatzierungen des SC seit 1951 samt Übersicht über die Spielklassen, die ja ständig die Namen gewechselt haben.

Leute, wir müssen uns mehr an unsere Wurzeln halten und das muss auch die Führung des SC Magna Wiener Neustadt verstehen. Durch die Fusion des 1. WNSC mit dem FC Magna ist ein neuer Verein mit der Weiterführung der 101-järigen Geschichte beauftragt.

Bitte macht euch Gedanken, wie wir den SC wieder stärker in der Tradition verankern können, und was wir tun können, um die alten WNSC-Hasen, die nach der Fusion nicht mitgegangen sind, wieder an Bord zu holen. Hoffentlich lesen auch die Klubverantwortlichen diese Beiträge!

Wer keine Wurzeln hat, kann auch nicht wachsen!

Wir haben diese Wurzeln. Machen wir was draus!

bearbeitet von Neischdedta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry aber die wurzel eures vereins liegen wohl doch in schwanenstadt.

und wenn die alten "wnsc-hasen" nicht mitgehen wollen? was wollt ihr dagegen machen? o.O

siehe austria salzburg, haben auch sehr klug gehandelt und ihren, traditionsreichen verein wieder "erzeugt" und von unten begonnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry aber die wurzel eures vereins liegen wohl doch in schwanenstadt.

und wenn die alten "wnsc-hasen" nicht mitgehen wollen? was wollt ihr dagegen machen? o.O

siehe austria salzburg, haben auch sehr klug gehandelt und ihren, traditionsreichen verein wieder "erzeugt" und von unten begonnen.

Du ignorierst geflissentlich, dass der WNSC eine Fusion gemacht hat. Die Wurzeln des einen Teils der Fusion liegen in Schwanenstadt, die des anderen Teils im alten WNSC.

Die die nicht mitgehen wollen, will und kann kein Mensch zwingen. Auch gegen eine Neugründung wird keiner was haben, außer vielleicht dass die Vernunft sagt, dass man ja nicht mit Magna fusionieren hätte brauchen, wenn es alleine weitergegangen wäre. Die Entscheidung wurde getroffen und jetzt heißt es, das Beste draus zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung, dass man Tradition nicht "kaufen" bzw. nicht fusionieren kann. Ich meine das jetzt nicht negativ, nur darf man sich wirklich nicht wundern, wenn sich nicht alle für den SC Wiener Neustadt interessieren.

Aber man sieht ja am Beispiel Red Bull Salzburg .... mit der Zeit "heilen alle Wunden" (wenn man das so ausdrücken kann)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin der Meinung, dass man Tradition nicht "kaufen" bzw. nicht fusionieren kann. Ich meine das jetzt nicht negativ, nur darf man sich wirklich nicht wundern, wenn sich nicht alle für den SC Wiener Neustadt interessieren.

Man kann sie nicht kaufen, aber man kann sie durch die Fusion auch nicht auslöschen. Nicht, wenn wir es nicht zulassen. Sorry, aber für mich ist es der SC, gestern, heute und morgen. Das gesamte Fundament in der Jugendarbeit samt Trainern und Betreuern ist der WNSC. :clap: Der aufgepfropfte Profi-Kopf ist Magna. Aber der gefällt mir eigentlich auch ausgezeichnet. 8):feier:

aber an mir sieht man dass sich sogar deutsche für den sc interessieren ;)

Spätestens wenn wir in einem UEFA-Bewerb auf einen deutschen Verein stoßen werden das noch mehr tun. 8) Einstweilen reicht mal für vereinzeltes Interesse der 2:1 Sieg gegen Hertha in der Vorbereitungsphase. :holy::feier:

Ich fand den Hauptstadtklub auch schon immer interessant. ;)

bearbeitet von Neischdedta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein furz geht um die welt,.................. - scherzal :)

beim wnsc wurden in den letzten 18 jahren so viele leute verscheucht das nicht mehr viele über bleiben, die diesen verein im herzen haben.

es wird jahre dauern bis sich "der Neustädter" mit dem Verein anfreunden wird. - Wenn man jetzt ins Stadion kommt, hört man auch mehr das Gebelle aus der Buckligen Welt als das liebgewonnene "Neustädter L".

Wär zumindest der Satdt Wiener Neustadt zu wünschen, das sich viele Fans/Zuseher einfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man kann sie nicht kaufen, aber man kann sie durch die Fusion auch nicht auslöschen. Nicht, wenn wir es nicht zulassen. Sorry, aber für mich ist es der SC, gestern, heute und morgen. Das gesamte Fundament in der Jugendarbeit samt Trainern und Betreuern ist der WNSC. Der aufgepfropfte Profi-Kopf ist Magna. Aber der gefällt mir eigentlich auch ausgezeichnet.

einer meinung mit Neischdedta ! :lol:

sorry aber die wurzel eures vereins liegen wohl doch in schwanenstadt.

und wenn die alten "wnsc-hasen" nicht mitgehen wollen? was wollt ihr dagegen machen? o.O

siehe austria salzburg, haben auch sehr klug gehandelt und ihren, traditionsreichen verein wieder "erzeugt" und von unten begonnen.

ich bin ein sogenannter alter wnsc-hase . ich war fan des alten wnsc, aber die spiele gegen die 'dorfklubs' in diversen dörfern , haben meinen vereinsstolz nicht sehr gehoben. ich war froh als die ersten meldungen über einen neuen verein in meiner stadt, verlautbart wurden. ich habe die meisten spiele, auch die ersten tests, live gesehen und muss sagen das ich immer mehr 'alte wnsc hasen' von früher im stadion sehe.

mich nerven nun aber die ewigen post's , hier im forum, bezüglich der tradition, kommerzklub ....

was ist verwerflicher ? anhänger eines verein in der heimatstadt zu sein oder z.B. das sich ein traiskirchner als austria anhänger outet ( ACHTUNG , das ist ein beispiel !!! )

beide sind gleich richtig oder beide sind gleich falsch .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du ignorierst geflissentlich, dass der WNSC eine Fusion gemacht hat. Die Wurzeln des einen Teils der Fusion liegen in Schwanenstadt, die des anderen Teils im alten WNSC.

Die die nicht mitgehen wollen, will und kann kein Mensch zwingen. Auch gegen eine Neugründung wird keiner was haben, außer vielleicht dass die Vernunft sagt, dass man ja nicht mit Magna fusionieren hätte brauchen, wenn es alleine weitergegangen wäre. Die Entscheidung wurde getroffen und jetzt heißt es, das Beste draus zu machen.

fusion klingt wirklich schön :=

fakt ist das eine komplette mannschaft ausgetauscht wurde. ohne schwanenstadt würde es in wr. neustadt keine bundesligamannschaft geben. man hat denen einfach geld gegeben und dafür hat man die lizenz bekommen. so is es halt mal

welche teile vom alten sc übrig geblieben sind, weiß ich nicht genau. vielleicht meinst du den nachwuchs der nötig ist um in der bundesliga spielen zu können. sonst seh ich nicht viel was übrig geblieben ist.

ich finde es daher sehr unvorteilhaft einen thread zu öffnen wo das wort tradition vorkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fusion klingt wirklich schön :=

fakt ist das eine komplette mannschaft ausgetauscht wurde. ohne schwanenstadt würde es in wr. neustadt keine bundesligamannschaft geben. man hat denen einfach geld gegeben und dafür hat man die lizenz bekommen. so is es halt mal

welche teile vom alten sc übrig geblieben sind, weiß ich nicht genau. vielleicht meinst du den nachwuchs der nötig ist um in der bundesliga spielen zu können. sonst seh ich nicht viel was übrig geblieben ist.

ich finde es daher sehr unvorteilhaft einen thread zu öffnen wo das wort tradition vorkommt.

Du hast recht nur spieln wir mit der Lizenz von Magna nicht von Schwanenstadt, da wir mit Magna Fusioniert haben und unsere Vereinsgeschicht übernommen worden ist! wie viel vom Sc über ist ist eine andere Geschichte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast recht nur spieln wir mit der Lizenz von Magna nicht von Schwanenstadt, da wir mit Magna Fusioniert haben und unsere Vereinsgeschicht übernommen worden ist! wie viel vom Sc über ist ist eine andere Geschichte

versteh ich nicht ganz! woher hat magna die lizenz her? bzw ihr seids ja magna oder? ich kenn mich bei euch ned ganz aus. ich hätt glaubt es is so wie bei pasching und kärnten :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde es daher sehr unvorteilhaft einen thread zu öffnen wo das wort tradition vorkommt.

Tja, da siehst du, dass ich mich vor der Diskussion nicht fürchte.

beim wnsc wurden in den letzten 18 jahren so viele leute verscheucht das nicht mehr viele über bleiben, die diesen verein im herzen haben.

Na dann kann es ja nur besser werden. Vielleicht kommen die Neustädter-Fußballfans, die durch welche Fehler auch immer in den letzten 18 Jahren verscheucht worden sind jetzt langsam wieder zurück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...was mich immer so amüsiert ist, dass sich die fans von "austria salzburg" als anhänger eines orifinals hinstellen, wo doch ihr klub selbst 1933 aus einer fusion herausgegangen ist...darf ich also davon ausgehen, dass die "austria-salzburg-fans" nichts dabei finden, wenn ich sie als fusionsklub-anhänger bezeichne?

bedeutet das jetzt, dass man als fusionsklub einfach nur soundsoviele jahre existieren muss, damit man vor den augen der bewahrer von tradition und ehre bestehen kann?

oder steckt da nicht doch einfach nur eine riesenportion verlogenheit dabei?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.