Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Skv_Stürmer_1981

Bad Schallerbach-SK Vorwärts Steyr

124 Beiträge in diesem Thema

Nach der Vorstellung gegen Sierning , glaub ich an einen 2-0 Sieg unserer Mannschaft , ich glaub jetzt ist ihnen der Knopf aufgegangen ,AUF GEHTS NACH SCHALLERBACH :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwierig momentan eine Prognose abzugeben.

Nach dem 5:0 sind wir hoch oben, könnten nach einer Niederlage in Bad Schallerbach allerdings schnell wieder tief fallen und auf den Boden der Realität zurückgeholt werden. Da könnte uns das Lachen schnell wieder vergehen!

Aber ich glaube trotzdem fest an die Mannschaft und hoffe auch das jetzt der Knoten endlich geplatzt ist und das wir ab jetzt frei aufspielen können. Kommen doch in den nächsten Runden absolut schlagbare Gegner.

Mein Tipp in Schallerbach:

3:1 durch zwei Vogel Tore und eins von Mrkvicka. Unser Duo wird wieder zuschlagen! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Schallerbach heuer bereits drei mal gesehen, haben gegen Vöcklamarkt und letzten Freitag in Grieskirchen beide Male die Spiele in der Nachspielzeit den Rückstand noch auf Sieg umgedreht. Gegen WK in der 2. HZ ein 5 : 0 erzielt.

MM nach die größte Gefahr bei Freistößen von li und re aus 35 - 40 Meter scharf in den Strafraum und einer verlängert mit dem Kopf. Gegen WK 3 Treffer so erzielt, ebenso je einen in den anderen beiden Partien.

Ich wäre mit einer Punkteteilung persönlich mehr als zufrieden. :clap:

Ein Sieg wäre natürlich :super::super::super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3:4, nachdem wir nach 80 Min. bereits mit 3:0 führen, können die Thermalisten binnen 10 Min. noch ausgleichen, ehe Rudi "the bird" Vogel, nach zweimaliger Drehung um die eigene Achse, in der 94. Min. zum 3:4 Sieg, unhaltbar ins Kreuzeck, einnetzt! Guten Morgen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...hohoho...also meiner meinung nach muss man die partie gegen sierning einfach so sehen, wie sie nunmal war...ein geniales einzigartiges erlebnis...ähnlich rapids 7:0 gegen salzburg....was es auch in absehbarer zeit nicht wieder geben wird...

...daher...sich einfach freuen, dass wir sowas erleben durften....UND!!!!!......hoffen, dass wir gegen schallerbach zumindest einen punkt machen....denn das ist natürlich die realität....ein bißchen selbstvertrauen sollte für die mannschaft hoffentlich abgefallen sein....daher hoffe ich auf ein ausgeglichenes match....

...bzgl. der aufstellung kann/sollte man meines achtens eh nicht wirklich was ändern....am ehesten wäre vielleicht einmal eine variante mit schierhuber statt kerschbaumer eine option, da ich bei kerschi zur zeit ein bißchen den eindruck habe, dass er wahrscheinlich einfach zuviel will....mit dem resultat....dass ihm einfach kaum was gelingt....schierhuber ist zwar immer wieder noch sehr fehlerhaft....hat aber einen sehr symphatischen zug in richtung tor und scheint zur zeit eigentlich ein bißchen frecher als kerschi.....da man aber schon gesehen hat, dass kerschi durchaus mehr drauf hat, als er zuletzt gezeigt hat, wär somit einfach vielleicht einmal die rolle des jokers durchaus eine variante....

...ansonsten....mit ein bißchen guten willen wird´s zumindest ein punkt werden....

lg und schönen abend nach oö

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...hohoho...also meiner meinung nach muss man die partie gegen sierning einfach so sehen, wie sie nunmal war...ein geniales einzigartiges erlebnis...ähnlich rapids 7:0 gegen salzburg....was es auch in absehbarer zeit nicht wieder geben wird...

...daher...sich einfach freuen, dass wir sowas erleben durften....UND!!!!!......hoffen, dass wir gegen schallerbach zumindest einen punkt machen....denn das ist natürlich die realität....ein bißchen selbstvertrauen sollte für die mannschaft hoffentlich abgefallen sein....daher hoffe ich auf ein ausgeglichenes match....

...bzgl. der aufstellung kann/sollte man meines achtens eh nicht wirklich was ändern....am ehesten wäre vielleicht einmal eine variante mit schierhuber statt kerschbaumer eine option, da ich bei kerschi zur zeit ein bißchen den eindruck habe, dass er wahrscheinlich einfach zuviel will....mit dem resultat....dass ihm einfach kaum was gelingt....schierhuber ist zwar immer wieder noch sehr fehlerhaft....hat aber einen sehr symphatischen zug in richtung tor und scheint zur zeit eigentlich ein bißchen frecher als kerschi.....da man aber schon gesehen hat, dass kerschi durchaus mehr drauf hat, als er zuletzt gezeigt hat, wär somit einfach vielleicht einmal die rolle des jokers durchaus eine variante....

...ansonsten....mit ein bißchen guten willen wird´s zumindest ein punkt werden....

lg und schönen abend nach oö

ich denke auch dass wir mit einem punkt in schallerbach zufrieden sein könnten!

bzgl. kerschi: für mich ist der kerschi rundum betrachtet der komplettere fußballer, er ist eben flexibler einsetzbar und sehr giftig in den zweikämpfen. je zentraler seine position jedoch ist umso mehr reibt er sich auf und desto weniger gelingt ihm im spiel nach vorne! für mich gehört er einfach in die startformation!

der schierhuber tut sich bislang noch schwer weil er glaub ich nicht wirklich "seine" position spielt. aussen tut er sich schwer, in der arbeit nach hinten ist er noch ein wenig schwerfällig! ich glaub er wäre weiter innen als hängende spitze besser eingesetzt - links aussen liegt ihm nicht so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich lehn mich mal weit aus dem fenster und tippe auf irgendwas zwischen 4:0 und 0:5...

wäre jedoch mit vier punkten aus den nächsten beiden partien mal recht beglückt für eine weile.

mrkvicka :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe der Knopf ist aufgegangen

Sie sollten einfach das Selbstvertrauen nach Schallerbach mitnehmen

Sie sollten das 5 : 0 nicht überbebewerten und am Boden bleiben dann bin ich zuversichtlich das es Aufwärtsgehen

Die Lösung mit Lukic als Sportdirektor und Stromberger als Trainer finde ich Hervorragend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bzgl. kerschi: für mich ist der kerschi rundum betrachtet der komplettere fußballer, er ist eben flexibler einsetzbar und sehr giftig in den zweikämpfen. je zentraler seine position jedoch ist umso mehr reibt er sich auf und desto weniger gelingt ihm im spiel nach vorne! für mich gehört er einfach in die startformation!

der schierhuber tut sich bislang noch schwer weil er glaub ich nicht wirklich "seine" position spielt. aussen tut er sich schwer, in der arbeit nach hinten ist er noch ein wenig schwerfällig! ich glaub er wäre weiter innen als hängende spitze besser eingesetzt - links aussen liegt ihm nicht so...

mhh...

@ kerschi....naja...das mit zentral war ja bisher eh nicht das problem, da er ja eh ständig links außen aufgestellt war und als einziger im mittelfeld kaum mit defensivarbeit belastet war...im gegensatz zu schöni hat er ja auch eher weniger hinten gearbeitet sondern war in meinen augen jener mittelfeld spieler, der hauptsächlich nach vorne arbeiten sollte....und da ist eben leider in letzter zeit wirklich sehr wenig gelungen, sein´s jetzt die dribblings oder auch die passis....da muß einfach mehr gelingen :ratlos: ....aber wie gesagt....sehe dass eh eher als zwischentief denn auch ich hab schon des öfteren aufblitzten gesehen, was er kann....daher einfach nur mein gedanke, ihm einmal ein bißchen eine auszeit von beginn an zu geben :)

@ schierhuber....weiß jetzt leider auch nicht, wo er am liebsten spielen würde, aufgrund seiner doch noch augenscheinlichen technischen mängel seh ich ihn aber eigentlich nicht in der mitte sondern aufgrund seiner schnelligkeit an der seite....beziehe mich da aber wirklich nur auf meine einschätzung....wo denkst du, wo schierhuber besser aufgehoben wäre ??....

...wie auch immer....lukic sieht auch das training, was ich mir zur zeit einfach nicht antun will :lol: und handelt hoffentlich danach....grundsätzlich wie gesagt empfinde ich den dominik eher als frecher und den kerschi als verunsicherter....aber nichts würd mich mehr freuen, wenn ich schon gegen schallerbach eines besseren belehrt werden würde :):)

...lg und schönen tag aus linz !! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegen Bad Schallerbach gibt es für mich zwei Knackpunkte.

1. Behält Florian Berger über 90 Minuten die Nerven und wird damit zu einem ruhenden Pol. Sein Hauptproblem ist nicht sein Grundpotential sondern sein labiles Nervenkostüm. Also Flo ganz ruhig bleiben und auf dein Können vertrauen.

Nebenbei auch für M.Mehlem ein Thema.

2. Kann R. Vogel seine Effizienz beim Verwerten seiner Torchancen entscheidend steigern. Er spielt nicht wirklich schlecht aber Knipser ist er noch keiner.

Sollte beides zutreffen und der Rest der Mannschaft seine Leistung bringen sehe ich zumindest einen Punkt in Reichweite.

Mit viel Mut und dem gewonnen Selbstvertrauen ans Werk gehen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.