Jump to content
dafLo

zu siebt im fünfsitzer

21 posts in this topic

Recommended Posts

also, wie siehts da aus wenn man (mit probeführerschein) in einem 5 sitzer zu siebt erwischt wird? wie hoch fällt die strafe aus? führerschein weg? ja/nein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

also, wie siehts da aus wenn man (mit probeführerschein) in einem 5 sitzer zu siebt erwischt wird? wie hoch fällt die strafe aus? führerschein weg? ja/nein?

Bei mir wars aber glaub ich nach der Probezeit, gab damals 300 Schilling Organmandat und Nummer 6 im Auto musste aussteigen, sonst war nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast wohl nichts zu befuerchten...

§ 4. (1) Lenkberechtigungen für die Klassen A, B, C und D oder die Unterklasse C1, die Personen erteilt werden, die vorher keine in- oder ausländische Lenkberechtigung für eine dieser Klassen besessen haben, unterliegen einer Vorheriges SuchergebnisProbezeitNächstes Suchergebnis von zwei Jahren. Diese Vorheriges SuchergebnisProbezeitNächstes Suchergebnis ist in den Führerschein nicht einzutragen.

(2) Die Bestimmungen über den Probeführerschein gelten auch für Lenkberechtigungen von Personen, die ihren Wohnsitz (§ 5 Abs. 1 Z 1) innerhalb von zwei Jahren nach Erteilung ihrer ausländischen Lenkberechtigung nach Österreich verlegen; die Vorheriges SuchergebnisProbezeitNächstes Suchergebnis gilt für zwei Jahre ab Erteilung der ausländischen Lenkberechtigung.

(3) Begeht der Besitzer der Lenkberechtigung innerhalb der Vorheriges SuchergebnisProbezeitNächstes Suchergebnis einen schweren Verstoß (Abs. 6) oder verstößt er gegen die Bestimmung des Abs. 7, so ist von der Behörde unverzüglich eine Nachschulung anzuordnen, wobei die Rechtskraft der Bestrafung wegen eines schweren Verstoßes abzuwarten ist. Berufungen gegen die Anordnung der Nachschulung haben keine aufschiebende Wirkung. Mit der Anordnung einer Nachschulung verlängert sich die Vorheriges SuchergebnisProbezeitNächstes Suchergebnis jeweils um ein weiteres Jahr oder es beginnt eine neuerliche Vorheriges SuchergebnisProbezeitNächstes Suchergebnis von einem Jahr, wenn die Vorheriges SuchergebnisProbezeitNächstes Suchergebnis in der Zeit zwischen der Deliktsetzung und der Anordnung der Nachschulung abgelaufen ist; die Verlängerung oder der Neubeginn der Vorheriges SuchergebnisProbezeitNächstes Suchergebnis ist von der Wohnsitzbehörde dem Führerscheinregister zu melden und in den Führerschein einzutragen. Der Besitzer des Probeführerscheines hat diesen bei der Behörde abzuliefern, die Behörde hat die Herstellung eines neuen Führerscheines gemäß § 13 Abs. 6 in die Wege zu leiten.

[...]

(6) Als schwerer Verstoß gemäß Abs. 3 gelten

1.

Übertretungen folgender Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung 1960 - StVO 1960, BGBl. Nr. 159:

a)

§ 4 Abs. 1 lit. a (Fahrerflucht),

b)

§ 7 Abs. 5 (Fahren gegen die zulässige Fahrtrichtung),

c)

§ 16 Abs. 1 (Überholen unter gefährlichen Umständen),

d)

§ 16 Abs. 2 lit. a (Nichtbefolgen von gemäß § 52 lit. a Z 4a und Z 4c kundgemachten Überholverboten),

e)

§ 19 Abs. 7 (Vorrangverletzung),

f)

§§ 37 Abs. 3, 38 Abs. 2a, 38 Abs. 5 (Überfahren von „Halt”-Zeichen bei geregelten Kreuzungen),

g)

§ 46 Abs. 4 lit. a und b (Fahren auf der falschen Richtungsfahrbahn auf Autobahnen);

2.

mit technischen Hilfsmitteln festgestellte Überschreitungen einer ziffernmäßig festgesetzten erlaubten Höchstgeschwindigkeit im Ausmaß von

a)

mehr als 20 km/h im Ortsgebiet oder

b)

mehr als 40 km/h auf Freilandstraßen;

3.

strafbare Handlungen gemäß den §§ 80, 81 oder 88 Strafgesetzbuch - StGB, BGBl. Nr. 60/1974, die beim Lenken eines Kraftfahrzeuges begangen wurden.

(7) Während der Vorheriges SuchergebnisProbezeit darf der Lenker ein Kraftfahrzeug nur in Betrieb nehmen und lenken, wenn der Alkoholgehalt des Blutes nicht mehr als 0,1 g/l (0,1 Promille) oder der Alkoholgehalt der Atemluft nicht mehr als 0,05 mg/l beträgt. Er darf während der Fahrt - einschließlich der Fahrtunterbrechungen - keinen Alkohol zu sich nehmen. Verstöße gegen diese Bestimmungen sind nur mit der Anordnung einer Nachschulung (Abs. 3) zu ahnden, sofern nicht auch ein Verstoß gegen die StVO 1960 oder § 14 Abs. 8 vorliegt.

(8) Die Kosten der Nachschulung sind vom Nachzuschulenden zu tragen. Kommt der Besitzer der Lenkberechtigung der Anordnung zur Nachschulung nicht innerhalb von vier Monaten nach, so ist gemäß § 24 Abs. 3 sechster Satz vorzugehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

selbe problem hat jetzt auch ein freund von mir. mit probeführerschein zu 6. im auto aufgehalten worden. probeführerschein um 2jahre verlängert, und ob noch was passiert ist schreibe ich dir später, muss mich bei ihm erkundigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

warum wird die frage gestellt?

schon passiert oder sollte es erst passieren :=

soll erst passieren. :=

edit:

mehr als 20 km/h im Ortsgebiet oder

b)

mehr als 40 km/h auf Freilandstraßen;

gmiadlich, 139 auf da freilandstraße ohne nachschulung? hab immer gedacht die grenze liegt da bei 30 km/h ...

Edited by dafLo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe nicht auf der Autobahn Richtung Italien :smoke:

Na, aber auch irgendwie an einem komischen Ort, hinterm Verkehrsamt/WU wo man dann Richtung Klosterneuburg usw. fahren kann, mitten auf der Schnellstrasse wost als fußgänger ned gscheit runter kommst... 8P

schilling :lol:

Euro kam glaub ich 1.1.2002, also so lang is no ned her... :=

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würd mich nicht verbrennen an deiner stelle... schon garnicht mit den geschwindigkeiten als probe besitzer... gerade als probe besitzer solltest dir keine scheisse erlauben... ganz ehrlich, die polizei freut sich, reibt sich sogar in die hände, wenns so an dawischen, der dann dazu noch probezeit hat.

<--- selbst erlebt, 15-20 kmh zu schnell auf der breitenfurterstraße in wien unterwegs gwesen... um 12 in da nacht, polizei is ma angeblich von liesing bis meidling nachgfahren (natrülich... wers glaubt hat damals)... egal komplette kosten mit strafe, nachschulung, frührerschein neu, etc.. etc.. ~850 €... it was NOT nice !

aja und verlängerung der scheisskindzeit auf 1 jahr....

Edited by casinho23

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...