Jump to content
DeusAustria

Eure Höhen und Tiefen der Saison 2008/09

31 posts in this topic

Recommended Posts

Was hat euch in dieser Saison besonders gefallen, was hat euch geärgert?

Positiv:

- Cup Sieg

- Derbysieg im November

- Leistung beim Derby im April

- 3:2 gegen Salzburg im Sommer

- Ein Rubin Okotie, der gegen Ende der Saison doch ganz ordentlich getroffen hat

- Blanchard

- Mile (wenn er will)

- Zuschauerentwicklung

- Auswärtssupport beim Derby im April und beim Spiel in Salzburg Anfang April

- Viola Pub und die sonstigen Verbesserungen in unserem Stadion

- Festung Horr Stadion

- Neue Spieler

- Safar (der beste Torhüter der Liga)

Negativ:

- Böller Wurf

- Das Ausscheiden gegen Lech Posen in der letzten Sekunde (das tut noch immer weh)

- Bazina (der Wappler is gestern nich mal mehr zur Spieler Verabschiedung auf die Süd gekommen)

- Das dumme Derbyunentschieden im Dezember (war nicht notwendig)

- Die einzige Heimniederlage (gegen Sturm im November)

- Unmögliches Verhalten mancher "Fans" bei Heim- und Auswärtspartien

- Schlägereien untereinander

- Böller

- Leute, die mit Bengalen nicht umgehen können

- Leistung der Mannschaft bei manchen Spielen (zB beim 0:4 gegen den Lask)

- Abschied von unserem Kapitän

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hat euch in dieser Saison besonders gefallen, was hat euch geärgert?

Positiv:

- Cup Sieg

- Derbysieg im November

- Leistung beim Derby im April

- 3:2 gegen Salzburg im Sommer

- Ein Rubin Okotie, der gegen Ende der Saison doch ganz ordentlich getroffen hat

- Blanchard

- Mile (wenn er will)

- Zuschauerentwicklung

- Auswärtssupport beim Derby im April und beim Spiel in Salzburg Anfang April

- Viola Pub und die sonstigen Verbesserungen in unserem Stadion

- Festung Horr Stadion

- Neue Spieler

- Safar (der beste Torhüter der Liga)

Negativ:

- Böller Wurf

- Das Ausscheiden gegen Lech Posen in der letzten Sekunde (das tut noch immer weh)

- Bazina (der Wappler is gestern nich mal mehr zur Spieler Verabschiedung auf die Süd gekommen)

- Das dumme Derbyunentschieden im Dezember (war nicht notwendig)

- Die einzige Heimniederlage (gegen Sturm im November)

- Unmögliches Verhalten mancher "Fans" bei Heim- und Auswärtspartien

- Schlägereien untereinander

- Böller

- Leute, die mit Bengalen nicht umgehen können

- Leistung der Mannschaft bei manchen Spielen (zB beim 0:4 gegen den Lask)

- Abschied von unserem Kapitän

+ entwicklungen im verein ("FK AUSTRIA WIEN" :v: , die neue ost mit allem was dazu gehört)

+ der cupsieg

+ okotie hat endlich seine chance bekommen und genutzt

+ die transferpolitik am schluß (junge, sehr talentierte österreicher wie juno oder baumgartlinger holen)

+ die stimmung bei der 4:1 auswärtsniederlgae in wals :allaaah:

+ daxbacher

- dumme / rechte fans :angry:

- das bittere ausscheiden gegen posen

- derbyniederlagen

alles in allem wars aber eine super saison! :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war eine der besten Saisonen seit vielen Jahren, relativ zur Erwartungshaltung gesehen: Ich hätte mit den Beginn der "Nach-Stronach-Ära" deutlich schwieriger vorgestellt.

Neben den bereits genannten würde ich noch ergänzen:

+ Management als allererstes. Ruhig, seriös, solide, vernünftige Transfers. DER Gewinner des Jahres. Parits & Kretschmar scheinen auch gut und ohne Eifersüchteleien zusammenzuarbeiten. Eigentlich haben die sich mal ein riesen Transparent verdient!

+ Suttner, ein Versprechen...

+ eine Mannschaft, die im entscheidenden Moment dann doch steigerungsfähig ist

+ der Unterhaltungswert von Sun

- spielerische Armut über weite Strecken, wenn Mile aussetzt, zB beim 0-0 gegen Kapfenberg

- Abschied von einem meiner Lieblingen, Fernando

Edited by OnkelAlbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mannschaft:

+ Die Version 1.0 nach dem Stronachabgang wurde Dritter und Cupsieger

+ Junge Austrianer haben den Durchbruch geschafft (Suttner, Okotie) oder stehen in den Startlöchern (Dragovic)

- Außenbahnen: Hier sollten Liendl und Klein eine Unterstützung sein.

- Angriff: Alleinunterhalter Rubin ist zu wenig

Verein:

+ Infrastruktur Stadion mit Pub, Museum, Fanshop, Fanzentrum, etc.

+ Neue Akademie und Schulmodell in unmittelbarer Stadionnähe

+ Präsidium und Vorstand

+ Umwandlung in AG

+ Neue Sponsorphilosophie samt Förderklubs

+ Bewahrung und Förderung der Tradition

- Nachwuchsausbildung: Der Offensivgeist muss mehr Einzug halten

- Scouting: Viel mehr Junge aus dem Wiener- und Ostraum müssen zur Austria (auch 16-17jährige die nicht von Anfang an Akademietauglich waren, aber Spätstarter sind) und nicht alle zu Rapid...hoffentlich füllt Blanchard diese beiden Lücken

Fans:

+ Manche Choreos (u.a. Blanchard-Abschied)

+ Tifo auswärts: AIM (Salzburg, aber auch Graz!!!)

+ Fanvereinigung osttribuene.at: Auch wenn die noch mehr Stabilität und Akzeptanz unter den Fans braucht

+ Umzug Ost: Dafür dass wir nach jahrzehnten unsere Westtribüne aufgeben mussten haben wir im Endeffekt trotz zahlreicher Diskussionen den stimmungsvollen Umzug mit Erfolg abgeschlossen, auch wenn nach wie vor daran gearbeitet werden muss.

- Bölleraktion in Hü´Dorf

- mancher politischer Schwachsinn der öffentlich dargestellt wurde auf der Tribüne (u.a. Lech Posen)

- Schlägerein untereinander u.a. im Viola Pub...wir schneiden uns ins eigene Fleisch. :(

Edited by WilhelmHeinrichRiehl

Share this post


Link to post
Share on other sites

:confused:

Ich denke mal er meint die Entwicklung hin zu einer "Ultra-Tribüne". Teilweise passiert es ja wirklich, man denke nur an die lähmenden Dauergesänge........

Sehr bedenklich ist auch der Schmutz, der sich teilweise auf der Ost herumtreibt (völlig besoffe Kinder die stänkern und Böller mit in die Menge schmeißen!).

Share this post


Link to post
Share on other sites

+ endlich eine Rasenheizung (kein Zittern mehr bei den Februar-März-Heimspielen)!!!

Naja, ich möchte bezweifeln dass die frierenden Zuschauer von der Rasenheizung großartig profitieren werden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

positiv:

+ Cup-Sieg

+ Spieler wie Okotie, Suttner und Dragovic haben tolle "erste" Saisonen gespielt

+ Safar, Bak und Acimovic (gemeinsam mit Rubin unsere wichtigsten Spieler heuer)

+ Schönste Tribühne Österreichs

+ Okoties Torjubel gegen Rapid

negativ:

- STADTHALLE :angry:

- meist fade Spiele

- Schiemer

Edited by Xaverl Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tiefs

- absoluter Tiefpunkt war Posen. Noch nie war ich so fassungslos und leer nach einem Spiel

- Stadthalle. Skandal, was der FAK mit den Fans gemacht hat (Kampfmannschaft versprochen um Tickets zu verkaufen)

- Spielweise des FAK über große Teile der Saison

Hochs

- 3:2 daheim gegen Red Bull

- Derbysieg im Herbst

- Cup in Neustadt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mannschaft:

+ Die Version 1.0 nach dem Stronachabgang wurde Dritter und Cupsieger

+ Junge Austrianer haben den Durchbruch geschafft (Suttner, Okotie) oder stehen in den Startlöchern (Dragovic)

- Außenbahnen: Hier sollten Liendl und Klein eine Unterstützung sein.

- Angriff: Alleinunterhalter Rubin ist zu wenig

Verein:

+ Infrastruktur Stadion mit Pub, Museum, Fanshop, Fanzentrum, etc.

+ Neue Akademie und Schulmodell in unmittelbarer Stadionnähe

+ Präsidium und Vorstand

+ Umwandlung in AG

+ Neue Sponsorphilosophie samt Förderklubs

+ Bewahrung und Förderung der Tradition

- Nachwuchsausbildung: Der Offensivgeist muss mehr Einzug halten

- Scouting: Viel mehr Junge aus dem Wiener- und Ostraum müssen zur Austria (auch 16-17jährige die nicht von Anfang an Akademietauglich waren, aber Spätstarter sind) und nicht alle zu Rapid...hoffentlich füllt Blanchard diese beiden Lücken

Fans:

+ Manche Choreos (u.a. Blanchard-Abschied)

+ Tifo auswärts: AIM (Salzburg, aber auch Graz!!!)

+ Fanvereinigung osttribuene.at: Auch wenn die noch mehr Stabilität und Akzeptanz unter den Fans braucht

+ Umzug Ost: Dafür dass wir nach jahrzehnten unsere Westtribüne aufgeben mussten haben wir im Endeffekt trotz zahlreicher Diskussionen den stimmungsvollen Umzug mit Erfolg abgeschlossen, auch wenn nach wie vor daran gearbeitet werden muss.

- Bölleraktion in Hü´Dorf

- mancher politischer Schwachsinn der öffentlich dargestellt wurde auf der Tribüne (u.a. Lech Posen)

- Schlägerein untereinander u.a. im Viola Pub...wir schneiden uns ins eigene Fleisch. :(

Sehr gutes Posting. Vorallem wird endlich das Nomadendasein aufgegeben und alles Wichtige für die Austria im 10ten Hieb konzentriert. So auch die adaptierten Trainingsplätze hinter der Nord, sodaß unsere Jungs nicht mehr zum Happelstadion fahren müssen zum Trainieren. Das wird sich früher oder später auch in den Zuschauerzahlen wiederspiegeln wenn man endlich quasi einen Heimatbezirk hat und gsd ist ja der 10te nicht grad der kleinste Bezirk. :D Also es ist damit zu rechnen falls so gut weitergearbeitet wird wie jetzt, das wir in den nächsten Jahren einen kleinen aber stetigen Zuschauerzufluss haben werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gutes Posting. Vorallem wird endlich das Nomadendasein aufgegeben und alles Wichtige für die Austria im 10ten Hieb konzentriert. So auch die adaptierten Trainingsplätze hinter der Nord, sodaß unsere Jungs nicht mehr zum Happelstadion fahren müssen zum Trainieren. Das wird sich früher oder später auch in den Zuschauerzahlen wiederspiegeln wenn man endlich quasi einen Heimatbezirk hat und gsd ist ja der 10te nicht grad der kleinste Bezirk. :D Also es ist damit zu rechnen falls so gut weitergearbeitet wird wie jetzt, das wir in den nächsten Jahren einen kleinen aber stetigen Zuschauerzufluss haben werden.

Stimm den 2 Postings auch vollkommen zu.

Als + kann man auch den steigenden Zuseherschnitt sehen - immerhin über 8.000, wer hätte das gedacht.

Und mein persönlicher Negativpunkt (neben dem UEFA Cup Aus) is ebenfalls die Entwicklung auf der Ost - halbstarke 12 Jährige die Bier trinken und Sachen vom oberen in den unteren Rang werfen, Böller, usw.

Auch die Vorsänger gehen einigen Leuten schon auf den Keks ("Warum seit ihr H**** so leise" kann man gegen Rapid singen, sonst aber bitte nicht!) - mMn warn Lucas und Mark das bessere Team, haben auch bessere (abwechslungsreichere) Lieder angestimmt.

Na was solls .. gibt ja gsd noch den 1ten Rang.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...