Jump to content
Gschmoandi

Austria Kader 2009/10

55 posts in this topic

Recommended Posts

Wow, hört sich nach einem starken Mann an. Herzlich Willkommen in Salzburg! :super:

Ich hoffe, dass die zwei möglichen Kandidaten Schmidt und Feldinger (beide Seekirchen) realisiert werden können, wäre echte Topverstärkungen.

Ebenso werden als mögliche Neuzugänge gehandelt: Gastberger (Friedburg), Andric (Hallwang)

Abgänge:

Würnstl, Weiss (beide St. Pantaleon) O. Trappl (Ostermiething), Geier, Csenki (beide Grödig 1b), Rehrl (?)

Auf jeden Fall tut sich was am Transfermarkt. Bin schon gespannt wer da noch aller kommt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spät aber doch haben wir diesen Thread aufgemacht.

Der Michael Gastberger bombt derzeit ja bei Friedburg und hat schon 24 Saisontore.

Auch spielt sein Bruder bereits in der U-13 Mannschaft der Austria. In Friedburg verdient man allerdings recht gut. Der wird nicht leicht zu überreden sein und vor alle gibt es mit Kuchl einen weiteren Buhler um Michis Gunst.

Mit Erwin Keil dürfte es dafür nichts werden. Angeblich ist der sich schon mit dem TSV St. Johann einig.

Die bisherigen Neuzugänge klingen absolut gut. Falls wer von der Vorwärts mitliest: Peter Urbanek war damals in dem "verfluchten" Endspiel gegen Weißkirchen dabei und hat dann das Tor geschossen. Andi Heraf war bei dem Spiel ja anwesend und hat den jungen Mann sofort zum Sc Schwanenstadt gelotst. Wo er einige Minuten Erste Liga Luft schnuppern dürfen. Zuletzt war Urbanek in St. Florian (RLM) unter Vertrag.

Mit Urbanek dürfte somit unsere linke Seite stehen. Entweder spielt Milic hinten in der Kette und Urbanek vor ihm. Oder halt Urbanek/Milic hinten und Heli vor ihm. Und auf der rechten Seite könnte Feldinger in der Abwehr spielen und Heli vor ihm. Eine weitere Option (Andric) wäre da aber nicht schlecht.

Edited by amano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Wechsel von Zarko Cavic vom SV Gmunden nach Salzburg bestätigt die Austria nach Urbanek, Schmidt und Feldinger nun den 4. Neuzugang für die kommende Saison in der 1. Landesliga.

Quelle: sv-austria.at

Cavic war in Gmunden ein sehr wichtiger Spieler. Ich konnte ihn zwar diese Saison nicht sehen, aber ich glaube, dass er der Austria weiterhelfen kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fand den damals bei den Amateuren super, war dort (2002) mein Lieblingsspieler. Einer der Jungs, die damals Wacker Innsbruck daheim in Lehen ein Unentschieden abgerungen haben und war wohl auffälligster Mann am Platz. Hat damals noch mit Legenden wie Hansi Woldeab gespielt :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Peter Urbanek hat jedenfalls menschliche Qualitäten. Nach seinem Ausgleichstreffer im Entscheidungsspiel in Steyr vor zwei Jahren ist er gleich an den eigenen Fans vorbei über das ganze Feld zur Südtribüne gesprintet, damit der Torjubel der Weißkirchner vor den Vorwärts-Fans stattfinden kann, weil er erkannt hat, daß die gegnerischen Fans jetzt seinen Trost brauchen. Das zeigt, wie sympathisch und fair er sein kann und beweist auch seine soziale Intelligenz. Von den Vorwärts-Fans haben das damals nur wenige gleich richtig verstanden, die haben ihm zum Dank nach Spielende beim Abgang zur Kabine Wertgegenstände und Sachspenden zugeworfen. Er hat aber aus Bescheidenheit nichts davon nehmen wollen.

Jetzt ohne Ironie: Der Abgang von Oliver Trappl ist ein großer Verlust für einen wie mich, der bei der Austria nur ab und zu touristisch vorbeischaut. Euer Obelix war einfach unübersehbar. Er hat wie kaum ein anderer den Charme und den Flair der ersten Spielergeneration seit eurem Wiederbeginn verkörpert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt ohne Ironie: Der Abgang von Oliver Trappl ist ein großer Verlust für einen wie mich, der bei der Austria nur ab und zu touristisch vorbeischaut. Euer Obelix war einfach unübersehbar. Er hat wie kaum ein anderer den Charme und den Flair der ersten Spielergeneration seit eurem Wiederbeginn verkörpert.

Die Spieler, die uns bei diesem genialen Wiederbeginn von anfang an geholfen haben, werden bei der Austria immer Legenden-Status haben.

Leider ist es hald der Fall, dass diese Spieler, je höher wir ligamäßig aufsteigen, nach der Reihe wegfallen werden. Das ist eben so, so schlimm es auch klingt. Aber wie gesagt, Legenden für immer. :):love:

Deine Vorwürfe gegen Urbanek kann ich natürlich nachvollziehen, war damals zwar nicht dabei, aber so hat man sich nicht aufzuführen. Aber er wirds schon noch lernen, wie man sich aufzuführen hat, wenn er mal einen Fanblock hinter sich hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Wechsel von Zarko Cavic vom SV Gmunden nach Salzburg bestätigt die Austria nach Urbanek, Schmidt und Feldinger nun den 4. Neuzugang für die kommende Saison in der 1. Landesliga.

Quelle: sv-austria.at

Stürmer Zarko Cavic geht künftig für Violett auf Torjagd

Mit dem Wechsel von Zarko Cavic vom SV Gmunden nach Salzburg bestätigt die Austria nach Urbanek, Schmidt und Feldinger nun den 4. Neuzugang für die kommende Saison in der 1. Landesliga.

Die 24-jährige Offensiv-Kraft war zuletzt bei Gmunden tätig, schoss in dieser Saison bisher sechs Tore. Zuvor spielte er bereits von der U14 bis zu den Amateuren bei der Austria, ehe er zum PSV und danach zu Mondsee wechselte.

Zarko, willkommen, Du warst ja kann man sagen fast Deine gesamte Jugend bereits bei der Austria.

Ja, das stimmt, ich habe von der U14 weg rauf bis zu den Amateuren gespielt. Dort war ich dann eine Saison dabei. Umso mehr freut es mich dass sich der Kreis jetzt sozusagen wieder schließt.

Danach ging's ja zum PSV, wo Du bereits mit Mersudin Jukic gespielt hast.

Den Mersi kenne ich schon seit meiner Jugend, auch beim PSV haben wir gut zusammengespielt. Natürlich eine schöne Sache, dass wir jetzt wieder in einer Mannschaft sind.

Was hast Du bei der Austria vor?

Ich hoffe die tolle Kulisse treibt mich zu vielen Toren. Bei der Meisterfeier am 6. Juni kann ich leider noch nicht dabei sein, da habe ich mit Gmunden noch ein Auswärtsspiel zu beschreiten. Aber ich hoffe das kann ich dann in einem Jahr nachholen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf der offiziellen hp wurden jetzt die abgänge bekanntgegeben:

Gleich sieben Spieler verlassen mit Saisonende die Austria, darunter auch jene die seit der „Stunde Null“ nach der Neugründung dabei und maßgeblich daran beteiligt waren, die Austria wieder in höhere Sphären zurückzuführen.

Umso mehr schmerzt dieser Abschied natürlich, auch wenn sich der Ball weiterdreht. Bevor er dies aber macht, werden allesamt beim letzten Heimspiel gegen Grünau am 6. Juni noch dementsprechend verabschiedet.

Wolfgang „Captain“ Würnstl

Insgesamt 105 Einsätze (58 Meisterschaft, 9 Landescup, 38 Testspiele)

Insgesamt 14 Tore (12 Meisterschaft, 2 Testspiele)

Einsatzzeit Meisterschaft: 5056 Minuten

War ein Austrianer der ersten Stunde, kam vom ESV Freilassing, erzielte das 1. Meisterschafts-Tor für die Austria.

(auswärts beim Lieferinger SV), sowie auch das 100. Meisterschafts-Tor ( das 2-0 beim 5-0 Sieg im Heimspiel gegen Seekirchen 1b)

Michael „Scholli“ Geier

Insgesamt 46 Einsätze (24 Meisterschaft, 3 Landescup, 19 Testspiele)

Insgesamt 8 Tore (2 Meisterschaft, 2 Landescup, 4 Testspiele)

Einsatzzeit Meisterschaft: 1882 Minuten

Kam im Sommer 2007 vom SV Grödig.

Erster Einsatz im Testspiel auswärts gegen USC Faistenau (Austria siegt 4-1) am 03.07.2007;

Im ersten Pflichtspiel (8-3 Sieg in Leopoldskron im Landescup) erzielte er 2 Tore;

Meisterschafts-Debüt in der 1. Runde der 1. Klasse Nord am 28.07.2007 gegen UFC Salzburg (5-0 Sieg)

Oliver „Oko“ Trappl

Insgesamt 114 Einsätze – damit die Nr. 2 hinter seinem Bruder Alex (68 Meisterschaft, 9 Landescup, 37 Testspiele)

Insgesamt 56 Tore – damit 2. bester Torschütze nach Mario Schleindl (32 Meisterschaft, 8 Landescup, 16 Testspiele)

Einsatzzeit Meisterschaft: 4692 Minuten

Wie WolfgangWürnstl von Anfang an dabei – kam von Union Ostermiething, wohin er jetzt auch wieder zurückwechselt;

Erzielte beim 6-1 beim HSV Wals am 04.08.2007 4 Tore in einem Spiel

Michael „Tschechei“ Rehrl

Insgesamt 81 Einsätze (44 Meisterschaft, 7 Landescup, 30 Testspiele)

Insgesamt 4 Tore (1 Meisterschaft, 3 Landescup)

Einsatzzeit Meisterschaft: 3617 Minuten

Kam im Winter 2006/2007 vom ESV Freilassing, erstes Spiel am 07.02.2007 Test in St. Georgen (Endstand 2-2);

Meisterschafts-Debüt: 24.03.2007 (16. Runde): Heimspiel gegen ATSV Trimmelkam (7-0 Sieg)

Martin „Muzzy“ Ebner

Insgesamt 60 Einsätze (27 Meisterschaft, 5 Landescup, 28 Testspiele)

Insgesamt 8 Tore (4 Meisterschaft, 4 Testspiele)

Einsatzzeit Meisterschaft: 2255 Minuten

Kam im Winter 2006/2007 vom UFV Thalgau, erstes Spiel am 07.02.2007 Test in St. Georgen (Endstand 2-2);

Meisterschafts-Debüt: 31.03.2007 (17. Runde): Auswärts bei TSV Unken (2-1 Sieg)

Matthias „Matze“ Csenki

Insgesamt 84 Einsätze (42 Meisterschaft, 9 Landescup, 33 Testspiele)

Erzielte beim 7-1 Auswärtssieg gegen SU Abtenau ein Meisterschaftstor

Einsatzzeit Meisterschaft: 3416 Minuten

Kam im Sommer 2007 von SV Grödig

Erstes Spiel beim 4-0 Auswärtssieg gegen TSU Bramberg (30.06.2007);

Meisterschafts-Debüt: 28.07.2007 (1. Runde) beim 5-0 Heimsieg gegen UFC Salzburg.

Peter „Violett-“ Weiss

Kam im sommer 2007 von Oberndorf.

Meisterschafts-Debüt: 28.07.2007 (1. Runde) beim 5-0 Heimsieg gegen UFC Salzburg.

Alle weiteren Infos folgen in Kürze!

Danke Jungs, ihr werdet am Samstag sicher angemessen verabschiedet!

Share this post


Link to post
Share on other sites

War leider abzusehen, dass es einige Spieler nächstes Jahr bei uns nicht mehr gibt... Danke für euren Einsatz, aber vorallem dafür, dass ihr euch für die 2. Klasse nicht zu schade wart! :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...