Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
neunzehnnullacht

LASK - SK Austria Kärnten

127 Beiträge in diesem Thema

Sa, 22.11.2008, 18:00 Uhr, Stadion der Stadt Linz

In der 19. Runde der Tipp3-Bundesliga trifft der LASK auf Austria Kärnten. Tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung.

Jetzt wetten: LASK - SK Austria Kärnten:
2,50 - 3,10 - 2,20




volksblatt von heute :


......LASK hofft auf ein Wunder gegen Kärnten
Fußball-Bundesliga: Krisensitzung nach 0:5-Debakel gegen Rapid So schlecht waren die Linzer zuletzt in der Saison 1987/88



„Das ist schlimm, einfach unglaublich! Eine fürchterliche Misere, schlechter kann's nicht werden“, brach es aus LASK-Präsident Peter Michael Reichel nach dem 0:5-Debakel der Linzer bei Re

kordmeister Rapid heraus. Gestern Abend, einen Tag nach der siebenten Niederlage in Serie (zuletzt war der LASK in der Saison 1987/88 so lange ohne Punktegewinn), rauchten die Köpfe, gab es ein „Krisengespräch“ mit Teamchef Klaus Linden

berger und „Vize“ Helmut Oberndorfer.

Die Niederlage gegen die Rapidler, die den LASK im wahrsten Sinne des Wortes auseinander genommen haben, war eine mit Ansage. „Das war zu erwarten, ich habe damit gerechnet, dass Rapid über uns drüberfahren wird und war froh, dass wir mit Glück lange ein 0:0 gehalten haben“, so Reichel, der besorgt ist über die Entwicklung bei seinen Athletikern. Zumal auch die Nachzügler gepunktet haben, der Abstand zum Tabellenende kleiner geworden ist.

„Müssen uns erfangen, jetzt zählt jeder Punkt“

Wie war es möglich, 21 Punkte zu holen und dann so abzustürzen? „Wir wollten schon früher reagieren, aber da haben wir noch gewonnen“, gesteht Reichel. „Wir sind froh, dass wir ein gewisses Polster haben. Aber ehrlich gesagt, wir waren nicht so gut, wie es den Anschein hatte, hatten viel Glück, nicht nur heuer, schon im Vorjahr.“ Jetzt hofft der LASK-Präsident, dass sich die Mannschaft im nächsten Heimspiel gegen Kärnten etwas aufrichten kann, dass vielleicht die Wende kommt: „Es wird nicht leicht, wir haben acht, neun verletzte oder gesperrte Spieler. Aber, wir müssen uns erfangen, jetzt zählt jeder Punkt.“ Das Restprogramm im Herbst verspricht wenig weitere Punkte. Da müssen die Linzer noch einmal nach Ried, dann kommt Sturm Graz und letztlich steht noch eine Partie gegen Rapid in Wien an. bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

„Wir sind froh, dass wir ein gewisses Polster haben. Aber ehrlich gesagt, wir waren nicht so gut, wie es den Anschein hatte, hatten viel Glück, nicht nur heuer, schon im Vorjahr.“

Sehr ehrliche Worte!

Damit appeliert er auch an so manchen Fan mit einer unverhältnismäßig hohen Erwartungshaltung.

Frage mich nur was sie bei diesen Krisengesprächen diskutieren, immerhin war vor Panadics Abgang auch eines, und recht viel getan - außer dem Trainerwechsel und ein paar weiteren Niederlagen - hat sich nicht.

Trotzdem stirbt die Hoffnung zuletzt und ich glaube, dass wir noch vor der Winterpause einen anderen Lask sehen werden.

bearbeitet von Zeitgeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor der winterpause wär wohl eher ein wunder, da die nächsten gegner wohl die denkbar schlechtesten für uns sin (kärnten daheim ausgenommen) - ried auswärts, sturm, rapid auswärts

gegen kärnten sollt halt jetz doch mal ein sieg her. egal wie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LASK - kärnten

1:1

tore: irgendein laskler per gewaltschuss, adi irgendwie reingemurkst.

ein punkt und endlich einmal ein tor müssen her weil in den spielen danach gibts nix zu holen.

gibts doch nicht dass man diese gschissene wuchtel nicht ins netz hauen kann.

wenn nicht gegen kärnten gepunktet wird wann und gegen wen dann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibts doch nicht dass man diese gschissene wuchtel nicht ins netz hauen kann.

wenn nicht gegen kärnten gepunktet wird wann und gegen wen dann?

Kärnten hat mit Rapid und Sturm die wenigsten Tore bekommen. Wieso sollte gerade gegen Kärnten ein Tor fallen?

edit:

Sehr ehrliche Worte!

Damit appeliert er auch an so manchen Fan mit einer unverhältnismäßig hohen Erwartungshaltung.

Diese Erwartungen wurden von Reichel aber selbst geschürt.

bearbeitet von Machiavelli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lindenberger beim Nationalteam dazu der Ball am Donnerstag......es gibt sicher zig andere Möglichkeiten wie man sich auf ein Spiel besser vorbereiten könnte.

Irgendwann sollten wir aber trotzdem wieder irgendwie ein Tor schiessen, obs reicht ist allerdings die Frage, denn auch Kärnten hat unter Schinkels so etwas wie ein Spielsystem, ein Spielkonzept....was ich bei den unsrigen irgendwie gänzlich vermisse, aber auch da bleibt die Hoffnung, dass wir uns auch mal wieder auf einen Gegner einstellen werden können

bearbeitet von geha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kärnten hat mit Rapid und Sturm die wenigsten Tore bekommen. Wieso sollte gerade gegen Kärnten ein Tor fallen?

Warum soll uns nicht gerade gegen Kärnten ein Tor passieren?????

Irgendwann muss es ja funktionieren wieder ein Tor zu schießen und die Austria aus Klagenfurt ist sicher die schlechteste Mannschaft bis zur Winterpause!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

saurer, pichler und mayrleb gesperrt, baur wohl noch immer bei der familie... dazu die langzeitverletzten.....

man kann nur hoffen dass wenigstens prager wieder fit ist am samstag.

die chancen auf einen punktgewinn oder gar einen sieg stehen wie schon die letzten spiele nicht wirklich gut. eine der schwächsten offensiven trifft auf die stärkste defensive-->viele tore werden wir wohl nicht zu sehen bekommen.

kärnten präsentierte sich in salzburg durchaus als starker gegner....

wer soll bei uns tore schießen wenns ein mayrleb und pichler schon nicht schaffen? mijatovic? :lol: oder kann freudenthaler endlich sein können zeigen?

ginge es nach mir würde ich folgendermaßen spielen lassen:

Cavlina

Gansterer - Hoheneder - Wisio - Schreiner

Klein - Prager - Salmutter - Rasswalder

Mijatovic - Freudenthaler

trotz schlechter ausgangslage, irgendwann muss die serie reißen, wenn nicht gegen kärnten gegen wen denn dann?

tipp: 1:0

Tor: Prager (irgendwann in der schlussviertelstunde)

zuseher: 5100 :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

saurer, pichler und mayrleb gesperrt, baur wohl noch immer bei der familie... dazu die langzeitverletzten.....

man kann nur hoffen dass wenigstens prager wieder fit ist am samstag.

die chancen auf einen punktgewinn oder gar einen sieg stehen wie schon die letzten spiele nicht wirklich gut. eine der schwächsten offensiven trifft auf die stärkste defensive-->viele tore werden wir wohl nicht zu sehen bekommen.

kärnten präsentierte sich in salzburg durchaus als starker gegner....

wer soll bei uns tore schießen wenns ein mayrleb und pichler schon nicht schaffen? mijatovic? :lol: oder kann freudenthaler endlich sein können zeigen?

ginge es nach mir würde ich folgendermaßen spielen lassen:

Cavlina

Gansterer - Hoheneder - Wisio - Schreiner

Klein - Prager - Salmutter - Rasswalder

Mijatovic - Freudenthaler

trotz schlechter ausgangslage, irgendwann muss die serie reißen, wenn nicht gegen kärnten gegen wen denn dann?

tipp: 1:0

Tor: Prager (irgendwann in der schlussviertelstunde)

zuseher: 5100 :mad:

Ich würd den Ivo in den Sturm geben, ein Salmutter und ein Pragen müssten normalerweise genug Qualität haben um die Pässe zu spielen. Und wen ich schon gar nicht sehen will, das ist der Mijatovic.

wird wahrscheinlich eine bittere Partie vor spärlichem Besuch....

bearbeitet von Hecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd den Ivo in den Sturm geben, ein Salmutter und ein Pragen müssten normalerweise genug Qualität haben um die Pässe zu spielen. Und wen ich schon gar nicht sehen will, das ist der Mijatovic.

wird wahrscheinlich eine bittere Partie vor spärlichem Besuch....

eieiei was ist nur los mit mir, weshalb vergesse ich immer spieler? :smoke:

ich wechsle: ivo für mijatovic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den letzten Jahren waren die Kärntner meist ein guter Gegner für uns, wenn wir daheim gespielt haben hat es für sie außer bei 2 bitteren Niederlagen für uns eigentlich nie einen Punktegewinn gegeben.

Einen vernünftigen Gegner braucht man um aus der Krise zu kommen, ich denke dass die Kärntner die richtigen dafür sind.

Für sie geht es in dieser Saison kaum um noch etwas, im Cup ausgeschieden, in der Meisterschaft zu weit hinter den internationalen Plätzen, da hoffe ich auf einen SChlendrian ihrerseits.

Tipp: 1:0 Klein (89.)

bearbeitet von LASK08

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.