zaungast

Gegen Musikdownload

46 Beiträge in diesem Thema

Hi!

Da mein Rechner auch von meinem Bruder genutzt wird und er immer wieder Musik mit diversen Programmen runterläd, bin ich stets darauf epicht, dass keine Software zum einfachen, unbeschränkten, gratis Download auf meinem Rechner Platz findet.

Leider ist mein Bruder nicht ganz auf der Nudelspuppe dahergeschwommen, und installiert ständig neue Software, und ich erkenns nicht auf den ersten Blick. kazaa, audiogalaxy, limewire und bittorrent ist alles bekannt, aber was gibt's noch alles, mit dem mein Bruder arbeiten könnte? Was ist euch so bekannt?

Vielen Dank für eure Mithilfe diesem lästerlichen, unsäglichen Musikdownload ein Ende zu bereiten. *Hüstl*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch für eMule werden wir alle nicht in den Himmel kommen. Ich hörte mal vom Freund eines Bruders einer Bekannten, der (rumour has it...) damit fuhrwerken soll. Ganz org...

Ur voll dagegen, Oida!

bearbeitet von neuron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In letzter Zeit greifen diese unverschämten INet-Piraten auch zu Rapidshare. Angeblich findet man da schon Links zu Musikalben, wenn man in google einfach "rapidshare album xy" eingibt. Ganz ohne Software. Wenngleich man als Free-User von Rapidshare alle 200mb ein Stunderl warten muss, ehe man es mit den Unverschämtheiten weitertreiben darf.

Ich, als Bekannter eines Bekannten, kann das nicht gutheißen. Du solltest daher auch ein Blick drauf werfen auf welchen Seiten dein Bruder so surft!

bearbeitet von pheips

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
+' date='10 Nov 2008, 17:22 ' post='2265377']

du bist kein netter bruder, so einem boesen bruder werden keine tipps gegeben von leuten die keine Ahnung haben.

naja, wenn du dich auf die Seite der Musikpiraten schmeißt, bitte mach nur, unterstütze meinen Bruder und schicke ihm eine pm -> user :horst westling

an die andern:

soulseek hab ich natürlich gleich auf der festplatte gefunden, der lauser. da da auch gleich eine abfrage war nach einem account hab ich ihm aber gleich alles von der festplatte geschmissen, was zu diesem bösen, bösen Programm gehört.

mit rapidshare ist natürlich teuflisch. sprich das kann er immer und überall machen. ist halt nur das Problem, das mein Bruder allzugern einzelne Songs runter läd, und dazu wird er bestimmt wieder irgendwas mit software suchen...der sack!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frag mich gerade, wieviele der Leute, die hier auf die bösen illegalen Musikdownloads schimpfen in Wirklichkeit selber illegal downloaden.

mach ihm doch einen eigenen account ohne adminrechte, damit sollte er die meisten sachen schon mal garnicht installieren können

Außer er hat Hacker-Kenntnisse, weil wenn er die hat, wirds ned allzu schwer sein, auch ohne Adminrechte alles mögliche anzustellen oder das Admin-Passwort herauszufinden (z.B. indem ers knackt oder mit einem Keylogger).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frag mich gerade, wieviele der Leute, die hier auf die bösen illegalen Musikdownloads schimpfen in Wirklichkeit selber illegal downloaden.

Außer er hat Hacker-Kenntnisse, weil wenn er die hat, wirds ned allzu schwer sein, auch ohne Adminrechte alles mögliche anzustellen oder das Admin-Passwort herauszufinden (z.B. indem ers knackt oder mit einem Keylogger).

gratulation!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja, wenn du dich auf die Seite der Musikpiraten schmeißt, bitte mach nur, unterstütze meinen Bruder und schicke ihm eine pm -> user :horst westling

an die andern:

soulseek hab ich natürlich gleich auf der festplatte gefunden, der lauser. da da auch gleich eine abfrage war nach einem account hab ich ihm aber gleich alles von der festplatte geschmissen, was zu diesem, bösen Programm gehört.

mit rapidshare ist natürlich teuflisch. sprich das kann er immer und überall machen. ist halt nur das Problem, das mein Bruder allzugern einzelne Songs runter läd, und dazu wird er bestimmt wieder irgendwas mit software suchen...der sack!

ich werd deim Bruder Tipps geben, wie er die Programme gut vor dir versteckt.. :augenbrauen:

:support: 100% Pro Musikpiraterie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Is eh nur der Threadersteller...

NNNIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!! Ich würd das nie machen, die armen Musiker!! :verbot:

Eigentlich ist ja sogar mein Bruder einer dieser verdammten Wohltäter. Der einzige Grund warum mein Bruder Musik herunter lädt ist, damit er auf einer externen Festplatte Sicherheitskopien von diesen Anlegen kann. Nehmen wir nur an, ein über die Luft übertragbarer Virus befällt alle Cd's auf dieser Welt und macht diese zunichte. Alles was bisher auf Cd gebrannt wurde wäre auf der Stelle für immer verloren. So sammelte er das Beste was die Musikbranch zu bieten hat, archiviert für den Fall des oben Beschriebenen für die Nachwelt, und hört gelegentlich das eine oder andere Album um zu sehen, ob die Datein eh noch funktionieren. Was ist da bitte daran schändlich? :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Da mein Rechner auch von meinem Bruder genutzt wird und er immer wieder Musik mit diversen Programmen runterläd, bin ich stets darauf epicht, dass keine Software zum einfachen, unbeschränkten, gratis Download auf meinem Rechner Platz findet.

Leider ist mein Bruder nicht ganz auf der Nudelspuppe dahergeschwommen, und installiert ständig neue Software, und ich erkenns nicht auf den ersten Blick. kazaa, audiogalaxy, limewire und bittorrent ist alles bekannt, aber was gibt's noch alles, mit dem mein Bruder arbeiten könnte? Was ist euch so bekannt?

Vielen Dank für eure Mithilfe diesem lästerlichen, unsäglichen Musikdownload ein Ende zu bereiten. *Hüstl*

bei meinem wohnungskollegen verhält es sich nicht anders. ihm kommt vor allem entgegen, dass er noch ein relativ junges kommerzwiaschtl is. daher wurde er natürlich von vielen der oben genannten programme bis zu ihrer entfernung durch mich bestens bedient. zur endgültigen lösung des problems möcht ich ihm nun ein programm unterjubeln, bei dems vor allem ältere und unbekanntere sachen gibt, damit er ein für allemal die freude an dem schas verliert.

gibts da vorschläge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.