Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
fcwgirl

FC Wacker Innsbruck - FC Magna Wiener Neustadt

32 Beiträge in diesem Thema

FC Wacker Innsbruck - : - (- : -) FC Magna Wr. Neustadt

Bewerb: ADEG Erste Liga

Runde: 12

Datum, Uhrzeit: Sa, 18.10.2008, 15:15 Uhr

Spielort: Tivoli Neu

Schiedsrichter: Lechner Harald

1. Assistent: Fellinger Andreas

2. Assistent: Lederer Harald

Beobachter: Hager Josef

mal schauen, ob zu den verletzten Fabiano und Obernosterer sich diese oche hoffentlich niemand mehr dazugesellt. :nervoes:

bin gespannt, welche taktische variante sich trainer Walter Kogler für das spitzenspiel der 12. Runde einfallen lässt. unter druck steht jedenfalls die kommerztruppe von Stronach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht nur Magna, auch Innsbruck ist unter Druck. Ein Punkteverlust würde Innsbruck zurückwerfen.

nein, wir könnten auch mit einem remis leben. Wacker DARF aufsteigen (wär´ schön, aber nicht zwingend nötig; lieber alle bereiche gut weiterentwickeln und nicht sofort wieder runter müssen), Magna MUSS es mit diesem kader, den sie haben, schaffen.

sollte aber Wacker gewinnen, wäre ein traum ein wenig realer. :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein, wir könnten auch mit einem remis leben. Wacker DARF aufsteigen (wär´ schön, aber nicht zwingend nötig; lieber alle bereiche gut weiterentwickeln und nicht sofort wieder runter müssen), Magna MUSS es mit diesem kader, den sie haben, schaffen.

sollte aber Wacker gewinnen, wäre ein traum ein wenig realer. :feier:

Warum muß Magna aufsteigen? Stronach hat selbst erklärt, daß der Aufstieg erst in der nächsten Saison angestrebt wird. In dieser Saison soll der Verein konsolidiert werden. Wacker ist hingegen Tabellenführer und Favorit im eigenen Stadion. Damit besteht eben Druck und mit einem Remis kann Wacker im eigenen Stadion nicht leben. Aber egal, Fussball ist Fussball.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum muß Magna aufsteigen? Stronach hat selbst erklärt, daß der Aufstieg erst in der nächsten Saison angestrebt wird. In dieser Saison soll der Verein konsolidiert werden. Wacker ist hingegen Tabellenführer und Favorit im eigenen Stadion. Damit besteht eben Druck und mit einem Remis kann Wacker im eigenen Stadion nicht leben.

also Walter Kogler sieht dies ähnlich wie ich:

Kogler: „Magna steht im Schlager viel stärker unter Druck"

Vor dem Schlagerspiel am Samstag im Tivoli gegen Titelkonkurrenten Magna Wr. Neustadt stand Wacker-Trainer Walter Kogler im TT-Interview Rede und Antwort.

...Drittelbilanz? „Positiv. Wir haben erreicht, was uns die wenigstens zugetraut haben und mit unseren Mittel sehr gut gearbeitet. Nur erreicht haben wir noch nichts. Nur die ersten Schritte erfolgreich absolviert. Jetzt heißt es nachlegen."

...Schlüsselspiel Magna? „Für Wr. Neustadt mehr als für uns. Wir haben einen positiven Druck. Als Tabellenführer können und wollen wir sie abschütteln und vor einer hoffentlich tollen Kulisse ein starkes Spiel abliefern."

...Verletzungspech? „Mit Fabiano und Obernosterer, der den ganzen Herbst ausfällt, fehlen zwei für die Position hinter den Spitzen. Was heißt, dass jene Elf, die am Samstag einläuft, dieses Manko kompensieren wird."

Walter Kogler zeigt die Richtung an. Mit Wacker

soll es weiter vorwärts gehen. Bild: gepa

...Verstärkungen? „Es ist nicht möglich, daher ist es müßig darüber zu diskutieren. Wir haben uns für einen seriösen Weg entschieden, vertrauen jener Mannschaft, die gut gestartet ist, sich noch steigern kann und auch wird."

...zum Thema Aufstieg? „Zu früh. Wir wollen so lange wie möglich oben dranbleiben und unser Leistungspotenzial abrufen. Liegen wir gegen Ende des Frühjahres immer noch ganz vorne, wird man sich konkret damit auseinanderzusetzen haben."

...Offensive? „Ich war als Profi immer Verteidiger, predige als Trainer Offensive. Wenn man etwas erreichen will, muss man aktiv sein. Zwingt man dem Gegner sein Spiel auf, ist man im Vorteil. Ist er dann besser, muss man ihm gratulieren und fertig. Ich holte als Verteidiger deshalb so viele Titel, weil meine Teams wie Salzburg, die Wiener Austria und FC Tirol offensiv ausgerichtet waren."

...Geldstrafen? „Ich hoffe es bleibt bei den 450 Euro, die ich bis jetzt bezahlen musste. Ich hab' kein Problem mit Schiedsrichtern, hab' auch noch nie einen beleidigt. Was ich einfach nicht vertrage, wenn ich das Gefühl habe, meine Mannschaft wird benachteiligt. Ich ändere mich auch ganz sicher nicht."

...Blick in die Zukunft? Wo steht der FC Wacker in zehn Jahren und was macht dann der Trainer Walter Kogler? „Der FC Wacker wird jene führende Rolle im österreichischen Fußball spielen, die ihm auch zusteht. Mit jenem soliden, gesunden und seriösen Fundament, das zurzeit im Entstehen ist. Vielleicht bin ja dann noch dabei ..."

...Weiterentwicklung? „Als Team ist der FC Wacker noch ausbaufähig. Mit jedem Spiel wird die Mannschaft reifer, erfahrener. Immer am Laufenden sein, internationale Trends nicht verschlafen, ist mein Credo als Trainer. Ich war schon beim deutschen Nationalteam, begleitete Lazio Rom zwei Wochen in der Vorbereitung und sah mich auch bei Felix Magath und Wolfsburg um. Ausgelernt hat man in diesem Geschäft nie."

Wolfgang Müller (TT)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hoffentlich ... ein volles haus, und die entsprechende unterstuetzung von den raengen, waer sicherlich sehr wichtig. ein sieg muss her, denn die st. poeltener sind uns schon wieder bis auf nur 2 punkte auf die pelle gerueckt.

bearbeitet von gidi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.