Jump to content
chinomoreno

Wer wird Meister?

Wer wird Meister 2008-09?  

49 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

35 posts in this topic

Recommended Posts

Am kommenden Wochende rollt in Spaniens Stadien wieder die Kugel, also ist es auch wieder einmal Zeit für die traditionelle Meister-Umfrage vor Saisonbeginn.

Bitte um Stimmabgabe und schlage vor den Thread auch gleich dazu zu nutzen, um seine Erwartungen für die neue Saison, auch außerhalb der Meisterfrage, zu deponieren.

Wer steigt ab? Werden die Aufsteiger für Überraschungen sorgen können oder sich gleich wieder in Richtung Segunda verabschieden? Welcher Verein könnte Gefahr laufen das neue Real Zaragoza zu werden? Wie sieht es mit den Europacup-Plätzen aus? Werden dort am Ende die üblichen Verdächtigen stehen oder dürfen wir uns über einen oder zwei Emporkömmlinge in diesem Kreis freuen?

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn rahzel gleich über mich herfallen wird ;) :

Ich bin mir sicher, dass der Meister dieses Jahr (endlich) wieder Barcelona heißen wird. Mit Hleb, Keita und Dani hat man sich toll verstärkt und die großen Unruhestifter sind endlich an den Mann gebracht.

Desweiteren gibt es im Verein endlich wieder eine Aufbruchsstimmung wie schon lange nicht mehr.

2. wird mit ziemlicher Sicherheit Real werden. In meinen Augen, trotz der 2 Meistertitel eine (vor allem ohne Robinho) komplett überschätzte Truppe. Einige gute Fußballer, Talente, die noch lange keine Spiele alleine entscheiden können, und die wirklichen Klassekicker haben ihren Zenit schon erreicht oder sind einfach nur dauerhaft verletzt.

Sehr gespannt bin ich (wie jedes Jahr) auf Atlético Madrid und Sevilla. Erstere schaffen es ja eigentlich in keinem Jahr die hohen Erwartungen in sie zu erfüllen. Auch dieses Jahr scheint die Saison ja schon wieder sehr negativ zu beginnen.

Bei Sevilla wird es dagegen interessant inwiefern die Neuen in die Fußstapfen ihrer prominenten Vorgänger steigen können.

Villareal wird, sollte einer der 3 "Großen" nicht wieder schwächeln, wohl mit Atlético und dem FC um CL und Uefacup Plätze rittern.

Und dann gibts da ja noch das große Fragezeichen Valencia. Nach der Seuchensaison vom letzten Jahr MUSS diese Saison einfach wieder ganz oben mitgespielt werden. Eine Mannschaft mit großen Namen, aber irgendwie passt hier einfach die Zusammenstellung nicht. Noch dazu verlieren sie nun auch den Supercup trotz 2 Spielern mehr. Spricht nicht gerade für eine professionelle Einstellung in der Mannschaft. Man kann für die Che nur hoffen, dass das nur eine Ausnahme war.

Mein Tipp:

1. Barça

2. Real/Valencia

3. Valencia/Real

4. Villareal

5. Atlético

6. Sevilla

Werden dort am Ende die üblichen Verdächtigen stehen oder dürfen wir uns über einen oder zwei Emporkömmlinge in diesem Kreis freuen?

Unmöglich ist nichts, aber ich persönlich denke, dass man dies so gut wie ausschließen kann. Gerade in Spanien sind doch die Top 5-8 Mannschaften haushoch überlegen.

Edited by Jordi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, dass es diese Saison Barca machen wird. Sie haben sich clever verstärkt und haben nun in meinen Augen den etwas stärkeren und ausgeglicheneren Kader.

Über die anderen Fragen äußere ich mich nicht, dazu hab ich ehrlich gesagt in letzter Zeit zu wenig von den Entwicklungen in Spanien mitbekommen. Ich hoffe aber schon auf eine starke Saison von Valencia und einen Abstieg von Bilbao. :=

Mal schauen.

Edited by Tom.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein thread nach meinem geschmack, da kann ich wieder mit ein wenig halbwissen glänzen ;)

ich hab mal auf den fc barcelona als meister getippt, auch wenn da vielleicht der wunsch vater des gedanken war. für m ich führt der titel ausschließlich über real und barca, und da wären mir zweitere einfach lieber. grundsätzlich würde ich die beiden mannschaften als etwa gleich stark einschätzen, fraglich ist höchstens, wie barcelona den wirbel der letzten monate wegstecken kann und mit dem neuen trainer einen guten griff gemacht hat. ist dies der fall, so sehe ich barcelona als meister, andernfalls bleibt eh nur real übrig, die mit der niederländischen achse den vorteil des eingespielt-seins hat.

was passiert dahinter? die üblichen verdächtigen werden sich um die verbleibenden CL-quali-plätze raufen, sprich: villareal, atletico madrid, hoffentlich auch der fc sevilla und wohl auch wieder valencia, denen ich nach der katastrophalen letzten saison unter dem neuen trainer eine starke saison zutraue sofern nicht noch ein totaler aderlass in den letzten tagen vor transferfenster-schluss folgt.

nominell würde ich aus diesem quartett atletico madrid am weitesten vorne sehen, aber irgendwie scheint jahr für jahr so recht nix draus zu werden - die ansprüche liegen ja ganz oben, das wird sich auch heuer nicht ausgehen. villareal scheint eine gefestigte mannschaft zwar ohne den ganz großen star zu sein, platz 2 wie im vorjahr würde ich ihnen aber dennoch nicht zutrauen wollen. bei valencia hängts wie gesagt davon ab ob man die leistungsträger halten kann und ob man aus dem chaos der letzten saison lernt; nominell ist das schon immer noch eine äußerst starke mannschaft. sevilla muss die abgänge von einigen leistungsträgern wie alves, keita und poulsen verkraften, es bleibt abzuwarten wie gut das mit den einkäufen gelingt. grundsätzlich sollte die kommende saison etwas weniger turbulent verlaufen als die abgelaufene, weshalb ich optimistisch bin, dass am ende zumindest rang 4 rausschaut, vorausgesetzt die neuzugänge schlagen ein.

überraschungsmannschaft sehe ich eigentlich keine. mannschaften wie la coruna, betis, bilbao, espanyol und santander werden sich im gesicherten mittelfeld wiederfinden, auch wenn ich speziell bilbao natürlich mehr gönnen würde. aber die top 6 scheinen zu stark zu sein, um einen ausreisser dieser mannschaften nach oben hin zuzulassen - andererseits sagt man das ja jedes jahr, und jedesmal gibts tatsächlich eine überraschung...

danach gehts eh schon eher darum, den abstiegskampf zu vermeiden, naturgemäß sind die aufsteiger gleich mal als erste kandidaten für die abstiegsplätze zu nennen, speziell numancia traue ich nicht sonderlich viel zu. bei sporting gijon veranlassen mich ebenso wie bei malaga gewisse sympathien dazu, die beiden nicht als absteiger zu nennen; knapp wirds aber auf jeden fall. almeria im schwierigen 2. jahr, valladolid und osasuna würde ich auch zu den unmittelbar gefährdeten teams zählen während getafe wohl noch ein weiteres jahr im niemandsland der liga mitspielen wird, ebenso wie mallorca, während huelva sich wohl auch ein wenig nach unten hin wird orientieren müssen.

ein schicksal wie saragossa prophezeie ich für die kommende saison niemandem, am ehesten vielleicht noch bilbao was ich mir und dem verein aber natürlich nicht wünsche...

Edited by Quinton

Share this post


Link to post
Share on other sites

2. wird mit ziemlicher Sicherheit Real werden. In meinen Augen, trotz der 2 Meistertitel eine (vor allem ohne Robinho) komplett überschätzte Truppe. Einige gute Fußballer, Talente, die noch lange keine Spiele alleine entscheiden können, und die wirklichen Klassekicker haben ihren Zenit schon erreicht oder sind einfach nur dauerhaft verletzt.

:laugh::laugh: sorry aber ein wenig respekt gegenüber dem 31!!!!!(2 mal in serie) fachen meister solltest du schon haben. :nein::nein:

wer kann den bei barca spiele entscheiden? messi und eto´o sonst aber keiner. bei real kann selbst ramos spiele entscheiden, oder ein vdv, sneijder, und erst recht ein raul oder van, und wie siehst du das mit robben (kann der es auch nicht).

überschätzte truppe!!!dafür verdienst du eine goldene himbeere, lächerlichst !! :nein:

völlig irrere post von dir. :aaarrrggghhh:

wünsche barca eine starke saison, aber es reicht nur zu max. platz 2!

1. REAL

2. barca oder a.madrid

3. villarreal

4. valencia oder sevilla

Edited by RoNeX

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da man die Frage wahrscheinlich auch anders formulieren kann (Barca oder Real), ist mein Tipp Real Madrid, weil sie in den nachstehenden Punkten mMn stärker sind als Barcelona.

Obwohl Barcelona qualitativ wohl die stärkere Mannschaft hat, sprich wenn alle fit sind, kommt an die besten 11 von Barca wohl keiner ran, doch wie oft ist das in einer Saison der Fall. mMn hat man im Angriff als auch im Mittelfeld keinen richtigen Ersatz für Leute wie Eto´o, Messi, Xavi und Iniesta. Wenn einer von diesen 4 ausfällt ist man schon erheblich schwächer, weil Henry, Krkic und Hleb diese nicht erstzen können, Toure und Keita ausgenommen, die sind zum zerstören da. :D

Bei Real ist der Kader in der Offensive in der Breite mMn besser besetzt, außer eben die Sperrspitze van Nistelrooy, was aber bei Barca mit Eto´o das selbe ist. Aber dahinter hat man mit Raul,Higuian, Robben, Sneijder, van der Vaart, Guti und De la Red mMn bessere Rotationsmöglichkeiten als Barca, und da ist Robinho schon abgezogen. :D

In der Abwehr schauts da bei Barca schon besser aus, doch die ist nicht viel stärker wie die von Real, wenn überhaupt, auf links ist Abidal sicher nicht unantastbar, genauso wie bei Real Marcelo, Torres und Heinze, wobei Marcelo sicher das größte Potenzial hat. Der Rest ist mit Marquez, Milito, Puyol und Alves sowie bei Real mit Pepe, Cannavaro, Metzelder und Ramos in etwa gleich besetzt.

Alles in allem würde ich folgende Noten geben (Schulnoten 1-5):

Barcelona

Torwart 2

Abwehr 1

Mittelfeld 2

Angriff 1

Gesamt 1,5

Real Madrid

Torwart 1

Abwehr 1

Mittelfeld 1

Angriff 2

Gesamt 1,25

Also mein Tipp Real Madrid.

Dahinter hoffe ich auf Valencia und Altleico Madrid, weil diese Mannschaften mMn sehr sympathisch sind, und die vielleicht Barca und Real ärgern können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:laugh::laugh: sorry aber ein wenig respekt gegenüber dem 31!!!!!(2 mal in serie) fachen meister solltest du schon haben. :nein::nein:

wer kann den bei barca spiele entscheiden? messi und eto´o sonst aber keiner. bei real kann selbst ramos spiele entscheiden, oder ein vdv, sneijder, und erst recht ein raul oder van, und wie siehst du das mit robben (kann der es auch nicht).

überschätzte truppe!!!dafür verdienst du eine goldene himbeere, lächerlichst !! :nein:

völlig irrere post von dir. :aaarrrggghhh:

wünsche barca eine starke saison, aber es reicht nur zu max. platz 2!

1. REAL

2. barca oder a.madrid

3. villarreal

4. valencia oder sevilla

Hast du mein Posting auch gelesen? Ich denke doch, dass ich meine Meinung, im Gegensatz zu dir, halbwegs argumentiert habe.

Raul ist von seiner früheren Form kilometerweit entfernt, van der Vaart für mich hochgradig überschätzt, Robben, der ein wirklicher Klassekicker ist, ist dauerverletzt und euer stärkster Mann, der flinke Brasilianer, ist wohl in wenigen Stunden in London.

Dazu noch einige Junge, die zwar durchaus Potential haben, aber keineswegs noch das Prädikat "Weltklasse" verdienen.

Die Mannschaft ist auf keinen Fall schlecht, dass wirst du von mir auch niemals hören, trotzdem bin ich mir sicher, dass sie dieses Jahr wieder auf den Boden ihrer Leistungsfähigkeit zurückgeholt werden wird. Sie dir an wo Real in den letzten Jahren international zu finden war.

Mit den internationalen Topmannschaften kann dieser Kader (und nochmal, dass ist meine persönliche Meinung, die Wahrheit sehen wir in wenigen Monaten) nicht mithalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du die internationale auftritte reals auch verfolgt? besonders in den ko-phasen hatte man extreme verletzungssorgen, und nur deshalb ist man nicht weitergekommen.

pinturicchio hat das super zusammengefasst was den kader und die stärke angeht :super:

vdv ist überschätzt ?! genauso wie henry, oder? nur mit dem einen unterschied das vdv leistung bringt, und henry nicht! also lass das bitte. :nein:

und wenn du schon vom abgang robinhos schreibst, musst du auch an, capel, villa oder KJH denken. also der kader von real ist um einiges stärker besetzt als der von barca (in der gegenwart und auch für die zukunft).

henry, messi, oder etoo sind auch nicht gerade verletzungsunanfällig, und aus eurem mittelfeld kommt null torgefahr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du die internationale auftritte reals auch verfolgt? besonders in den ko-phasen hatte man extreme verletzungssorgen, und nur deshalb ist man nicht weitergekommen.

:sleepy:

vdv ist überschätzt ?! genauso wie henry, oder? nur mit dem einen unterschied das vdv leistung bringt, und henry nicht! also lass das bitte. :nein:

Wo hat der Holländer in Spanien schon Leistung gebracht? Auch ein Henry, den du hier unverständlicherweise ins Spiel bringst, gehört zu den Besten der Welt. Und wo Barca Fans Henry derzeit ÜBERschätzen musst du mir noch zeigen, eher das Gegenteil ist der Fall.

Und ich glaube auch, dass VdV in Spanien seine Probleme haben wird.

und wenn du schon vom abgang robinhos schreibst, musst du auch an, capel, villa oder KJH denken. also der kader von real ist um einiges stärker besetzt als der von barca (in der gegenwart und auch für die zukunft).

Nein muss ich nicht.

Villa bekommt ihr nicht, Capel kenne ich zu wenig (und ist auch anderweitig im Gespräch, etwa bei uns) und Huntelaar würde wohl als Ruud Ersatz aufgebaut werden.

Robinho, der sich letztes Jahr großartig entwickelt hat, werdet ihr nicht ersetzen können.

henry, messi, oder etoo sind auch nicht gerade verletzungsunanfällig, und aus eurem mittelfeld kommt null torgefahr.

Hab ich auch nie behauptet und wird wohl auch unsere größte Herausforderung sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ja United in England Meister werden soll, muss ich auf Real setzen (allgemein bekannter Insiderschmäh). Allerdings denke ich, dass sich das Tandem aus Barcelona und Chelsea heuer wieder die Titel holt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

robinho müssen wir garnicht ersetzen, den er ist ja noch bei uns, und sollte er gehen wäre es auch kein untergang, drenthe kann ihn durchaus ersetzen. das passt nicht hier rein, deshalb von mir keine stellungnahme :feier: mehr.

wie schon vorher von dir beschrieben werden wir in wenigen monaten sehen wie die saison verläuft.

Torschützenkönig: van 27 und etoo 27

villa 26

negredo 20

bester TW: cassilas bester feldspieler: messi

Nachdem ja United in England Meister werden soll, muss ich auf Real setzen (allgemein bekannter Insiderschmäh). Allerdings denke ich, dass sich das Tandem aus Barcelona und Chelsea heuer wieder die Titel holt ;)

das ist kein insidersmäh mehr :feier: das ist tradition. :smoke:

die tradition wird wohl diese saison auf eine harte probe gestellt werden, und real wird seinen teil dazu beitragen das diese weiterhin bestand hat ;)

Edited by RoNeX

Share this post


Link to post
Share on other sites

robinho müssen wir garnicht ersetzen, den er ist ja noch bei uns, und sollte er gehen wäre es auch kein untergang, drenthe kann ihn durchaus ersetzen.

Da lass ich mich jetzt aber wirklich überraschen. ;)

Edited by Jordi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaube mein standpunkt sollte klar sein: Real gewinnt.

Aber dennoch rechne ich mit einer sehr spannenden saison. einen selbstläufer wie letztes jahr wird es garantiert nicht geben, dafür hat sich der "feind" zu gut verstärkt. ;)

glaube man wird sich bis zum, schluss ein heißen kampf liefern, wobei der ausgang auch sehr stark von anderen faktoren wie z.B. verletzungspech oder wie weit man in anderen wettbewerben kommt, abhängt. ist mMn eine sehr knappe entscheidung, aber ich denke der standpunkt sollte klar sein. die madridistas stimmen für real und dir blaugrana für barca ;)

Edited by real_madrid_31

Share this post


Link to post
Share on other sites

wer kann den bei barca spiele entscheiden? messi und eto´o sonst aber keiner. bei real kann selbst ramos spiele entscheiden, oder ein vdv, sneijder, und erst recht ein raul oder van, und wie siehst du das mit robben (kann der es auch nicht).

Herr Experte, lehnen Sie sich bitte nicht zu weit aus dem Fenster. So ein Aufprall auf dem Beton kann ziemlich weh tun. Nur ein kleiner Tipp am Rande, Sergio Ramos war nicht Spaniens bester spieler bei der EM.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und aus eurem mittelfeld kommt null torgefahr.

Mit diesem Statement disqualifizierst du dich leider. Bei einem 4-3-3 muss mMn das Mittelfeld nicht DIE Torgefahr ausstrahlen wie bei einem 4-4-2 oder 4-5-1. Aber bei uns stehen mit Xavi und Iniesta zwei Genies in der Mitte, die mit ihren Pässen jede Abwehr aufreissen und doch auch selber für Tore gut sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...