Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Paros

Kreuzbandriss bei Peter Hackmair

15 Beiträge in diesem Thema

Jetzt ist es bestätigt: Peter Hackmair hat einen Riss des vorderen Kreuzbandes erlitten.

Hier der entsprechende Artikel von sport.orf.at

:raunz:

Mah, könn ma no a Joahr wartn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und anscheinend eure Truppe zum Auslassen von Aggressionen (Klapf, Panis) :shy: [Verletzung jetzt ausgenommen, da war niemand beteiligt]
das sehe ich anders, da war panis beteiligt! hackmair spricht auch selbst davon, dass er einen schlag auf das bein bekommen hat.
[...]Er habe sofort gewusst, dass im Knie etwas kaputt ist. „Es war ein Schlag von rechts gegen den Standfuß, bei dem es mir das Knie nach innen gedreht hat“, erinnert sich der Blondschopf.[...]
bearbeitet von Taffspeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gemeinde,

wie berichtet hat es Ihn leider erwischt und er wird uns denke ich für lange Zeit ausfallen.

Schade da gerade er einer unserer Aktivposten in der fast abgelaufenen Saison war. Auch wenn er ab und zu auch Pech hatte bei Torversuchen usw.

Er hat wenigstens immer Schwung in die Mannschaft gebracht.

Was meint Ihr wie lange wirds dauern?

lg

Christian

PS: einziger Trost ist vielleicht dass er dadurch für evtl. Interessenten aus der Buli nicht mehr so interessant wird und uns länger erhalten bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

net bes sein, aber extra an eigenen thread? das thema wird eh schon in einem anderen angerissen.

~closed~

Sorry dass ich dich overrule :x , aber dieses Thema hat sich durchaus einen eigenen Thread verdient, nachdem Hacki potentielle Verstärkung für diverse Vereine gewesen wäre im Sommer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry dass ich dich overrule :x , aber dieses Thema hat sich durchaus einen eigenen Thread verdient, nachdem Hacki potentielle Verstärkung für diverse Vereine gewesen wäre im Sommer.

eine ungerade anzahl an modärschen ist für entscheidungsfindungen immer gut. also: derjenige von euch beiden, der mir eine kiste rieder weissbier vorbeibringt, hat meine vollste unterstützung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gmobbt nach strich und faden herst. kaum is united meister (quasi) wird a vorlaut! :D

aber ma muss schon sagen: die zahl der on-topic postings ist wirklich enorm! naja der tmnh muss halt noch viel lernen bis er ein echt großartiger mod wird :D

bearbeitet von Stehplatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:raunz:

Mah, könn ma no a Joahr wartn...

Wär der 09 dann nicht wenigstens ablösefrei? :D

auf einen sieg in der gruppenphase?

Österreich wird no viel länger warten bei einer EM auf selbiges. :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein Interview mit Peter Hackmair von der offiziellen:

Schon am Mittwoch dieser Woche wird sich Peter Hackmair in der EMCO Privatklinik in Hallein von Dr. Lechenauer einer Kreuzband-OP unterziehen, nachdem die MR-Bilder zu Wochenbeginn bereits die schlimmsten Befürchtungen bestätigte: "Primar Dr. Freund hat mir sofort gesagt, dass es höchstwahrscheinlich ein Kreuzbandriss ist und ich habe dann mit dem Schlimmsten gerechnet. Natürlich hatte ich auch noch einen Funken Hoffnung, aber die Diagnose war für mich keine Überraschung mehr. Morgen werde ich gegen 8 Uhr früh in der Klinik erwartet, die OP ist um die Mittagszeit angesetzt. Nach ca. 4 bis 5 Tagen werde ich wieder nach Hause fahren können."

Den 3-wöchigen USA-Trip hat der Rieder bereits stornieren müssen: "Ich habe mich sehr auf diesen USA-Urlaub mit meiner Freundin gefreut. Heuer hätte es gepasst, denn normalerweise fällt ja die Sommerurlaubszeit immer kürzer aus, aber es bleibt mir nichts anderes übrig, als die Situation zu akzeptieren. Bevor die Rehaphase beginnt, werde ich vielleicht trotzdem eine Woche Urlaub am Meer einbauen, um Kraft zu tanken für die anstrengende Therapiezeit."

Ziel eines jeden Sportlers, der mit einer Verletzung konfrontiert wird, ist es, so schnell wie möglich wieder fit und einsatzbereit zu werden, hier bleibt der sympathische U-21 Teamspieler am Boden, um sich nicht selbst zu sehr unter Druck zu setzen: "Ich denke einfach positiv und möchte mir keine utopischen Ziele setzen. Wichtig ist für mich, dass ich im Frühjahr 2009 wieder voll angreifen kann, wenn im Herbst noch das eine oder andere Spiel dazukommt, dann ist das noch eine Draufgabe..."

Einen konkreten Zeitplan für's Comeback hat sich der 21jährige noch nicht gemacht. Würde man vom Verletzungsdatum ausgehen und die üblichen 6 Monate bei Kreuzbandriss hinzurechnen, so kommt man datumsmäßig zu den Play-Off Spielen für die U21-EM: "Das wäre super, wenn ich da schon wieder dabei sein könnte. Aber ich will mich nach der Operation auf die Reha mit unserem Physio Peter Gebhartl konzentrieren und nach zwei bis drei Monaten wird man schon mehr über den Heilungsverlauf sagen können und dann werde ich mir ein persönliches Ziel setzen."

15.04.2008, Autor: stars&friends

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.