Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
quaiz

SK Sturm Graz - Austria Wien 1:2

24 Beiträge in diesem Thema

ich hab nur die paar minuten in der konferenz gesehen.

haas wieder statt stankovic.

der arme bua wird sich auch schon schwer verarscht vorkommen vom foda.

haas hat derzeit keine berechtigung zu spielen.

pepi hat recht gut gehalten.

die tore der austria waren eigentlich beide saudumm.

selber hätten wir heute eh kein tor erzielt.

somit endstand 1:2 alle 3 treffer von der austria.

platz 4 oder 5 wirds werden mehr nicht.

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider wirklich zum Vergessen das Spiel heute :(

Haas hätte aber in der Nachspielzeit treffen müssen, das gibts ja garnicht so einen zu verhaun und wir hatten nach dem Führungstor der Austria ja noch ein paar Chancen, aber leider alle kläglich vergeben :(

Naja, leider hat auch Prödl die 5. Gelbe, nach einem "Foul" an Sulimani (meiner Meinung nach wars eine Schwalbe, denn er ist schon vorher abgehoben), und ist jetzt gegen die Bullen gesperrt. Das scheint aber immer so zu sein, wenn wir nach Salzburg fahren, denn im Herbst hat ja auch schon einige Spieler gefehlt und auch in der Vorsaison wars glaub ich auch so. Diesmal ist es wenigstens "nur" Prödl.

Nach dem heutigen Spiel kann man nur hoffen, dass sich die Mannschaft wieder etwas erfängt, sonst sehe ich etwas Schwarz gegen die Bullen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider wirklich zum Vergessen das Spiel heute :(

Haas hätte aber in der Nachspielzeit treffen müssen, das gibts ja garnicht so einen zu verhaun

war eh abseits...er hat wegen abseits abgepfiffen obwohl der stangelpass nach hinten ging

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na super, spielt im Wals-Siezenheim erst wieder Sonnleitner, der hat ohnehin keine guten Erinnerungen in dieses Stadion (Prödl allerdings auch nicht.)

Zum Spiel, verdient verloren, mehr braucht man dazu nicht sagen. Es läuft im Frühjahr halt ned mehr so gut wie im Herbst, die anderen Mannschaften auch nicht mehr so schlecht, aber was will man machen. Haas katastrophal! Ärgerlich auch, Krammer UND Salmutter spielen, Stankovic wieder auf der Bank. Kommt der sich nicht verarscht vor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine katastrophale Leistung und eine völlig verdiente Niederlage. Wenn man sich die Zitate in den Zeitungen durchliest, dann bekommt man den Eindruck die Wahrnehmung auf der Trainerbank muss eine ganz Besondere sein.

Wenn es nach mir geht, dann würden für die restlichen Spiele nur Spieler mit gültigen Verträgen auflaufen, denn schlechter kann die Leistung kaum mehr werden und die Jungen brauchen sowieso Spielpraxis.

Auch sollte so mancher auf der Tribüne etwas gegen seinen Wien Komplex-machen, wobei auch die Salmutter-Gesänge nach seiner Leistung äußerst seltsam anmuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

^^ Jop...Ein bisserl was muss sich ändern, sonst werden wir in den verbleibenden Runden noch nach unten durchgereicht.

Aber FF wird immer auf seine Stammaufstellung bauen, die er schon seit Saisonbeginn blind aufstellt. Geändert wird diese nur, wenn jemand ausfällt. Leute wie Stankovic, Jantscher, Suppan oder Beichler werden verarscht, andere wie Krammer wiederum nach Strich und Faden bevorzugt und trotz katastrophaler Leistung Runde für Runde wieder aufgestellt. Aber daran wird sich solange Foda auf der Trainerbank sitzt nichts ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

^^ Jop...Ein bisserl was muss sich ändern, sonst werden wir in den verbleibenden Runden noch nach unten durchgereicht.

Aber FF wird immer auf seine Stammaufstellung bauen, die er schon seit Saisonbeginn blind aufstellt. Geändert wird diese nur, wenn jemand ausfällt. Leute wie Stankovic, Jantscher, Suppan oder Beichler werden verarscht, andere wie Krammer wiederum nach Strich und Faden bevorzugt und trotz katastrophaler Leistung Runde für Runde wieder aufgestellt. Aber daran wird sich solange Foda auf der Trainerbank sitzt nichts ändern.

:wos?: Gibts wirklich auch Foda-kritische Stimmen? Wundert mich irgendwie.

bearbeitet von Johnny Cut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:wos?: Gibts wirklich auch Foda-kritische Stimmen? Wundert mich irgendwie.

Es gibt sehr viele, und die auch vollkommen zurecht.

Unbegründete Bevorzugung mancher Spieler, "Angst vorm Gegner" Aufstellung, sein Verhalten beim Vertragspoker...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:wos?: Gibts wirklich auch Foda-kritische Stimmen? Wundert mich irgendwie.

Ja gibt's. Nur trauen sich's die wenigsten laut sagen. Das Problem von Hrn. Foda ist, dass er offensichtlich mit dem ein oder anderen Spieler (und Ex-Spieler) nachts in der Badewanne sehr viel Spaß hat(te), und somit die Aufstellung bei uns zu 0,0% von Trainingsleistung, Leistung bei den Amateuren und der Kampfmannschaft, Potenzial abhängt, sondern es spielen Spieler, die entweder fußballerisch absolute Nullen sind (hab letztens gehört dass Krammer schon vor 6 Jahren in der BuLi debütiert haben soll), oder sich ihrer Zukunft noch sehr unsicher und daher nicht frei im Kopf sind (Salmutter, Prettenthaler), oder eben fix weg sind und jetz wo's um nix mehr geht auf einmal scheisse spielen (Prödl). Ambitionierte Spieler, die sich's verdient hätten (Stankovic, Jantscher, Suppan, Kaufmann, Kreimer) kommen nur zu sehr wenig Einsatzzeit. Aber war in der Vergangenheit schon so. Rauter war das Schatzerl, das öffentliche Hinausekeln von Nzuzi eine Sauerei.

Es ist nicht alles so toll wie es nach aussen hin aussieht. Herbstmeister, super. Aber wo stehen wir jetzt? Nach 23 Runden oben stehen, und im Enddefekt wahrscheinlich nicht mal UI-Cup?

Ich bin aber nicht nur dem Trainer gegenüber kritisch, sondern auch der Vereinsführung. Klar, ohne diese würde es einen SK Sturm nicht mehr in dieser Form geben. Aber alles machen sie bei Gott nicht richtig. Allein schon wenn neue Spieler geholt werden. Da schaut keiner drauf, ob diese den Spieler der weggeht auch gleichwertig ersetzen können oder eine Verstärkung für die Mannschaft sind. Nein, wichtig ist, er muss schon mal bei uns oder beim GAK gewesen sein und wenn nicht muss er wenigstens Steirer sein. Und auf nix anderes wird geschaut. Man braucht sich ja nur anschauen welche Spieler im Winter und auch jetzt bei uns im Gespräch sind/waren: Junuzovic, Wolf, Bazina, Tokic, Hiden 1&2, Standfest, Ertl, Lasnik, Feldhofer...Raff ich wirklich nicht. Ein Lamotte, der sich in Graz in den 1 1/2 Jahren super eingelebt hat und mittlerweile zur richtigen Stütze in der Mannschaft gewachsen ist, wird wahrscheinlich gehen müssen weil er dem Steirerwahn der Vereinsführung zum Opfer fällt, sowas zB find ich traurig...

bearbeitet von Sandmännchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.