Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
pesce

Beimamputation bei Skifahrer Matthias Lanzinger

96 posts in this topic

Recommended Posts

Hoffentlich muss das Bein nicht abgenommen werden.

orf.at

Bein von Lanzinger muss amputiert werden

Ganz schlechte Nachrichten von Matthias Lanzinger: Das Bein des 27-jährigen Salzburgers muss nach seinem Horrorsturz am Sonntag im Super-G von Kvitfjell amputiert werden.

:heul:

Share this post


Link to post
Share on other sites

die fis darf sich selbst gratulieren. es wird mit aller macht versucht die strecken noch schneller und damit gefährlicher zu machen. wieviele verletzte es diese saison bereits gab ist nicht mehr normal. es grenzt eigentlich an ein wunder dass es keinen toten heuer gab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bein von Lanzinger muss amputiert werden

Ganz schlechte Nachrichten von Matthias Lanzinger: Das Bein des 27-jährigen Salzburgers muss nach seinem Horrorsturz am Sonntag im Super-G von Kvitfjell amputiert werden.

orf.at

:heul:

Das ist echt bitter. Ich glaub das kann man sich garnicht vorstellen, was da für eine Welt für ihn zusammen bricht.

Tut mir wirklich leid für ihn :madmax:

Share this post


Link to post
Share on other sites

die fis darf sich selbst gratulieren. es wird mit aller macht versucht die strecken noch schneller und damit gefährlicher zu machen. wieviele verletzte es diese saison bereits gab ist nicht mehr normal. es grenzt eigentlich an ein wunder dass es keinen toten heuer gab.

Grenzt wirklich an ein Wunder. Wütend allerdings macht, dass in einem der reichsten Länder der Welt im Umkreis von etlichen Kilometern kein Rettungshubschrauber greifbar ist und erst ein Touristenhelikopter notdürftig umgerüstet werden musste. Gut, wenn eine der Beinarterien gerissen wäre, hätt eh nichts mehr geholfen, aber trotzdem hat es fünf (!) Stunden gedauert, bis er auf dem OP-Tisch lag. Frechheit sowas :angry:, da kann sich die FIS dazu gratulieren, dass sie die Mitverantwortung dafür trägt, dass ein 27 Jahre alter Athlet zum Invaliden wird. Sicher, er hat es sich ausgesucht, diesen gefährlichen Sport auszuüben, aber der Internationale Skiverband hat für die Sicherheit der Athleten zu sorgen und die Verantstalter für die bestmögliche Sicherheit zu sorgen. Dass ein Rettungshubschrauber nicht zwingend notwendig ist, ist meinen Augen fahrlässig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...