Stehplatz

SV Ried - Lask 3:0

92 Beiträge in diesem Thema

3:0 - vielleicht ein wenig hoch, aber absolut verdient. gegen die linzer schmeckts halt doppelt gut.

möge das posten beginnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein glücklicher aber verdienter sieg. glücklich deshalb, weil wir die partie vermutlich nicht gewonnen hätten, wenn das tor in minute 4 nicht aberkannt worden wäre.aber egal, hinterher fragt keiner mehr.

die linzer waren zwar am beginn spielerisch überlegen, jedoch ohne zwingende torchancen. bei uns klappte vor allem mittelfeld zu beginn wenig. mit dem führungstreffer ging dann alles etwas leichter. bei erbek stieg das selbstvertauen nach 1-2 gelungenen aktionen ins unendliche und er konnte seine wendigkeit auf dem seifigen untergrund optimal ausnützen. das 2:0 war einfach der hammer. ich bin ja der meinung das der lask-goali absichtlich umgefallen ist, weil er brenners schuss wohl nicht ganz unverletzt abwehren hätte können. ;)

auf diesem wege übrigens gute besserung an den ewald. hoffentlich hats ihn nicht all zu sehr erwischt.

der sieg war dann in halbzeit 2 nie in gefahr und das 3:0 durch akagündüz nur noch draufgabe.

die ereignisse nach dem schlusspfiff kann ich (noch) nicht beurteilen. aber alleine die vielen verletzten, welche ich beim verlassen des stadions gesehen habe, lassen darauf schließen, dass da einige verrückte ihr unwesen getrieben haben.

PS: kompliment in richtung westen. geile choreo (leider haben die spieler davon nichts mitbekommen). die spruchbänder auf beiden seiten allerdings eher schlecht als recht.

9e403f2101.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die ereignisse nach dem schlusspfiff kann ich (noch) nicht beurteilen. aber alleine die vielen verletzten, welche ich beim verlassen des stadions gesehen habe, lassen darauf schließen, dass da einige verrückte ihr unwesen getrieben haben.

nachdem ich nicht glaube, dass der notarztwagen aus spaß mit blaulicht wegdüst, gehe ich mal davon aus, dass sich da einige intelligenzbestien, wieder in ein besonders gutes licht gerückt haben müssen. :hää?deppat?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die ereignisse nach dem schlusspfiff kann ich (noch) nicht beurteilen. aber alleine die vielen verletzten, welche ich beim verlassen des stadions gesehen habe, lassen darauf schließen, dass da einige verrückte ihr unwesen getrieben haben.

gratulation an die polizei. der wasserwerfer und daas tränengas (oder was immer das war, das aus kurzer distanz direkt in das gesicht von ein paar leuten gesprüht wurde ) hat seine wirkung nicht verfehlt. es konnten wieder zahlreiche leute verprügelt werden und sicher ein paar namen mehr auf die "hooligandatei" zugefügt werden.

mir war schon klar das wieder irgendwas passiert als der wasserwerfer bereits 10 minuten vor spielende "getestet" wurde. ( ja meine herren von der polizei wir haben es mitbekommen als auf unser dach gesprüht wurde ). aber das es dann zu solchen szenen kommen wird, daran hab ich nicht gedacht. möchte wissen was das mächen das vom wasserwerfer umgeschossen wurde angestellt hat. naja, vielleicht genügt es ja wenn man einen lask schal umhat um als hooligan zu gelten und damit zu potentiellen ziel wird.

ich möchte hier nicht ausschliessen das einige lask fans sich sicher daneben benommen haben ( das klo war je extrem demoliert - eine tür davon wurde nachher als schutz vor dem wasserwerfer verwendet ), aber wie die polizei immer brutaler vorgeht, je näher die em kommt, ist schon erschreckend.

unser fankontakt spotet auch jeder beschreibung. kommen irgendwann, sind dann sowieso gegen die eigenen ( siehe salzburg ) und dann wird man auch noch gleich blöd angemacht. " du schreibst sicher wieder nur scheiß über uns im internet" wurde ja von einem herren in meine richtung geschrien.

nein, ich schreibe keinen scheiß lieber herr ( name bekannt ), ich schreibe in den diversen foren nur was ich sehe. auch wenn es der polizei nicht gefällt, in österreich haben wir noch immer meinungsfreiheit und das recht zu sagen was wir wollen uns sehen. wenn dir dass nicht gefällt, kannst du gerne nach burma auswandern. dort dürfte es eher nach deinem geschmack zugehen.

zum spiel. extrem schwache partie von beiden seiten. kein wunder das zwei tore aus standarts gefallen sind. das letzte war halt ein kontertor. beim lask lief genau gar nix zusammen, riede in der ersten halbzeit aus einer guten abwehr in kontern sehr gefährlich.

angeblich war das tor vom lask kein abseits. wenn das so wäre, wärs natürlich pech. denn mit einer führung nach 4 minuten hät es sich sicher leichter gespielt. naja, ce la vie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein glücklicher aber verdienter sieg. glücklich deshalb, weil wir die partie vermutlich nicht gewonnen hätten, wenn das tor in minute 4 nicht aberkannt worden wäre.aber egal, hinterher fragt keiner mehr.

die linzer waren zwar am beginn spielerisch überlegen, jedoch ohne zwingende torchancen.

Das widerspricht sich aber irgendwie, oder :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gratulation an die polizei. der wasserwerfer und daas tränengas (oder was immer das war, das aus kurzer distanz direkt in das gesicht von ein paar leuten gesprüht wurde ) hat seine wirkung nicht verfehlt. es konnten wieder zahlreiche leute verprügelt werden und sicher ein paar namen mehr auf die "hooligandatei" zugefügt werden.

mir war schon klar das wieder irgendwas passiert als der wasserwerfer bereits 10 minuten vor spielende "getestet" wurde. ( ja meine herren von der polizei wir haben es mitbekommen als auf unser dach gesprüht wurde ). aber das es dann zu solchen szenen kommen wird, daran hab ich nicht gedacht. möchte wissen was das mächen das vom wasserwerfer umgeschossen wurde angestellt hat. naja, vielleicht genügt es ja wenn man einen lask schal umhat um als hooligan zu gelten und damit zu potentiellen ziel wird.

ich möchte hier nicht ausschliessen das einige lask fans sich sicher daneben benommen haben ( das klo war je extrem demoliert - eine tür davon wurde nachher als schutz vor dem wasserwerfer verwendet ), aber wie die polizei immer brutaler vorgeht, je näher die em kommt, ist schon erschreckend.

unser fankontakt spotet auch jeder beschreibung. kommen irgendwann, sind dann sowieso gegen die eigenen ( siehe salzburg ) und dann wird man auch noch gleich blöd angemacht. " du schreibst sicher wieder nur scheiß über uns im internet" wurde ja von einem herren in meine richtung geschrien.

nein, ich schreibe keinen scheiß lieber herr ( name bekannt ), ich schreibe in den diversen foren nur was ich sehe. auch wenn es der polizei nicht gefällt, in österreich haben wir noch immer meinungsfreiheit und das recht zu sagen was wir wollen uns sehen. wenn dir dass nicht gefällt, kannst du gerne nach burma auswandern. dort dürfte es eher nach deinem geschmack zugehen.

zum spiel. extrem schwache partie von beiden seiten. kein wunder das zwei tore aus standarts gefallen sind. das letzte war halt ein kontertor. beim lask lief genau gar nix zusammen, riede in der ersten halbzeit aus einer guten abwehr in kontern sehr gefährlich.

angeblich war das tor vom lask kein abseits. wenn das so wäre, wärs natürlich pech. denn mit einer führung nach 4 minuten hät es sich sicher leichter gespielt. naja, ce la vie.

:heul: arme lask fans.commando urfahr. :winke:

gratulation an die polizei. der wasserwerfer und daas tränengas (oder was immer das war, das aus kurzer distanz direkt in das gesicht von ein paar leuten gesprüht wurde ) hat seine wirkung nicht verfehlt. es konnten wieder zahlreiche leute verprügelt werden und sicher ein paar namen mehr auf die "hooligandatei" zugefügt werden.

mir war schon klar das wieder irgendwas passiert als der wasserwerfer bereits 10 minuten vor spielende "getestet" wurde. ( ja meine herren von der polizei wir haben es mitbekommen als auf unser dach gesprüht wurde ). aber das es dann zu solchen szenen kommen wird, daran hab ich nicht gedacht. möchte wissen was das mächen das vom wasserwerfer umgeschossen wurde angestellt hat. naja, vielleicht genügt es ja wenn man einen lask schal umhat um als hooligan zu gelten und damit zu potentiellen ziel wird.

ich möchte hier nicht ausschliessen das einige lask fans sich sicher daneben benommen haben ( das klo war je extrem demoliert - eine tür davon wurde nachher als schutz vor dem wasserwerfer verwendet ), aber wie die polizei immer brutaler vorgeht, je näher die em kommt, ist schon erschreckend.

unser fankontakt spotet auch jeder beschreibung. kommen irgendwann, sind dann sowieso gegen die eigenen ( siehe salzburg ) und dann wird man auch noch gleich blöd angemacht. " du schreibst sicher wieder nur scheiß über uns im internet" wurde ja von einem herren in meine richtung geschrien.

nein, ich schreibe keinen scheiß lieber herr ( name bekannt ), ich schreibe in den diversen foren nur was ich sehe. auch wenn es der polizei nicht gefällt, in österreich haben wir noch immer meinungsfreiheit und das recht zu sagen was wir wollen uns sehen. wenn dir dass nicht gefällt, kannst du gerne nach burma auswandern. dort dürfte es eher nach deinem geschmack zugehen.

zum spiel. extrem schwache partie von beiden seiten. kein wunder das zwei tore aus standarts gefallen sind. das letzte war halt ein kontertor. beim lask lief genau gar nix zusammen, riede in der ersten halbzeit aus einer guten abwehr in kontern sehr gefährlich.

angeblich war das tor vom lask kein abseits. wenn das so wäre, wärs natürlich pech. denn mit einer führung nach 4 minuten hät es sich sicher leichter gespielt. naja, ce la vie.

:heul: arme lask fans.kommando urfahr. :winke:

bearbeitet von österreicher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:heul: arme lask fans.commando urfahr. :winke:

ich bin kein mitglied von commando urfahr. bin ganz normaler fan. aber naja, die gehirgewaschen zeitungsleser, internetleser und ö3 höhrer, die nie vor ort sind und ihre infos aus der presse beziehen könnens ja ned besser wissen. ich traue mich zu wetten das du bis vor ein paar tagen nu ned mal gewußt hast wer oder was das commando urfahr ist. und eigentlich weißt du es bis jetzt ned. kennst ja nur die drei typen vom foto. :greenoops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin kein mitglied von commando urfahr. bin ganz normaler fan. aber naja, die gehirgewaschen zeitungsleser, internetleser und ö3 höhrer, die nie vor ort sind und ihre infos aus der presse beziehen könnens ja ned besser wissen. ich traue mich zu wetten das du bis vor ein paar tagen nu ned mal gewußt hast wer oder was das commando urfahr ist. und eigentlich weißt du es bis jetzt ned. kennst ja nur die drei typen vom foto. :greenoops:

mein lieber iceman. wo du recht hast, hast du recht. bin gestern erst 16 geworden und habe meine informationen vom robert kratky.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:heul: arme lask fans.commando urfahr. :winke:

:heul: arme lask fans.kommando urfahr. :winke:

Gratulation, du kennst jetzt heisse 3 Leute von Commando Urfahr um die diese geistreiche Meinung bilden zu können.....weiter so 8P8P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die "Eisern Ried" absolut geil und senationell.

ja, sehr sehenswert... aber wie schon erwähnt. sollten so eine choreo nicht wenigstens auch die spieler sehen. war mir ein rätsel, das timing.

zum spiel: der rasen ließ kein hochklassiges spiel zu. die ersten beiden riedtore sind aus etwas komischen schirientscheidungen zustande gekommen. das dritte war wunderschön gekontert. ich wage zu bezweifeln, dass dieser sieg für ried so einfach gewesen wäre, wenn das lasktor nicht zu unrecht aberkannt wurde.

das schiritrio war teilweise sowas von daneben, dass man gedacht hätte der pfeift nach zufallsprinzip. war sicher ein gelungener abend für die rieder, die heute einfach das nötige glück hatten, bzw die einfach vom spielverlauf profitierten.

die szenen nach dem spiel waren wirklich negativer höhepunkt. die ausschreitungen der polizei waren echt sehr schwer zu glauben. wenn ich nicht dabei gewesen wäre, ich hätte kein wort geglaubt.

da will man das stadion verlassen... habe keine gefahr gesehen... und schon wirft der den wasserwerfer an und hält ihn richtung sektor... die leute hatte noch nichtmal das stadion verlassen. das ging einfach nur gegen ALLE fans die das stadion verließen. dass vielen laskfans diese provokation nach der enttäuschenden niederlage in den kopf stieg ist kaum verwunderlich. bei schneefall plötzlich ohne irgendeine eigenschuld nass zu werden treibt halt vielen eine zornesröte ins gesicht.

alles in allem, wenn man die aufmachung der polizei, samt ihrem kameramann, dem selbstgefälligen, provokanten wasserwerfermann, die einsätze von tränengas, oder was auch immer, dem schildwall, der die fans vorm eingang zurückdrängen wollte (wo hätten sie denn sonst hin sollen, sie wollten doch zu ihren bussen!?)... ansieht, dann sieht das sehr nach em-test aus. dass unter den menschen kinder und alte waren, war ja egal.

natürlich stehen in den medien jetzt wieder die laskfans da als wäre das alles von ihnen heraufbeschworen worden. dass das alles nicht nötig gewesen wäre, hätte man die fans nicht extrem provoziert, das wird nirgends stehen.

ich bin der meinung, diese von der polizei beschworenen strassenschlachten gehören aufgezeichnet, und gesammelt angezeigt. ich denke wir linzer sind nicht die einzigen, die hier verarscht werden.

ansonsten gratulation zu derbysieg, feiert ihn so, wie wir es getan hätten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, sehr sehenswert... aber wie schon erwähnt. sollten so eine choreo nicht wenigstens auch die spieler sehen. war mir ein rätsel, das timing.

zum spiel: der rasen ließ kein hochklassiges spiel zu. die ersten beiden riedtore sind aus etwas komischen schirientscheidungen zustande gekommen. das dritte war wunderschön gekontert. ich wage zu bezweifeln, dass dieser sieg für ried so einfach gewesen wäre, wenn das lasktor nicht zu unrecht aberkannt wurde.

das schiritrio war teilweise sowas von daneben, dass man gedacht hätte der pfeift nach zufallsprinzip. war sicher ein gelungener abend für die rieder, die heute einfach das nötige glück hatten, bzw die einfach vom spielverlauf profitierten.

die szenen nach dem spiel waren wirklich negativer höhepunkt. die ausschreitungen der polizei waren echt sehr schwer zu glauben. wenn ich nicht dabei gewesen wäre, ich hätte kein wort geglaubt.

da will man das stadion verlassen... habe keine gefahr gesehen... und schon wirft der den wasserwerfer an und hält ihn richtung sektor... die leute hatte noch nichtmal das stadion verlassen. das ging einfach nur gegen ALLE fans die das stadion verließen. dass vielen laskfans diese provokation nach der enttäuschenden niederlage in den kopf stieg ist kaum verwunderlich. bei schneefall plötzlich ohne irgendeine eigenschuld nass zu werden treibt halt vielen eine zornesröte ins gesicht.

alles in allem, wenn man die aufmachung der polizei, samt ihrem kameramann, dem selbstgefälligen, provokanten wasserwerfermann, die einsätze von tränengas, oder was auch immer, dem schildwall, der die fans vorm eingang zurückdrängen wollte (wo hätten sie denn sonst hin sollen, sie wollten doch zu ihren bussen!?)... ansieht, dann sieht das sehr nach em-test aus. dass unter den menschen kinder und alte waren, war ja egal.

natürlich stehen in den medien jetzt wieder die laskfans da als wäre das alles von ihnen heraufbeschworen worden. dass das alles nicht nötig gewesen wäre, hätte man die fans nicht extrem provoziert, das wird nirgends stehen.

ich bin der meinung, diese von der polizei beschworenen strassenschlachten gehören aufgezeichnet, und gesammelt angezeigt. ich denke wir linzer sind nicht die einzigen, die hier verarscht werden.

ansonsten gratulation zu derbysieg, feiert ihn so, wie wir es getan hätten :)

Ja, gefeiert wird und natürlich wurde bereits !!!

Es war trotzdem ein sensationelles Spiel.

Die Stimmung war wieder mal der Hammer (obwohl es kleine Bewegungseinschränkungen gab, durch Platzmangel)

SUPER :augenbrauen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der beste Rieder war eindeutig Gerald Lehner. Eigentlich hat es nur mehr gefehlt, dass er sich nach einem der Rieder Tore mit der Mannschaft gefreut hätte.

Zu den Vorgängen nach dem Spiel möchte ich mich gar nicht mehr äußern. Wahnsinn, was da passiert ist. Positiv bleibt anzumerken, dass auch die Kronen Zeitung von einem vollkommen übertriebenen Einsatz der Polizei sprach. Nett auch die Rieder, die sich das Spekatakel ansahen und jubelten, wenn die Polizei wieder den Wasserwerfer einsetzte.

Weiters bleibt anzumerken, dass ich, der auf der Osttribüne saß, dauernd von 6 Rieder-Fans rassistische Parolen vernahm. Wollte auch hier mal zur Disskussion anregen. Auf so etwas achte ich jetzt natürlich ganz genau.

bearbeitet von Sportsfreund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der beste Rieder war eindeutig Gerald Lehner. Eigentlich hat es nur mehr gefehlt, dass er sich nach einem der Rieder Tore mit der Mannschaft gefreut hätte.

Zu den Vorgängen nach dem Spiel möchte ich mich gar nicht mehr äußern. Wahnsinn, was da passiert ist. Positiv bleibt anzumerken, dass auch die Kronen Zeitung von einem vollkommen übertriebenen Einsatz der Polizei sprach. Nett auch die Rieder, die sich das Spekatakel ansahen und jubelten, wenn die Polizei wieder den Wasserwerfer einsetzte.

Weiters bleibt anzumerken, dass ich, der auf der Osttribüne saß, dauernd von 6 Rieder-Fans rassistische Parolen vernahm. Wollte auch hier mal zur Disskussion anregen. Auf so etwas achte ich jetzt natürlich ganz genau.

ganz schlechter verlierer. vielleicht solltest du dir in erinnerung rufen, dass beim hinspiel klapf und gestern panis eigentlich vom platz fliegen hätten müssen.

dass es von zeit zu zeit grad bei abseitssituationen immer wieder leider zu fehlentscheidungen kommt, ist tatsache, auch ich würde mich darüber aufregen. aber dem lehner zu unterstellen, er hätte gestern nur für ried gepfiffen, ist erbärmlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.