Jump to content
veufan

9/11-Die letzten Minuten im World Trade Center

85 posts in this topic

Recommended Posts

Habt ihr auch die Dokumentation auf ORF 1 gesehen.Wie fandet ihr ihn?

Ich fand den Film ziemlich gut da er alles schilderte auch die Helden der Feuerwehr und auch die eigentlich gar nicht mit anderen Opfern zu tun hatten.Es war ein sehr errgreifender Film.Wie fandet ihr ihn?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ihn auch grad gesehen. War wirklich gut gemacht :yes:

War sehr bedrückend, das ganze zu sehen. Meine Frau - normalerweise a Goschn wie ein Schwertfisch - war die ganzen 1 1/2 Stunden ziemlich gusch.

Wennst solche Bilder siehst, kannst nur hoffen, das so ein Anschlag nie wieder und vor allem nie wieder in so einem Ausmaß passiert.

€: Offtopic: Servas, Feierle, welcome back :winke:

Edited by Hutz

Share this post


Link to post
Share on other sites

fand ihn ganz ok, gut das es die interviews gab und großteils von überlebenden erzählt wurde. trotzdem halte ich absolut nix von nachgestellten szenen, vor allem hat das immer den miesen beigeschmack von geldmacherei...

nächste woche kommt World Trade Center mit Nicolas Cage in der Hauptrolle in die Kinos (zumindest US) und da wird ebenfalls die Sicht einer Feuerwehreinheit gezeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

genialer film, sofern man das als genial bezeichnen darf.

hat mich echt ziemlich mitgenommen. unfassbar einfach das ganze, werd die szenen im fernsehen nie vergessen.

ich glaub das die entscheidung, die leute aus dem 2 turm nicht raus zu lassen, gar nicht sooo falsch war. 17 min. später war schon das nächste flugzeug drinnen. viele hätten den weg eh nicht geschafft. besser wäre es natürlich andersrum gewesen, aber wer kann das schon wissen.

unglaublich :heul::(

Share this post


Link to post
Share on other sites

wo wart ihr eigentlich als die anschläge passiert sind ?

also ich war grade in wien in der arbeit. im kundendienst einer spedition. hab gleich mal einene freund angerufen der zur gleichen zeit in NY auf urlaub war. eigentlich war für diesen tag ein besuch dort geplant.

aber er war schon ein paar tage vorher drauf, und er war grade in toronto in nem drive von mc donalds :=

Edited by iceman

Share this post


Link to post
Share on other sites

wo wart ihr eigentlich als die anschläge passiert sind ?

also ich war grade in wien in der arbeit. im kundendienst einer spedition. hab gleich mal einene freund angerufen der zur gleichen zeit in NY auf urlaub war. eigentlich war für diesen tag ein besuch dort geplant.

aber er war schon ein paar tage vorher drauf, und er war grade in toronto in nem drive von mc donalds  :=

1207017[/snapback]

war der letzte ferientag, bin daheim am sofa gelegen und hab um 15:17 zufällig auf N24 geschaltet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wo wart ihr eigentlich als die anschläge passiert sind ?

also ich war grade in wien in der arbeit. im kundendienst einer spedition.

1207017[/snapback]

Ich war zu Hause das war glaube ich an einem Tag als wir vielleicht gerade 1-2 Tage berteits schon Schule hatten.Und ich war am Nachmittag zu Hause und habe einen Kollegen eigeladen.Auf einmal rief meine Mutter das in New York Anschläge seien und zwei Flugzeuge in das World Trade Center gerast sind.Geschockt schauten wir die Bilder im Fernseh an, ich war einfach nur schockiert wer so etwas vollbringen kann.Dann war es die Al Kaida die Amerika wieder als Feind sah.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wo wart ihr eigentlich als die anschläge passiert sind ?

also ich war grade in wien in der arbeit. im kundendienst einer spedition. hab gleich mal einene freund angerufen der zur gleichen zeit in NY auf urlaub war. eigentlich war für diesen tag ein besuch dort geplant.

aber er war schon ein paar tage vorher drauf, und er war grade in toronto in nem drive von mc donalds  :=

1207017[/snapback]

In der Arbeit, und damals hab ich um ca. 14:45 mit einem Kollegen noch Schmäh gführt, wie wir beim Flugsimulator am besten Abstürze fabrizieren. Dann kam die Meldung im Radio, und den 2. Einschlag hab ich dann live im Fernsehen gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest _Michi_

Mir hat er sehr gut gefallen.

(Die Schilderungen von den Überlebenden etc.)

Org dass der eine überlebt hat, obwohl das Flugzeug ihn genau entgegen gflogen ist.

Trotzdem versteh ich net wie die Türme einstürzen konnten?

Wie ob Sprengladungen platziert wurden am Tower...

Ich bin da übrigens von der Schule gekommen.

Hab mich zum PC gsetzt.Plötzlich ist meine Mutter ins Zimmer kommen und hat gesagt ich soll aufn RTL schalten,es ist ein Flugzeug in den Tower gflogen.

Das zweite Flugzeug hab ich dann live vorm Fernseher miterlebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann den Propagandamüll hier gott sei dank nicht sehen.

Achja: Ich war wo das gezeigt wurde übrigens gerade auf der Mariahelperstreet einkaufen. Plötzlich dreht die Verkäuferin im Räg einen uralten Minifernseher auf, auf dem man gar nix erkennen konnte und fängt irgendwas zu schwaffeln an von wegen 3ter Weltkrieg und Israel greift die USA an. Ich hab mir nur :hää?deppat?: gedacht und bin gegangen. Wie ich in der U-Bahn war hat mich dann ein Freund angerufen und es mir erzählt. Das zweite Tor hab ich dann live gesehen.

Edited by GanJ0rm0n

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...