Jump to content
NastjaCeh

Trikot - Nummern

40 posts in this topic

Recommended Posts

ich bin der meinung dass wir dir ummodeln zb. ceh (wenn erbleibt neue Nr. 10) , wallner auch , usw

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau! Wir sollten viel mehr ummodeln.

1100403[/snapback]

Wo, in der Fanszene? Das könnte dir so passen, daß alle nur ja und Amen zu sämtlichen Entscheidungen im Verein sagen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wäre dafür das unser Spielmacher und Jahrhunderttalent  die Nummer 10 bekommt. Er hat sie sich in der letzten Saison durch sein Tor im Cup redlich verdient.

:glubsch:

1101098[/snapback]

Sind wir ein bißchen fixiert ???

Share this post


Link to post
Share on other sites

so schaut's laut fk-austria.at aus:

1 Joey DIDULICA

2 Andreas ULMER

3 Fernando TROYANSKY

5 Mario TOKIC

8 Arek RADOMSKI

9 Filip SEBO

11 Stepan VACHOUSEK

13 Bartolomej KURU

14 Delano HILL

15 Jocelyn BLANCHARD

16 Andreas LASNIK

18 Florian METZ

19 Nastja CEH

20 Markus KIESENEBNER

23 Szabolcs SAFAR

24 Franz SCHIEMER

25 Philipp NETZER

26 Maicon DOS SANTOS

28 Christian SCHRAGNER

30 Sasa PAPAC

31 Roman WALLNER

33 Sebastian MILA

34 Andreas SCHICKER

35 Thomas PICHLMANN

36 Hannes AIGNER

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Nummern sind ja nur komplett "erfunden". Ich glaub nicht, dass die Nummern so bleiben. Aigner 36 und Pichlmann 35 ist ja ein Scherz, wenn vorne soviele Nummern frei sind. Die 10 muß einfach Ceh bekommen, oder Blanchard, aber das wirds wohl nicht spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pichlmann hat den Fotos auf der Offiziellen nach zu urteilen die Nr. 17.

Hill ist noch immer bei uns? Dachte der hat uns schon verlassen?

1104362[/snapback]

Warum sollte er uns verlassen, sein Vertrag läuft ja bis 2007!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unsere drei Neuzgänge haben durchwegs prominente Nummern übernommen. Andi Schicker erbt den Sechser von Ernst Dospel, Hannes Aigner den Elfer von Stepan Vachousek und Thomas Pichlmann bekommt den Siebzehner von Didier Dheedene. Neu ist auch die Nummer von Roman Wallner, der sich die Sieben - vormals Sionko - gewünscht hat und diese auch zugesprochen bekam.

Markus Kiesenebner hat ebenfalls gewechselt. Er wollte immer schon die Einundzwanzig haben, mit dem Abgang von Sigurd Rushfeldt konnte auch ihm dieser Wunsch erfüllt werden. Bleibt noch die Frage nach der neuen Nummer 10, die Vladimir Janocko fünf Jahre lang getragen hat? Eigentlich muss man darüber gar nicht lange nachdenken, denn wer außer Stepan Vachousek wäre passender als logischer Nachfolger.

Schicker 6

Wallner 7

Vachousek 10

Aigner 11

Pichlmann 17

Kiesenebner 21

:smoke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...