Jump to content
XSCHLAMEAL

Wallner & Troyansky verlängern Verträge

55 posts in this topic

Recommended Posts

Frenkie Schinkels und Peter Stöger stehen zurzeit nur im telefonischen Kontakt. Denn der Coach trimmt die Mannschaft im Trainingslager in Bad Radkersburg auf Vordermann. Der Sportdirektor organisiert in Wien die Spieler, um ein schlagkräftiges Team für diese Saison auf die Beine zu stellen. Und da geht es wirklich Schlag auf Schlag. Nach den Verpflichtungen von Thomas Pichlmann und Hannes Aigner gestern, haben wir heute zwei weitere Eckpfeiler für unsere Mannschaft gewinnen können. Sowohl Roman Wallner als auch Fernando Troyansky haben ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert.

Schinkels funkt aus Bad Radkersburg: "Ich bin sehr froh, dass ich nahezu mit allen schon hier arbeiten kann. Pichlmann macht überhaupt einen hervorragenden Eindruck, der hat gestern schon ein Tor zerschossen bei seinem ersten Training mit uns." Auf die Mannschaft wartet in den kommenden Tagen harte Arbeit, verspricht Schinkels, der den Spielern aber auch in Erinnerung ruft: "Im Horr-Stadion stehen der Meisterteller und die Cuptrophäe, das sollte für alle Ansporn genug sein."

In Bad Radkersburg geht es der Mannschaft bestens, unser Hotel und die Trainingsbedingungen sind wie in jedem Jahr top. "Wenn das Wetter bei uns auch noch mitspielt, dann gibt es für mich kein schöneres Land als Österreich", sagt der gebürtige Holländer Ja zu A. Morgen spielt die Mannschaft in Radkersburg ihr erstes Testspiel, trifft um 18 Uhr auf den steirischen Landesligisten Fehring.

Sportdirektor Peter Stöger wird erst am Donnerstag zum Team stoßen, da er in Wien noch einiges aufzuarbeiten hat. Für ihn war es seit Saisonende eine Nagelprobe, denn er musste als einziger ohne Urlaub auskommen, hat dafür all seine Verbindungen spielen lassen, versuchte rasch das Team für 2006/07 zu basteln, musste aber verschiedene Szenarien vorbereiten. Mit den beiden heutigen Vertragsabschlüssen kann er etwas befreiter aufatmen. "Ich bin bislang sehr zufrieden mit der Transferperiode. Der Kader hat sich nur von der Menge verändert, aber nicht so gravierend vom Personellen. Ein Großteil der Mannschaft hat schon ein Jahr gemeinsam gespielt, man kennt sich."

Im Großen und Ganzen war es das jetzt mit dem Umbau. Zumindest von unserer Seite. Was ist, Herr Stöger, wenn Spieler den Klub verlassen möchten? "Dann schiebe ich dem sicher keinen Riegel vor, denn man muss immer die Umstände dahinter kennen und verstehen. Wenn einer ein Angebot hat und weg möchte, werden wir uns ansehen, ob ein Verkauf für uns interessant ist. Es wird aber sicher keinen Ausverkauf geben. Letztes Jahr hat auch jeder gesagt, dass wir dumm sind, weil wir Afolabi hergegeben haben. Obwohl er selber unbedingt weg wollte. Wir haben das Double aber auch ohne ihn gewonnen."

Quelle: www.fk-austria.at

Edited by HUJILU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sportdirektor Peter Stöger wird erst am Donnerstag zum Team stoßen, da er in Wien noch einiges aufzuarbeiten hat. Für ihn war es seit Saisonende eine Nagelprobe, denn er musste als einziger ohne Urlaub auskommen,

Oamer Bua!

Für die Summe die er monatlich überwiesen bekommt, hab ich auch gern diese Probleme

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freut mich! Auch wenn viele gegen Wallner sind, er hat das kicken im Blut.

1100155[/snapback]

Solange er nur das kicken im Blut hat, ist es ja in Ordnung :D

Ich hätte mit Wallner ja auf keinen Fall verlängert, nachdem er jetzt aber bleibt, wird es Zeit, dass er auch was zeigt. Letzte Saison hat man immer gehört, dass er sich "für die Austria zerreisst und immer alles gibt". Das ist zwar nett, aber im Grunde für einen Fußballer kein Kompliment, schon gar nicht für einen Stürmer!

Troyanskys Verlängerung ist natürlich sehr positiv, Abwehrproblem sollten wir somit keines haben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird aber sicher keinen Ausverkauf geben. Letztes Jahr hat auch jeder gesagt, dass wir dumm sind, weil wir Afolabi hergegeben haben. Obwohl er selber unbedingt weg wollte. Wir haben das Double aber auch ohne ihn gewonnen.

Das Double schon, aber im UC sind wir elendiglich auf die Schnauze gefallen. Und so schaut es wohl auch bzgl. Ceh und Didu aus. Wenn man die beiden gehen läßt, ist der Kader für österreichische Verhältnisse noch immer für Platz zwei gut, den EC kann man dann aber langsam abschreiben. Ich habe aber bei Stöger ohnehin von Anfang an das Gefühl gehabt, daß ihn der EC nicht interessiert, von daher glaube ich auch, daß er Didu und Ceh tatsächlich sofort gehen lassen würde. :nervoes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wallner und Ferdl ihr zwei Eckpfeiler... :glubsch:

Ganze nächste Saison wieder am Zaun herumklettern  :madmax:

1100681[/snapback]

Für wieviel Mann singst du?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...