Jump to content
dschuxta

Kauft Red Bull Ronaldo?

49 posts in this topic

Recommended Posts

Quelle: http://www.networld.at/index.html?/article...03/141368.shtml

Ein Superstar im Anflug: Red Bull Salzburg angelt nach Brasiliens Goalgetter Ronaldo!

NEWS: Holen "Trap" & "Loddar" Star an die Salzach?

Ronaldo will nach WM geordneten Rückzug aus Madrid

Schnabelholz-Sportanlage in Altach statt Camp Nou in Barcelona, EM-Stadion Wals-Siezenheim statt Santiago-Bernabéu-Kathedrale in Madrid: Ronaldo Luiz Nazario da Lima, zweifacher Fußballweltmeister, dreifacher Weltfußballer des Jahres und Fixstern im Superstar-Ensemble der "Galaktischen" von Real Madrid, nimmt Kurs auf Salzburg. Wo er die roten Bullen von Energy-Drink-Milliardär Dietrich Mateschitz in die Beletage des europäischen Fußballs schießen soll.

Was vor ein paar Wochen noch als Hirngespinst abgetan wurde, ist nach der Verpflichtung des italienischen Weltrekordtrainers Giovanni Trapattoni und seines Glamour-Assistenten Lothar Matthäus kein wilder Traum mehr. Denn Geld spielt beim Retortenklub aus der Mozartstadt mit Filialbetrieb in New York offensichtlich keine Rolle. Tatsache ist: Bereits vor knapp einem Monat, am 26. April, war Ronaldo heimlich, still und leise auf Stippvisite bei Red-Bull-Boss Mateschitz in Salzburg – standesgemäß eingeflogen im Privatjet.

Ronaldos Geheimbesuch bei Didi Mateschitz

Als der Kurzbesuch des 29-jährigen Brasilianers von den "Salzburger Nachrichten" kurz vermeldet wurde, versuchte Mateschitz, den Ball flach zu halten: "Es stimmt, Ronaldo war bei uns zu Gast, was aber keine besondere Affäre ist. Wir kennen einander seit einiger Zeit, hatten schon bisher Kontakt, nun kam er unserer Einladung zu einem Besuch in Salzburg nach." Gleichzeitig wurden alle Spekulationen über eine Verpflichtung des Superstars ins Reich der Phantasie verwiesen. Aber schon zu diesem Zeitpunkt hatten es alle Spatzen vom Dach des Bernabéu-Stadions gepfiffen: Ronaldo ist bei den "Königlichen", für die er seit 2002 die Schussstiefel schnürt, zutiefst unglücklich, will seinen noch bis 2008 laufenden Vertrag nach der Weltmeisterschaft in Deutschland vorzeitig auflösen. Dass ihn die Klubführung nicht auf den Knien zum Weitermachen bittet, hat den Brasilianer bei seinen Abwanderungsplänen nur bestärkt.

Am Montag dieser Woche lässt die Umgebung Ronaldos in der spanischen Sportzeitung "Marca" schließlich die Katze aus dem Sack: Für die Zeit nach der WM plane der Brasilianer, der auch spanischer Staatsbürger ist, den geordneten Rückzug aus Madrid. Er wolle sich nämlich nicht mehr den Stress antun, den der Spitzenfußball in einer europäischen Topliga mit sich bringt. Daher habe er zum Beispiel Transferangebote der beiden Mailänder Klubs Inter und AC Milan abgelehnt. Und dann die "Bombe": Ronaldo schließe nicht aus, nach der WM für einen Klub zu spielen, der "momentan nicht zur höchsten Elite" gehört. Genauer kann man den gegenwärtigen internationalen Stellenwert von Red Bull Salzburg, als österreichischer Vizemeister in der Champions-League-Qualifikation, eigentlich gar nicht mehr beschreiben.

Die ganze Story lesen Sie im aktuellen NEWS!

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

aber wer weiß... vielleicht hat der ronaldo eine verletzung von der niemand was weiß und er kommt wirklich ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geh bitte, nid scho wieder so a Sred!

1075278[/snapback]

Jo mei,....wann ist denn die Transerzeit endlich wieder vorbei? :D

Aber es hätte auch gereicht es in den bestehenden Kaderthread zu posten :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mrs. Beckham will auch in eine andere Stadt, also wird ihr Gatte bestimmt zum SSS wechseln.

Van Nistelrooy ist unzufrieden und will endlich auf Kunstrasen.

Ronaldinho ist in Barca gelangweilt und sieht die Chance einmal Flügel verliehen zu bekommen.

Hach. Feuchte Ochsenträume.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest nun c'è problema

wenn, dann geht er zu red bull new york.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achtung : Aus sichere Quelle hab ich erfahren das Red Bull an einem neuen Fußballklub dran sein soll. Dieser soll als Farm Team der Salzburger herhalten und soll Red Bull London heißen (vorher Chelsea). Aber wissts e das bleibt geheim und unter uns! :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ein paar echte int. Stars zu RBS kommen, tut es dem ganzen öster. Fussball sau gut. Überall würden sie zB. "Ronaldo & Co." schaun kommen, auch ausländische Medien wären in unserer Liga mehr präsent >>> bedeutet für Sponsoren steigt die Werbewirksamkeit.

Auch wenn ich den DM net schmecken kann, hoff er zieht (zahlt) ein paar echt dicke Fische an Land.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Ronaldo kommt nur nach Salzburg, weil er da mit seinem Gewicht nicht aufpassen muss und essen kann was er will, denn mit seinen technischen Fähigkeiten ist er in Österreich allen um Welten voraus, deswegen kann er sich noch mehr Gewicht rauffuttern *gg*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...