Jump to content
DerFremde

FC Gratkorn verklagt die Bundesliga

58 posts in this topic

Recommended Posts

Die Bundesliga hat beschlossen, die 22. Runde der RedZac 1. Liga auf den 28. März zu verschieben. Dazu gehört auch das Spiel FC Kärnten - Austria Lustenau, das für Samstag geplant war und wegen Unbespielbarkeit des Rasens abgesagt werden musste.

Der FC Gratkorn wollte heute jedoch gegen den LASK spielen und erwägt nun eine Klage wegen der Absage des Spiels.

http://www.fcgratkorn.at/index1.html

"... Alle Bemühungen der Bundesliga den LASK, der vier verletzte Spieler zu beklagen hätte, zu diesem Spiel zu "überreden" waren vergebens!

Nun sind wohl die Anwälte gefordert..."

"Man erinnere sich: genau vor einem Jahr musste der FC Gratkorn beim LASK das einzige Spiel zum Frühjahrsauftakt absolvieren. Der Tenor der Bundesliga damals: "Der LASK hat einen beheizten Rasen, deshalb muss gespielt werden!" ..."

Tja, so ein Zufall. Sieht so aus, als würde dieses Jahr dem LASK nach oben geholfen... :madmax:

Von links: Marketingleiter Harry Winkler, der rechtliche Beistand des FC Gratkorn, Mag. Wolfgang Rebernig, Präsident Elmar Fandl und der Sportliche Leiter, Josef Schenkirsch (Foto Gepa-Pictures) standen der Presse, die sich vom optimalen Zustand des Gratkorner Kunstrasen überzeugen konnten, Rede und Anwort. Präsident Fandl brachte es auf den Punkt: Es kann nicht sein, dass ein Verein nur Pflichten hat und keine Rechte mehr. Zum Beispiel das Recht ein Spiel auszutragen. Die "pauschallierte Absage" der kompletten Red Zac Erste Liga Runde seitens der Bundesliga sei in keinster Weise in den Statuten gedeckt. Man suche nun keine Entscheidung auf dem grünen Tisch, sondern endlich eine einheitliche Haltung. Da ein finanzieller Schaden entstanden sei (vor allem auch durch die Vorbereitung für die feierliche Erföffnung der neuen Sitzplatztribüne), ist es wohl legitim und nachvollziehbar, diesen von der Bundesliga einzufordern.
Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

der verfolgungswahn so mancher lustenauer wird wirklich immer bedenklicher ...

986621[/snapback]

naja, warum wird nicht gespielt, wenn das spielfeld bespielbar ist?

Warum muss man eine ganze Runde absagen, wo letztes Jahr Gratkorn durchaus spielen musste?

Fragen über Fragen.

Ausserdem klagen keine Lustenauer sondern die Gratkorner...

aber lesen scheint nicht Deine Sache zu sein.

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na weil sonst die ganze Tabelle zerfällt, und die Meisterschaft verfälscht wird ganz einfach.

986719[/snapback]

Was in der Bundesliga ja üüüüüüberhauptnicht passiert...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na weil sonst die ganze Tabelle zerfällt, und die Meisterschaft verfälscht wird ganz einfach.

986719[/snapback]

das heisst es werden in zukunft nur noch ganze runden abgesagt?

na das wir ein spass!

ich seh die Bundesliga schon im September die 26. Runde der letzten Saison nachholen.

:laugh:

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

das heisst es werden in zukunft nur noch ganze runden abgesagt?

na das wir ein spass!

ich seh die Bundesliga schon im September die 26. Runde der letzten Saison nachholen.

:laugh:

986736[/snapback]

Wenn zB die Lustenauer Austria als einziges Team hätte spielen müssen und dieses Spiel auch noch verloren gegangen wäre, dann hätte euer ahnungsloser Provinz-Präsident ("Ich werde rechtliche Schritte gegen den LASK und Laschet einleiten" :laugh::laugh: ) wieder mit einer Klage gedroht. So hat die Bundesliga für klare Verhältnisse gesorgt...

Edited by Sportsfreund

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, warum wird nicht gespielt, wenn das spielfeld bespielbar ist?

Warum muss man eine ganze Runde absagen, wo letztes Jahr Gratkorn durchaus spielen musste?

Fragen über Fragen.

Ausserdem klagen keine Lustenauer sondern die Gratkorner...

aber lesen scheint nicht Deine Sache zu sein.

986693[/snapback]

1. Damit du Samstag nachmittag nicht mehr soviele Fragen hast und

2. Um dir den Klick auf die Bundesligaseite zu ersparen, wo erklärt wird warum nicht gespielt wird

Die heute durchgeführten Vorkommissionierungen haben ergeben, dass die Mehrzahl der für das kommende Wochenende geplanten Spiele der 22. Runde der Red Zac Ersten Liga nicht durchgeführt werden kann.

Aufgrund weiterer im Laufe der Woche erwarteter Niederschläge und einer damit zusätzlich erschwerten Situation in den Stadien, ist die Bundesliga nach Rücksprache mit den Klubs zur Entscheidung gekommen, diese 22. Runde der Red Zac Ersten Liga auf Dienstag, den 28. März, Spielbeginn 19 Uhr, zu verschieben.

Also die 4 Verletzen Lask-Spieler scheinen nicht der Grund zu sein, und wenn waren die anderen Klubs dazu bereit zuzustimmen :D

„Die derzeit in ganz Österreich herrschende außergewöhnliche Wettersituation stellt Klubs und Bundesliga vor außergewöhnliche Herausforderungen. Deshalb haben wir diese Lösung im Sinne der Durchführung möglichst regulärer Spiele und einer insgesamt fairen Meisterschaft gewählt“, stellt Bundesliga-Vorstand Georg Pangl fest.

Hier mögen sich die Geister scheiden, obs fair, vernünftig, nachvollziehbar,....ist auch 2 Spiele abzusagen, obwohl die Plätze bespielbar waren

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es auch für die am Dienstag, den 14. März, geplante 23. Runde der Red Zac Ersten Liga Vorkommissionierungen geben.

Na hoffentlich kann auch in Leoben, Wien und Lustenau :winke: gespielt werden und nicht nur in Gratkorn und Linz, sonst wären womöglich wieder die 4 Verletzen Lask-Spieler der Grund für die Absage einer ganzen Runde :laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn zB die Lustenauer Austria als einziges Team hätte spielen müssen und dieses Spiel auch noch verloren gegangen wäre, dann hätte euer ahnungsloser Provinz-Präsident  ("Ich werde rechtliche Schritte gegen den LASK und Laschet einleiten"  :laugh:  :laugh: ) wieder mit einer Klage gedroht.

986757[/snapback]

Tja, ahnungslos? Ich dachte, Laschet war ablösefrei?

Lustenau (VN) In der Causa "Laschet" hat sich Austria-Präsident Hubert Nagel mit dem LASK geeinigt. Die Linzer haben den Kompromissvorschlag angenommen, wonach der Wechsel des Spielers Sascha Laschet die Zahlung einer Ablösesumme bedingt. "Wenn das Geld da ist, ist für mich die Sache erledigt", so Nagel, nachdem er in der Transferzeit die Spielgenehmigung des Abwehrspielers noch verhindern wollte.

:finger:

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Damit du Samstag nachmittag nicht mehr soviele Fragen hast und

2. Um dir den Klick auf die Bundesligaseite zu ersparen, wo erklärt wird warum nicht gespielt wird

Also die 4 Verletzen Lask-Spieler scheinen nicht der Grund zu sein, und wenn waren die anderen Klubs dazu bereit zuzustimmen  :D

Hier mögen sich die Geister scheiden, obs fair, vernünftig, nachvollziehbar,....ist auch 2 Spiele abzusagen, obwohl die Plätze bespielbar waren

Na hoffentlich kann auch in Leoben, Wien und Lustenau  :winke: gespielt werden und nicht nur in Gratkorn und Linz, sonst wären womöglich wieder die 4 Verletzen Lask-Spieler der Grund für die Absage einer ganzen Runde  :laugh:

986768[/snapback]

Gratkorn hat offensichtlich nicht zugestimmt. Siehe Homepage der Gratkorner.

In Lustenau hat schon das Spiel gegen Rapid im Cup stattgefunden. Bei uns kann auf jeden Fall gespielt werden. So wie man auch in GRatkorn hätte spielen können.

Dass der LASK einer verschiebung zustimmt, obwohl gespielt werden kann hat aber sicher auch nichts mit der personellen Situation zu tun, oder?

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

"... Alle Bemühungen der Bundesliga den LASK, der vier verletzte Spieler zu beklagen hätte, zu diesem Spiel zu "überreden" waren vergebens!

Nun sind wohl die Anwälte gefordert..."

986594[/snapback]

Wieso verbreitest du Sachen die was nicht stimmen :hää?deppat?:

Tatsache ist, dass man beim LASK am Donnerstag 22 Stunden vor dem Spiel, noch immer nicht gewusst hat ob man anreisen muss.

Tatsache ist, dass der LASK Hotel und Bus fix gebucht hatte. Man war auch bereit anzutreten. Logischerweise unter Protest, da man sich zuerst an den Anweisungen der Bundesliga orientiert.

"Man erinnere sich: genau vor einem Jahr musste der FC Gratkorn beim LASK das einzige Spiel zum Frühjahrsauftakt absolvieren. Der Tenor der Bundesliga damals: "Der LASK hat einen beheizten Rasen, deshalb muss gespielt werden!" ..."

Ein beheizbarer Rasen ist aber immer noch was anderes, als dieser komische Kunstrasen der Gratkorner.

Runden wo nur ein Spiel ausgetragen werden kann sind eigenartig und sollte man nicht durchziehen. Dazulernen sollte auch die Bundesliga dürfen.

Ich muss auch der Kronenzeitung rechtgeben, die dieses Theater als letztklassigen Skandal bezeichnet hat und als dem Profi Fußball unwürdig.

Außerdem ist niemand zu Schaden gekommen. Eigentlich umgekehrt. Also verstehe ich deswegen die Aufregung schon überhaupt nicht.

Tja, so ein Zufall. Sieht so aus, als würde dieses Jahr dem LASK nach oben geholfen... :madmax:

Da hört aber einer das Gras wachsen :aaarrrggghhh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gratkorn hat offensichtlich nicht zugestimmt. Siehe Homepage der Gratkorner.

Und wenns so wäre, wäre dann auch der Lask, die Verletzten Lask-spieler Schuld?

Dass der LASK einer verschiebung zustimmt, obwohl gespielt werden kann hat aber aicher auch nichts mit der personellen Situation zu tun, oder?

986774[/snapback]

Tja wir sind halt nicht so selbstlos wie die Lustenauer :holy: , die hätten natürlich bei 4 Verletzten Spielern gesagt, wenn sie von der Bundesliga gefragt worden wären, wir spielen und sei es nur deswegen, damit die Gratkorner ihre neue Tribüne eröffnen können. Ich hoffe ihr bekommt deswegen heuer den Fairplay-Pokal, ihr habt ihn euch echt verdient :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso verbreitest du Sachen die was nicht stimmen :hää?deppat?:

986779[/snapback]

ich zitiere nur die Gratkorn-Homepage.

Tatsache ist, dass man beim LASK am Donnerstag 22 Stunden vor dem Spiel, noch immer nicht gewusst hat ob man anreisen muss.

Tatsache ist, dass der LASK Hotel und Bus fix gebucht hatte. Man war auch bereit anzutreten. Logischerweise unter Protest, da  man sich zuerst an den Anweisungen der Bundesliga orientiert.

Ein beheizbarer Rasen ist aber immer noch was anderes, als dieser komische Kunstrasen der Gratkorner.

Runden wo nur ein Spiel ausgetragen werden kann sind eigenartig und sollte man nicht durchziehen. Dazulernen sollte auch die Bundesliga dürfen.

Ich muss auch der Kronenzeitung rechtgeben, die dieses Theater als letztklassigen Skandal bezeichnet hat und als dem Profi Fußball unwürdig.

Außerdem ist niemand zu Schaden gekommen. Eigentlich umgekehrt. Also verstehe ich deswegen die Aufregung schon überhaupt nicht.

Da hört aber einer das Gras wachsen :aaarrrggghhh:

986779[/snapback]

Wenn ein Feld schneefrei ist, dann ist es völlig egal, ob es beheizter Rasen oder Kunstrasen ist.

Zu Schaden gekommen sind die Gratkornern. Deswegen beschweren sie sich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenns so wäre, wäre dann auch der Lask, die Verletzten Lask-spieler Schuld?

Tja wir sind halt nicht so selbstlos wie die Lustenauer  :holy: , die hätten natürlich bei 4 Verletzten Spielern gesagt, wenn sie von der Bundesliga gefragt worden wären, wir spielen und sei es nur deswegen, damit die Gratkorner ihre neue Tribüne eröffnen können. Ich hoffe ihr bekommt deswegen heuer den Fairplay-Pokal, ihr habt ihn euch echt verdient  :super:

986781[/snapback]

Keine Ahnung was Lustenau getan hätte. Steht auch gar nicht zur Diskussion.

Solange gespielt werden kann sollte auch gespielt werden, wurscht was in den anderen Stadien passiert. In Gratkorn war es offensichtlich möglich. Warum die Bundesliga dann aus fadenscheinigen Gründen die ganze Runde absagt, weiss keiner.

Im übrigen steht da: nach Rücksprache. Also haben die Gratkorner wohl sehr wohl dagegen protestiert, wurden aber einfach dazu veradmmt, das spiel zu verschieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...