12.681 Beiträge in diesem Thema

ist doch nicht so schwer. alle bundesligisten seit 97/98 gereiht nach ihrem zuschauerschnitt in den jahren, in denen sie erstklassig waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist doch nicht so schwer. alle bundesligisten seit 97/98 gereiht nach ihrem zuschauerschnitt in den jahren, in denen sie erstklassig waren.

soll ich als innsbruck fan dreihundert bengalen anzünden, weil wir einen 7.400 Schnitt haben?

soll ich eine polonaise durch das universitätsgebäude veranstalten?

der bürgermeisterin eine ins gesicht hauen?

dem stadionbetreiber geschäftsführer eine kopfnuss geben?

oder, was ist die konsequenz dieser übersicht?

bearbeitet von AlexR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sollen wir jetzt die liga anhand dem potenzial gestalten, sollen wir die liga in eine 20er liga umgestalten.

was ist die konsequenz/logik aus der übersicht?

ich halte es in erster linie für eine (durchaus interessante) statistik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich halte es in erster linie für eine (durchaus interessante) statistik.

Seh ich auch so als Fan von Statistiken, deswegen ein Danke an den Ersteller.

Dass diese so kompliziert oder unverständlich ist, war mir allerdings nicht klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soll ich als innsbruck fan dreihundert bengalen anzünden, weil wir einen 7.400 Schnitt haben?

soll ich eine polonaise durch das universitätsgebäude veranstalten?

der bürgermeisterin eine ins gesicht hauen?

dem stadionbetreiber geschäftsführer eine kopfnuss geben?

oder, was ist die konsequenz dieser übersicht?

Strafrechtich gesehen würde ich dir die Polonaise empfehlen.

Konsequenz? weis ich nicht wasst dir vorstellt.

Es kann lediglich in Verschiedenen Themen als Statistik verwendet oder herangezogen werden bzw. ist es selbst eine sammlung von Statistischen Werten.

Für mich ist es zb im hinblich auf den wünschenswerten Bundesligaschnitt von 10.000+ eine interessante Ansicht wie wahrscheinlich dies mit den aktuellen Teilnehmern ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seh ich auch so als Fan von Statistiken, deswegen ein Danke an den Ersteller.

Dass diese so kompliziert oder unverständlich ist, war mir allerdings nicht klar.

Ich finde es definitiv unverständlich Vereine mit nur 1 - 3 Saisonen Vereinen mit 15 Saisonen gegenüber zu stellen.

bearbeitet von meister05

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es definitiv unverständlich Vereine mit nur 1 - 3 Saisonen Vereinen mit 15 Saisonen gegenüber zu stellen.

Das ergibt sich eben aus der jeweiligen Teilnahme an der Bundesliga.

Ich persönlich würde aber auch nicht so weit zurückgehen vom Zeitraum her. 7 Jahre wären ganz gut, dass gibt auch einen durchaus realistischeren Schnitt und auch realistischere Teams als wenn man fast 20 Jahre zurückgeht.

Teams die seit 5 oder mehr Jahren nicht mehr in der Bundesliga waren, geschweige denn knapp dran waren am Aufstieg wie Kärnten, GAK, Lustenau, Bregenz oder Steyr interessieren doch keinen.

bearbeitet von Splinta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soll ich als innsbruck fan dreihundert bengalen anzünden, weil wir einen 7.400 Schnitt haben?

soll ich eine polonaise durch das universitätsgebäude veranstalten?

der bürgermeisterin eine ins gesicht hauen?

dem stadionbetreiber geschäftsführer eine kopfnuss geben?

oder, was ist die konsequenz dieser übersicht?

bitte zünde 300 Bengalen gleichzeitig, während deiner Polonaise mit der Bürgermeisterin und dem Geschäftsführer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ergibt sich eben aus der jeweiligen Teilnahme an der Bundesliga.

Ich persönlich würde aber auch nicht so weit zurückgehen vom Zeitraum her. 7 Jahre wären ganz gut, dass gibt auch einen durchaus realistischeren Schnitt und auch realistischere Teams als wenn man fast 20 Jahre zurückgeht.

Teams die seit 5 oder mehr Jahren nicht mehr in der Bundesliga waren, geschweige denn knapp dran waren am Aufstieg wie Kärnten, GAK, Lustenau, Bregenz oder Steyr interessieren doch keinen.

Die Tabelle geht eingli nur wegen Lustenau so weit retour, Lustenau ist doch ein Verein der schon lange im Profigeschäft vertreten ist und auch gute Zuseherzahlen hat (auch in der Ersten Liga)

Die wollte ich gerne drin haben deswegen sind dann einfach die anderen wie Bregenz und Steyr reingerutscht ohne das es extra beabsichtigt war.

bearbeitet von MMH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Strafrechtich gesehen würde ich dir die Polonaise empfehlen.

Konsequenz? weis ich nicht wasst dir vorstellt.

Es kann lediglich in Verschiedenen Themen als Statistik verwendet oder herangezogen werden bzw. ist es selbst eine sammlung von Statistischen Werten.

Für mich ist es zb im hinblich auf den wünschenswerten Bundesligaschnitt von 10.000+ eine interessante Ansicht wie wahrscheinlich dies mit den aktuellen Teilnehmern ist.

Basieren die Zahlen von Weltfußball auf den Zahlen der Liga?

Deren Statistik die gerade nicht abrufbar ist, gibt ja die Anzahl der verkauften Karten an, also mit Abonnenten die zu Hause bleiben, aber ohne Sponsor- und Freikarten.

Die Zahlen zum 1. Derby würden dazu passen, da war das Stadion voll aber scheinbar nur 9.082 zahlende Besucher:

http://www.weltfussball.at/spielbericht/bundesliga-2014-2015-austria-wien-rapid-wien/

In unseren Sponsorpaketen sind jedoch relativ viele Kartenkontingente enthalten, Schüleraktionen gab es gefühlt auch jedes 2. Heimspiel ebenso wie andere Freikartenaktionen.

Rechnet man den Schnitt auf Basis der Zahlen die im Stadion durchgegeben werden, und das ist bei uns die Anzahl jener, die durchs Drehkreuz gehen, kommt man auf einen Schnitt von 7.873 -

immerhin eine Differenz von 1.000 Besuchern pro Spiel bzw. 18.000 gesamt.

Auf der anderen Seite wird bei weltfußball das "Rote Leibchen Spiel" der Admira mit 7.868 Besuchern geführt, das waren ja nachweislich nicht alle zahlenden Besucher?

http://www.weltfussball.at/spielbericht/bundesliga-2014-2015-fc-admira-wacker-sc-wiener-neustadt_2/

Oder das Spiel in Innsbruck letzte Woche:

http://www.weltfussball.at/spielbericht/erste-liga-2014-2015-fc-wacker-innsbruck-sv-horn_2/

Worauf ich hinaus will ist, wenn man in Österreich einfach dazu übergeht, die Besucherzahlen "optimal" zu zählen (wie in der Schweiz?), macht man einen Riesenschritt zu 10k + im Jahr 2020.

Jedenfalls sollte man überlegen wie man Abonnenten die nicht kommen berücksichtigt (ich glaube bei RB Salzburg hat man die zu Beginn anders gezählt) und wie man Sponsorkarten berücksichtigt, die sind ja in gewisser Weise auch verkaufte Karten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Vereine über uebermitteln die zahlen selbst an die Liga, insofern müsste man die Austria fragen, warum das weniger sind als im Stadion durchgesagt. Ich glaube auch nicht, dass die abos fix enthalten sind, bei Sturm ist das jedenfalls nicht so, sondern die tatsächlich anwesenden.

Die zahlen von weltfussball duerften die offiziellen der Liga sein. Morgen kommt die Saisonstatistik raus.

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Vereine über uebermitteln die zahlen selbst an die Liga, insofern müsste man die Austria fragen, warum das weniger sind als im Stadion durchgesagt. Ich glaube auch nicht, dass die abos fix enthalten sind, bei Sturm ist das jedenfalls nicht so, sondern die tatsächlich anwesenden.

Die zahlen von weltfussball duerften die offiziellen der Liga sein. Morgen kommt die Saisonstatistik raus.

Bei uns werden eben auch die tatsächlich Anwesenden durchgesagt, aber scheinbar nur die verkauften Karten an die Liga gemeldet, dachte das wäre ligaweit einheitlich was man da melden muss.

Wo weltfussball.at die Zahlen her bekommt weis ich nicht.

Denkst du das es da wirklich so große Abweichungen gibt?

Heuer sind es knapp 15 %, deshalb meine Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.