Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
LiamG

[Formel 1 2022] Großer Preis von Großbritannien

792 posts in this topic

Recommended Posts

Oachkatzlschwoaf schrieb Gerade eben:

Naja, Russel zieht ganz leicht nach links und Gasly ist evtl. minimal schneller... Das geht dann alles so schnell, glaube nicht dass Gasly es so schnell schafft zu reagieren. War einfach unglücklich. Hoffentlich hat Zhou das ohne größere Verletzungen überstanden.

Reagieren ist unmöglich. Aber er darf da kurz vor der Kurve nicht in die Lücke fahren. Da ist ein Kontakt vorprogrammiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwara schrieb vor 1 Minute:

Letzte Saison in Jeddah wurde das noch anders gehandhabt, als dann ein Basar daraus gemacht wurde.

weil es heute noch kein Rennen gab, der Modus wird erst wenn die Autos zweimal Start und Ziel überquert haben aktiviert 

Edited by falcomitdemkoks

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Koch schrieb vor 9 Minuten:

Hat Halo heute schon 2 Fahrern die Gesundheit bewahren. 

So schirch das auch ist, so gut ist es auch. 

also solche kopfüber-unfälle gab es ja früher auch schon, hier hat nicht halo den fahrer geschützt, sondern der "überrollbügel" (ist halo auch, aber ältere f1 zuschauer wissen vllt, was ich meine) ganz oben, den es schon seit jahrzehnten gibt. :ratlos:

wegen des halos ist er sogar vielleicht erst so komisch abgehoben, da er sich im kies verfangen hat.

für mich jedenfalls ein spekakulärer crash, der die f1 halt auch ausmacht. aber die geschwindigkeit des aufpralls war nicht sehr hoch, daher wird schon nix gravierendes passiert sein. fand den albon crash, der wie beim autodrom links und rechts abgeschossen wird, sogar bedrohlicher. :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vöslauer schrieb Gerade eben:

Nein, das ist einfach ein Rennunfall… da will ich niemanden die Schuld geben. 

In Echtzeit, bei dem Tempo und der eher geringen Sicht, kommt sowas immer wieder mal vor.

Ruckartige Spurwechsel sind immer zu vermeiden (siehe Grosjean) aber ich find auch Russell war da noch in Ordnung. Das Sandwich erinnert mich an Singapur, wo Vettel, Verstappen und Kimi dem Hamilton die WM serviert haben. 

Ich sprech auch nicht von Schuld :ratlos: Sowas passiert halt. Aber in der Mitte hast du schlechte Karten und kannst nicht wirklich reagieren. So war es eben für Gasly.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vöslauer schrieb vor 4 Minuten:

Genau das mein ich immer mit freak accident, die Formel 1 wird immer saugefährlich sein, wie jeder Motorsport.

Und einmal mehr muss man sagen: ZUM GLÜCK ist hier nix passiert. 

Wenn man an Grosjean, Zhou und Kubica denkt, ist es eh noch immer ein Wahnsinn, dass ausgerechnet dieser verhältnismäßig "harmlose" Ausrutscher damals Bianchi das Leben gekostet hat. 

Das hatte damals die Rennleitung zu verantworten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

greenwhite_dna schrieb vor 3 Minuten:

Allen McNish beim Le Mans Rennen 2011 oder 2012 war ganz ähnlich aber weitaus Ärger mMn.

Dieses! Da sind die Trümmer drübergeregner. A paar Streckenposten knapp verfehlt, die sind alle noch in Deckung gegangen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...