Jump to content
Westside

Lizenz in erster Instanz verweigert.

3,026 posts in this topic

Recommended Posts

kingpacco schrieb vor 6 Minuten:

Es ist ja schön wenn wir in der Bundesliga bleiben. Aber es stellt sich für mich die Frage,mit welchen personen wir bleiben.

Mit dem jetzigen Präsidenten und MK kann es aufjedenfall nicht mehr weitergehen. Genauso gehört auch eine veränderung im Aufsichtsrat her.

Es nutzt nichts wenn dort leute sitzen ,mit den besten wirtschaftlichen Verzweigungen, dann aber trotzdem nie was passiert.

Und solange zuschauen ,bis das Boot am kentern ist,ist auch sehr fragwürdig für den Aufsichtsrat.

Wenn wir jetzt wieder mit diesen Leuten weitermachen,wird sich nächste Saison wieder nichts ändern.

sind auch meine Befürchtungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kingpacco schrieb vor 27 Minuten:

Es ist ja schön wenn wir in der Bundesliga bleiben. Aber es stellt sich für mich die Frage,mit welchen personen wir bleiben.

Mit dem jetzigen Präsidenten und MK kann es aufjedenfall nicht mehr weitergehen. Genauso gehört auch eine veränderung im Aufsichtsrat her.

Es nutzt nichts wenn dort leute sitzen ,mit den besten wirtschaftlichen Verzweigungen, dann aber trotzdem nie was passiert.

Und solange zuschauen ,bis das Boot am kentern ist,ist auch sehr fragwürdig für den Aufsichtsrat.

Wenn wir jetzt wieder mit diesen Leuten weitermachen,wird sich nächste Saison wieder nichts ändern.

Eines nach dem anderen. Zuerst die Lizenz und den Spielbetrieb sichern, danach kann man sich um die Personen und Gremien kümmern.

Forza Viola 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austrianer1969 schrieb vor 7 Minuten:

Eines nach dem anderen. Zuerst die Lizenz und den Spielbetrieb sichern, danach kann man sich um die Personen und Gremien kümmern.

Forza Viola 

wann dürfen wir denn mit konkretem von dir heute rechnen? :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
forzaviola84 schrieb vor 1 Minute:

Ich hoffe wir werden hier heute, wie von @Austrianer1969 angekündigt, noch ein paar good news lesen können :asbuser:

 

Austrianer1969 schrieb vor 10 Minuten:

Eher sehr spät - vielleicht auch erst morgen Vormittag, könnte heute noch länger dauern.

Forza Viola 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Austria Wien versinkt im Chaos" titelt Sky Sport Austria wegen des Fanmarsches und dem intern seit Wochen bekannten Magenta-Ausstieg.

Nur als Vorgeschmack. Damit kann sich jeder vorstellen, dass die Lizenz in zweiter Instanz zwar schön wird, aber in den Köpfen der Öffentlichkeit (und auch in jenen potentieller Spieler, Trainer und Sportdirektoren) wird die negative erste Instanz und all die Unsicherheit bleiben. Das ist der nachhaltige Schaden an dieser Lizenz-Sache.

Share this post


Link to post
Share on other sites
veilchen27 schrieb Gerade eben:

"Austria Wien versinkt im Chaos" titelt Sky Sport Austria wegen des Fanmarsches und dem intern seit Wochen bekannten Magenta-Ausstieg.

Nur als Vorgeschmack. Damit kann sich jeder vorstellen, dass die Lizenz in zweiter Instanz zwar schön wird, aber in den Köpfen der Öffentlichkeit (und auch in jenen potentieller Spieler, Trainer und Sportdirektoren) wird die negative erste Instanz und all die Unsicherheit bleiben. Das ist der nachhaltige Schaden an dieser Lizenz-Sache.

Er gibt aber auch die Chance auf eine Neuaufstellung. Hätten wir die Lizenz bekommen gleich, wäre business as usual weitergegangen. Das scheint jetzt mal doch anders zu sein. Außerdem ist man selber Schuld- nach der Aktion mit den nie bezahlten Sponsor Mio wurde halt jetzt mal auf scharf gestellt. Da will man dann vielleicht mal eine Bankgarantie einer Bank sehen, die man kennt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
veilchen27 schrieb vor 4 Minuten:

"Austria Wien versinkt im Chaos" titelt Sky Sport Austria wegen des Fanmarsches und dem intern seit Wochen bekannten Magenta-Ausstieg.

Nur als Vorgeschmack. Damit kann sich jeder vorstellen, dass die Lizenz in zweiter Instanz zwar schön wird, aber in den Köpfen der Öffentlichkeit (und auch in jenen potentieller Spieler, Trainer und Sportdirektoren) wird die negative erste Instanz und all die Unsicherheit bleiben. Das ist der nachhaltige Schaden an dieser Lizenz-Sache.

Es ist nicht das erste Mal, dass wir nachsitzen. Da redet auch keiner davon.

Share this post


Link to post
Share on other sites
veilchen27 schrieb vor 6 Minuten:

"Austria Wien versinkt im Chaos" titelt Sky Sport Austria wegen des Fanmarsches und dem intern seit Wochen bekannten Magenta-Ausstieg.

Nur als Vorgeschmack. Damit kann sich jeder vorstellen, dass die Lizenz in zweiter Instanz zwar schön wird, aber in den Köpfen der Öffentlichkeit (und auch in jenen potentieller Spieler, Trainer und Sportdirektoren) wird die negative erste Instanz und all die Unsicherheit bleiben. Das ist der nachhaltige Schaden an dieser Lizenz-Sache.

Interessant ist nicht unbedingt Größe und Geschichte, interessant ist Wachstum und Erfolg. 

Das gilt für Mitarbeiter, die aufsteigen und lernen wollen. 

Das gilt für Spieler, die sich steigern wollen. 

Das gilt für Sponsoren, die mit ihrem Partner wachsen wollen. 

 

Dynamik zieht Dynamik an. Im österreichischen Fußball gibt es eine gewisse Decke wo Dynamik stirbt und Größe regiert. Jetzt wurden wir auf den Boden geprügelt und lernen wieder laufen statt stehen. Damit sollten wir auch attraktiv für die richtigen Mitarbeiter, Spieler und Sponsoren sein, jene die mit uns wachsen wollen und unser Wachstum sogar beschleunigen können. 

In der Bewegung liegt die Kraft. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
fis schrieb vor 9 Minuten:

Er gibt aber auch die Chance auf eine Neuaufstellung. Hätten wir die Lizenz bekommen gleich, wäre business as usual weitergegangen. Das scheint jetzt mal doch anders zu sein. Außerdem ist man selber Schuld- nach der Aktion mit den nie bezahlten Sponsor Mio wurde halt jetzt mal auf scharf gestellt. Da will man dann vielleicht mal eine Bankgarantie einer Bank sehen, die man kennt.

Stimmt. Nur hatten wir diese Chance auf Neuaufstellung und das Gerede von Übergangssaison, etc. seit zwei Jahren. In diesen zwei Jahren hat sich finanziell nicht viel verändert außer dass Sponsoren in der Bilanz wertberichtigt wurden. Mich ärgert, dass man jetzt da steht, wo man vor zwei Jahren stand und damals schon mit weniger Stress machen hätte können, was man jetzt unter Hochdruck machen muss. So blüht uns die dritte "Übergangssaison", wobei es drei bis fünf Transferperioden benötigen wird, hier ein Team mit Perspektive und Talent aufzustellen. So weit war man vor zwei Jahren auch. Tatsächlich ist es nun gelungen innerhalb von zwei Jahren eine Mannschaft aufzustellen, die nächste Saison sehr gut performen könnte (wenn man Stamm hält und vereinzelt ergänzt) und nun heißt es wieder "Zurück zum Start" und es wird wieder zwei Jahre dauern, bis eine Top 3-taugliche Mannschaft steht (was jetzt im Sommer möglich gewesen wäre, würde man insgesamt auf soliden Beinen stehen und könnte Großteil des Kaders und Stöger halten).

Edited by veilchen27

Share this post


Link to post
Share on other sites
veilchen27 schrieb vor 1 Minute:

Stimmt. Nur hatten wir diese Chance auf Neuaufstellung und das Gerede von Übergangssituation, etc. seit zwei Jahren. In diesen zwei Jahren hat sich finanziell nicht viel verändert außer dass Sponsoren in der Bilanz wertberichtigt wurden. Mich ärgert, dass man jetzt da steht, wo man vor zwei Jahren stand und damals schon mit weniger Stress machen hätte können, was man jetzt unter Hochdruck machen muss. So blüht uns die dritte "Übergangssaison", wobei es drei bis fünf Transferperioden benötigen wird, hier ein Team mit Perspektive und Talent aufzustellen. So weit war man vor zwei Jahren auch, tatsächlich ist es nun gelungen innerhalb von zwei Jahren eine Mannschaft aufzustellen, die nächste Saison sehr gut performen könnte und nun heißt es wieder "Zurück zum Start" und es wird wieder zwei Jahre dauern, bis eine Top3-taugliche Mannschaft steht (was jetzt im Sommer möglich gewesen wäre, würde man auf soliden Beinen stehen und könnte Großteil des Kaders und Stöger halten).

Alles korrekt. Ich spekuliere: man wollte nichts ändern (ein paar Dinge liefen ja in eine naja sagen wir mal gute Richtung) und ist sehr überrascht worden von der Lizenzverweigerung in erster Instanz. Und wenn man ehrlich ist, hat sich strukturell zwar etwas getan, aber nicht überall ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
veilchen27 schrieb vor 4 Minuten:

Mich ärgert, dass man jetzt da steht, wo man vor zwei Jahren stand und damals schon mit weniger Stress machen hätte können, was man jetzt unter Hochdruck machen muss. So blüht uns die dritte "Übergangssaison",

mich auch, und zwar gewaltig;

aber offensichtlich war der Leidensdruck bisher nicht groß genug...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pirius schrieb vor 4 Stunden:

Der Narbekovas würd's gleich machen. :=

auf FB hat er eh gesagt, er bleibt lieber bei seiner Akademie in Litauen

Edited by JayReyno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...