Captain DohDoh

Members
  • Gesamte Inhalte

    238
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Captain DohDoh

  • Rang
    Spitzenspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Donaustadt (!)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FK Austria Wien
  • Lieblingsspieler
    AG10
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England

Letzte Besucher des Profils

346 Profilaufrufe
  1. ...nein natürlich nicht ... ich bin Pazifist! Gute Idee ... das mit der Organistion kann eh nur mit dem Verein zusammen gehen (eben wegen der Auflagen und so) und muss ja nicht immer ein Wahnsinns Spektakel mit Zelt und so werden, aber so generell so eine Heurigenstimmung im Frühling (In Koop mit dem Pub) und so kann ich mir schon vorstellen... und die FCs könnten eben Standln mit Merch machen (auch da in Absprache mit GetViolett) oder so... ...aber da kann man ja mal eine Beginn machen!
  2. Danke für den Hinweis - sollte ich eine „kritische“ Menge hier zuammenbringen und tatsächlich etwas in Bewegung gesetzt werden freue ich mich schon ur auf Gespräche und regen Auatausch!
  3. Yeah...also schon zwei (soweit ich mich an deinen Posts erinnere) sehr positiv denkende Leute - klingt nach einem Anfang Ich korrigiere: derzeit 3 Leute!...it‘s gettin‘ bigger and bigger Vier! ... Danke forzaviola84 Und die 5er-Marke ist geknackt!!
  4. Also ich (Doppelabo Nord) bin bei fast jedem Heimmatch dabei - schon im „alten“ Horr war die Stimmung auf der Nord so mau und mir kam vor, dass nur, wenn überhaupt - negativ gepusht wurde, gegen Schiri, Gegner oder sonst was. Mir geht es extrem ab, dass wir die Ost mitunterstüzen, bzw. von der Ost zu selten miteinbezogen werden. So treffen vor dem Stadion oder im Pub wären optimal, viele Fans zu versammeln, Party zu machen oder auch kurzfristig etwas zu organisieren ... für‘s aktuelle Spiel oder für‘s nächste irgendwann würde es sich einspielen und wir kommen dann alle 1,5-2 Std vor dem Match schon gerne zum/vors Stadion und feiern vorab (ich hab das damals einmal in Liverpool in einem Spin miterlebt - das war der Wahnsinn !!!) was spricht gegen ein Zelt, oder etwas (live)Musik, FC-Merxh und Infos, Infos, Infos...Fanfahrte , Choreo-/Social-Spendenboxen,... das wäre einfach Austria Wien/Fußball plus Event ... ned 15 vorm Match ein Bier und nachher heim! Ja, ja ich weiß das geht nur in der schönen Jahreszeit ... na und? aber warum dann nicht genau dann! Bei Regen => Pub oder Zelt!! wir brauchen mehr Stimmung - ich bin bereit mitzumachen! Forza!
  5. Als ich glaube fest an einen Sieg in der Südstadt! Wieso? Naja, ich habe irgendwie das Gefühl, das die Manschaft den Ernst der Lage einfach bisher (noch immer) nicht erkannt oder einfach ausgeblendet hatte - jetzt, nach der 2. Niederlagen und einen Punkt vor dem 8ten Platz MÜSSEN auch die letzten Spieler die Realität erkennen und (nicht zuletzt ihrer selbst Willen; Stichwort: Spieler-Marktwert) echt Gas geben! Ein Garant für den Sieg ist es dennoch nicht aber es müsste aus meiner Sicht ein deutliches „Lebenszeichen“ für einen Sieg reichen. Sollten wir wider erwarten am Samstag - IN DER SELBEN ART UND WEISE wie die letzten Male verlieren, also mit Null Elan und Spielfreude - ist es meiner Meinung nach ein deutliches Zeichen Richtung TF, dass es einen Bruch zwischen Manschaft und Trainer gibt. Denn es kann ja nicht sein, dass da keine fightet und gleichzeitig den Trainer respektieren; dass die Kondi oder Physis es nicht hergibt schließe ich aus! Danach muss Von SD-Seit reagiert werden, denn schlimmer kann es dann nicht kommen - wenn Trainer und Manschaft nicht „beisammen“ sind, helfen weder (Budgets für) Spielereinkäufe, neue SDs, veränderte Taktiken oder ein neues Stadion etwas, um die Wiener Austria zurück zur alten Stärke zu führen!
  6. Auswärtssieg fix ... 0:2 — wir finden einigermaßen von Beginn an ins Spiel - SVM zu offensiv und wir schlagen 2x vor der Pause zu ... nach der Pause geht nix mehr - wir vergeben Hochkaräter da SVM alles auf eine Karte setzen...ein klares Zeichn das sagt „EC-Chance still alive - aufgegeben werden nur Briefe“
  7. Also die Idee „ein Tag in Violett“ ist wahnsinnig toll - ich wär‘ fix dabei! Ich denke da wären auch einige Sponsoren gerne gewillt tw. zu supporten bzw die Kosten mittragen! Vor allem für Familien mit kleinen Kindern wäre der Vormittag optimal - ein Konzert am Abend, einer Cocktail-Bar - optimal für unse Ladies... auch könnten unsere FanBlöcke sich „präsentieren“ und Mitglieder „umwerben“ ... Lieder auf der Ost anstimmet für unsere Jungen...damit auch hier simuliert wird was es heißt, auf der Ost zu supporten...usw,usw... ich denke bei uns gibt es irre viele Idee...das sollte aufgegriffen werden und gemeinsam mit dem Verein ein Brainstorming abgestimmt werden - die Austria (als Ganzes) kann nur gewinnen!
  8. Geldstrafe für mich ok - Fanblock Sperre müsste immer für das Spiel gelten, bei dem der Zwischenfall passiert ist...wieso keine Fans bei einem z.B. WAC Spiel => die ham‘ ja keinen Schaden erlitten bzw waren nicht betroffen
  9. ...meine Rede - eine der Austria würdigen Fan-Aktion muss her! Immerhin sind wir Fans auch Teil des Vereins und sollten unsere Stimmen und Schals erheben z.B. beim nächsten Heimmatch - alle Fans Schal hoch und „Wir woll‘n die Austria sehn!“ singen!!
  10. Sehe ich mittlerweile auch so ... in der aktuellen Situation klar definierte Ziele setzen (z.B. 9 Punkte in den nächsten 3 Spielen)... 5ter Platz und damit EL spielen ist mMn etwas zu „wenig“ da es anscheinend an grundlegenden Themen (Spielanlage/-System, Zukunft der Manschaft nach möglichen HH und Pires-Abgängen, Spielermotivation,...) etwas zu ändern gibt und der wahrscheinliche „Neustart“ ab Sommer 2018 - dann je nach dem mit oder ohne TF - geplant und strukturiert werden muss.
  11. Hi Leute, nach dem Match am Samstag bin ich immer noch schwer frustriert und am nachdenken wie das alles weitergehen soll und vor allem ob/was eine „Normali“ wir ich (Doppelabo 2017-2019) und langjähriger Austria-Fan, derzeit mehr oder weniger oft einsam auf E / 1.Rang, tun kann um unserem Verein (inkl. Spieler) zu signalisieren, dass nahezu alle absolut unzufrieden sind aber gleichzeitig bereit sind den Verein weiter die Treue zu halten und zu unterstützen. Ich denke an eine Aufforderung (über ein Spruchband kurz vor Anpfiff und eine persönliche Info vor einem Match bei den Eingängen ev. auch mit einer Spendenbox) an alle Fans, die derzeit unzufrieden sind und mehr Engagement vom GESAMTEN Verein (SD, Trainer, Spieler) wünschen, den Schal in die Höhe zu halten um „positiv“ zu signalisieren, dass wir eine Veränderung fordern - das ganze dann begleitet von „Wir woll‘n die Austria seh‘n!“ Sprechchören Vielleicht sehen dann MK, FW und TF - dass die verbleibenden 4.000 bis 5.000 Fans die noch ins Stadion kommen unzufrieden sind und endlich reagiert werden soll! Das ganze kann ja mit unserem Fan-Koordinator und dem neuen Stadionsprecher abgestimmt werden um noch mehr „Aufmerksamkeit“ bzw. Sensibilität zu schaffen ...wir machen es halt anders als die Grünen Kasperl mit Bus/Raststaion Aktionen! Forza Viola!
  12. So nun der gefühlte 1.000ste „Ich bin so angepisst ...“-Post, aber was soll man denn schon anderes schreiben. Gestern war ich (so wie viele hier) voller Vorfreude und guter Laune/Hoffnung auf den doch so wichtigen und notwendigen Sieg „...das schaffen unsere Burschen, das müssen sie schaffen und das wissen sie bestimmt und geben alles!“ ...Aja und dann das Spiel - no comment! Da verweis‘ ich gerne auf viele Posts hier, die es durchwegs gut beschreiben/treffen! Aber viel wichtiger für mich - wie gehe ich jetzt mit der Situation als Fan um ... viele Möglichkeiten hab‘ ich leider nicht... 1. Meine Verein boykottieren und zu keinem Match mehr gehe bzw mein 2-Jahres Abo wegschmeißen? ...hätte das eine Auswirkung? 2. mich in irgendwelchen Foren aufregen und mit den Wölfen heulen?...hätte das eine Auswirkung? 3. Verein Wechseln?...das geht nicht! ...also was tun? wohl zuerst einen Weg finden die Frustration aufgrund der derzeitigen (Spielan-)Lage bzw des (Re-)Agierens unserer (Vereins-)Verantwortlichen zu verarbeiten und weiterhin die Hoffnung nicht zu verlieren und schon gar nicht die Ansprüche an unseren Verein zu reduzieren. wir sind Teil der Austria und wir sollten immer zum Verein stehen und auch in unbefriedigenden Zeiten positiv Unterstptzen ... alles andere macht für mich keinen Sinn ... somit Forza Viola und die Hoffnung stirbt zuletzt!
  13. Heimsieg ! 2:0 Prokop, Venuto
  14. hat mir pentz auch nicht gefallen MMn eindeutiger Stellungsfehler von Blue ... für Penz eher nicht leicht zu halten da ja ganz genau neben die Stange - sorry, das Tor gehört dem Verteidiger!
  15. Auswärtssieg! Fix 3:1 für unsere violetten Burschen!...die Aufholjagd beginnt...morgen...Wien-Penzing ! Forza Viola !