Jump to content
Marcus Iulius Philippus

15. Runde: Kapfenberger SV - GAK 1902

126 posts in this topic

Recommended Posts

Die letzte Partie der Hinrunde steht an und man trifft auf die Kapfenberger. Nach dem, durchaus glücklichen, Sieg gegen den FAC wären 3 Punkte wichtig. Denn wenn man vorne dabei bleiben möchte ist auch das wieder ein absoluter Pflichtsieg. Generell aber sehr brave Hinrunde heuer, wer hätte vor der Saison gedacht, dass man nach der Hälfte aller Spiele mit Innsbruck und Klagenfurt gleich auf ist. 

Spielerisch war zwar noch einiges an Luft drinnen in der letzten Runde, trotzdem tippe ich mal auf ein ungefährdetes 0:2 für den GAK.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe wirklich das man jetzt vllt Konstanz beweisen kann. Auch wenn die 3 Punkte gegen den FAC sehr wichtig waren sind diese genau so wichtig um den Punkteabstand nach unten hin zu vergrößern. Wer weiß, vielleicht können wir ja den 3.Platz erobern. 

Mein Tipp: 1 : 2 für unsere Roten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Agonist schrieb vor 2 Stunden:

4:1 für den GAK
Das wird ein derart ungefährdeter Sieg, den hat niemand so auf der Rechnung - außer natürlich ich ;)

Liegt daran, dass wir seit unserem Aufstieg noch kein Spiel so hoch gewonnen haben wenn ich mich richtig erinnere. 4:2 gegen die Austria und 3:0 gegen Innsbruck waren die höchsten Siege. 

Grazer Athletiksport Klub schrieb vor 27 Minuten:

Es ist ein Derby, 

Es ist mMn genauso wenig ein Derby wie Sturm gegen Hartberg ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mir hat Kapfenberg gegen den Wac sehr gut gefallen und ich finde sie wären der verdiente aufsteiger gewesen. Cuspiele sind zwar was anderes, aber man hat da schon gesehen wie weit sie sind und wie sie es geschafft haben dagegenzuhalten. Wir dürfen hier nicht zu hoch stehen, denn sonst endet das wie beim letzten Duell in Kapfenberg. 

Ich fürchte wir werden das knapp mit 0:1 verlieren. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tippe auf eine ganz schwache spielerische Leistung beider Teams( aufgrund der zu befürchtenden Platzverhältnisse in der Obersteiermark). Es wird ein Kampf auf Biegen und Brechen, aber warum sollte es nicht noch ein schmutziger Sieg werden? 

0-1 für unsere Roten! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...