Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

Grazer Athletiksport Klub

Members
  • Content Count

    1,376
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

About Grazer Athletiksport Klub

  • Rank
    Bunter Hund im ASB

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Heute drei weitere Fanportraits auf der Homepage: W.
  2. Davon war in der PK allerdings nicht direkt die Rede, man will sich bestimmte Szenarien anschauen. Wann und wie eben noch komplett offen! W.
  3. Das ist aber nicht ganz korrekt: für die Lizenz (zur Bundesliga) hat auch noch der GAK angesucht. W.
  4. Sollte es in diesem Jahr keine Meisterschaft mehr geben, dann wird man sich sowieso sportpolitisch was überlegen müssen, weil das in Österreich hws. kein Sportverein überleben würde ... Und da würden auch ein paar virtuelle Tickets o. ä. nicht viel helfen (wenngleich solche Aktionen mittelfristig sicher gut wären). [UPDATE] Gerade PK von Sportminister Kogler: Hilfspaket für Sportvereine in Vorbereitung, auch natürlich für den Breitensport, bei Profibetrieb wären sogar schon eingeführte Maßnahmen wie für Wirtschaftsbetriebe eine Möglichkeit. Kein Zeithorizont für allfällige Wiederaufnahme des Spielbetriebs genannt. https://sport.orf.at...tories/3061501/ [UPDATE 2:] Lt. Finanzstadtrat will die Stadt u. a. auch dem GAK für die Monate April und Mai die Mieten erlassen. Für das Stadion fällt sowieso nichts an, da die Zahlungen nur bei durchgeführten Spielen anfallen. https://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5795879/CoronaNachlass_Stadt-Graz-gewaehrt-Sturm-GAK-und-99ers-einen W.
  5. Was soll Matthias Dielacher denn anderes sagen? Im Sommer müssen/werden - so oder so - z. T. Spieler- und Sponsorenverträge neu gemacht werden, der Vorverkauf läuft dann, damit kommt wieder Geld in die Kasse. Über diesen Zeitraum hinaus wird es in der jetzigen Situation schwer sein, eine Prognose zu stellen, v. a. weil der ja Ligaausgang nicht klar ist. Dazu bräuchte es Planungssicherheit. Und die Problematik wird ja, fürchte ich, nicht so sehr in diesem Jahr liegen, weil im Moment gibt es keine Spieltagskosten (klar werden deshalb möglicherweise Sponsorengelder wegfallen) und die Kurzarbeit wird schlagend werden, sondern eher in den nächsten Jahren, wenn möglicherweise der eine oder andere Sponsor sein Engagement zurückschrauben bzw. ganz aufgeben muss, insofern ist die Nachricht der Stadt/Holding (ja nicht nur für den GAK) eine wichtige Nachricht. Die Summe kenne ich nicht, wird auch nicht öffentlich sein, gibt es nicht auch Leistungen wie den Bustransfer, der durch die Holding erbracht wird (darf man auch nicht außer Acht lassen)? W.
  6. Das ist ja der Kern der Sache - es braucht Planungssicherheit und die gibt es durch die ganze Verschieberei natürlich nicht. Auch wenn ich durchaus Verständnis habe, dass man alles versucht, sehe ich Fußballspiele einfach vor dem Sommer nicht mehr (man muss auch sehen, wie das im Spätsommer sein könnte - da gibt es mMn schon genug Fragezeichen, Stichwort Geisterspiele). W.
  7. Also, Mitgliederwerbung wäre sicher gut - auf der anderen Seite, mit den ganzen Aktionen, geht man ja sehr wohl auf die Fans zu (geht halt im Moment nur virtuell und nicht persönlich). Gerade gab es auch wieder einen Newsletter. Und was soll der Verein den schreiben, was über den Juni/Juli hinausgeht. Da ist ja die Saison eigentlich zu Ende und Verträge (Spieler, Sponsoren etc.) müssten teilweise neu gemacht werden. Die wichtigste Sache ist die Kurzarbeit, auch wenn das finanziell erst in ein paar Wochen schlagend wird und dass die Holding wohl ihren Verpflichtungen vollumfänglich nachkommen wird. Bei allem anderen kann man jetzt eh nur abwarten, weil ja hinsichtlich des weiteren Saisonverlaufs noch gar nix entschieden ist ... W.
  8. Samstag gibt es wieder ein virtuelles Live-Spiel: W.
  9. EIn bildreicher Rückblick auf den 2. Futsal-Cup unserer Juniors vor knapp einem Monat: Das vom GAK gemeinsam mit dem ASVÖ initiierte und 2004 bis 2010 veranstaltete Turnier in der ASVÖ-Halle wird ja bekanntlich jetzt von unserem Stadtrivalen weitergeführt. W.
  10. Das virtuelle Duell GAK - Lustenau - wer sich den Spaß anschauen will: W.
  11. Heute virtuelles Duell zwischen GAK und Lustenau - wer sich den Spaß anschauen will: W.
  12. Morgen um 18 Uhr wieder virtuelle Livestream - "Nachtrag" gegen Austria Lustenau: W.
  13. Die Amateure trainieren auch virtuell: W.
  14. Am Samstag wird gesungen: Und auch die Fans kommen zu Wort: https://www.grazerak.at/aktuelles/der-gak-ruckt-nun-seine-fans-in-den-fokus W.
×
×
  • Create New...