Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
MC MarkusW

8. Runde: SK Austria Klagenfurt vs. SKU Amstetten

95 posts in this topic

Recommended Posts

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel:
Am Samstag Nachmittag spielen wir, bei voraussichtlich bestem Wetter, zu hause gegen Amstetten.
Nach einem verkorksten Wochenende haben wir nach kurzer Pause wieder die Chance, uns für die zuletzt nicht berauschenden Leistungen zu rehabilitieren.
Keine Ahnung wo mein Optimismus herkommt, aber ich erwarte mir einen Sieg der Austria mit zumindest zwei Toren Unterschied. Am Einsatz oder am Willen wird es sicher nicht scheitern. Dafür wird das Trainerteam sorgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gegen Amstetten konnten wir bisher in vier Aufeinandertreffen überhaupt erst zwei Punkte holen, also ein Gegner, der uns ganz und gar nicht liegt. Ist das erste Spiel diese Saison, wo ich nicht davor von einem Sieg überzeugt bin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muerte schrieb vor 35 Minuten:

Gegen Amstetten konnten wir bisher in vier Aufeinandertreffen überhaupt erst zwei Punkte holen, also ein Gegner, der uns ganz und gar nicht liegt. Ist das erste Spiel diese Saison, wo ich nicht davor von einem Sieg überzeugt bin.

Vollkommen richtig. 

Deswegen schreib ich ja, dass ich nicht weiß, wo mein Optimismus herkommt. ;)

Und Serien sind dafür da, beendet zu werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sok schrieb vor 8 Minuten:

Alles andere als ein Sieg gegen Amstetten in einer schwachen Austria-Phase wäre ja irgendwie enttäuschend. ;)

Alles andere als ein Heimsieg ist immer enttäuschend. ;)
Egal wie die Voraussetzungen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MC MarkusW schrieb vor 2 Minuten:

Alles andere als ein Heimsieg ist immer enttäuschend. ;)
Egal wie die Voraussetzungen sind.

Eh klar. Das war auch eine Anspielung auf unsere bisher negative Bilanz gegen den SKU. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MC MarkusW schrieb vor 4 Stunden:

Keine Ahnung wo mein Optimismus herkommt, aber ich erwarte mir einen Sieg der Austria mit zumindest zwei Toren Unterschied.

Ich erwarte mir einen klaren Sieg mit mindestens 3-4 Toren Differenz. Mein Tipp:
Pausenstand 1:0. Sobald wir in der 2. HZ das 2:0 machen, überrollen wir sie 4:1 oder 5:1. Wenn Menzel einen guten Tag hat, und es mal 95 Minuten ohne Patzer schafft, dann vielleicht sogar zu Null.

MC MarkusW schrieb vor 4 Stunden:

Am Einsatz oder am Willen wird es sicher nicht scheitern.

Definitiv. Die Motivation müsste sogar noch eine Spur größer sein als gegen den FAC, denn:

Vorige Saison hat uns den entscheidenden Punkt in den letzten 3 Runden nicht der FAC gekostet, sondern die grobe Unsportlichkeit des SKU (im Verbund mit einem unfähigen SR-Team).

Wer sich nicht mehr genau erinnern kann, dem empfehle ich den entlarvenden Ausschnitt der "Zwarakonferenz" auf Laola1 nachzuschauen:
https://www.laola1.at/de/red/fussball/2--liga/hintergrund/-zwarakonferenz---ostern-im-juli/
(Min. 06:40 bis 07:20)

Bei 06:56 ist recht gut zu sehen, dass der SKU-Verteidiger(!) in unserem(!) Strafraum bewusst den Kontakt mit Moreira sucht bis er ihm endlich auf den Schuh steigt (nicht umgekehrt!), nur um dann spektakulär zu Boden zu gehen. Und der Schiri fiel drauf rein (oder wollte es bewusst so).

Muerte schrieb vor 3 Stunden:

Gegen Amstetten konnten wir bisher in vier Aufeinandertreffen überhaupt erst zwei Punkte holen, also ein Gegner, der uns ganz und gar nicht liegt. Ist das erste Spiel diese Saison, wo ich nicht davor von einem Sieg überzeugt bin.

Ja, es wird sicher nicht leicht, aber wir müssen sie trotzdem biegen, zerlegen und überrollen, denn:

1) Wir spielen daheim. Mit Heimpublikum (falls bis Samstag nix CoV-dramatisches passiert).
Unsere Heimbilanz in der heurigen Saison: 3/0/0.

2) Wir sind zwar schwächer als im Vorjahr (Amstetten aber ohne Canadi, Drga und Maderner aber auch), haben aber noch immer das deutlich stärkere Team. Außerdem darf Gkezos wieder dabei sein.

3) Amstetten ist in dieser Saison noch immer ohne Sieg. Auswärtsbilanz: 0/1/2. Dazu die meisten Gegentore der Liga.

4) Wir hatten in Partien gegen Amstetten schon oft genug Pech für mehrere Jahre. Irgendwann kommt fehlendes Glück immer zurück. Wir müssen es am Samstag eben erkämpfen und notfalls erzwingen.

5) In erster Linie war es Amstetten (und nicht so sehr der FAC), der uns vorige Saison den Titel und Aufstieg gekostet hat (siehe oben).

Edited by Austria_Forever

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin voller Zuversicht gegen Amstetten,jeder wird sich für die letzten Runden rehabilitieren wollen und keine Trainerdiskussion aufkommen lassen.Denn das wäre wohl der nächste Akt wenn wir verlieren.

Daher mein Tipp, 2:0 für uns und unseren Stürmern geht der Knopf auf.

Menzel köpfelt in der 45 Minute einen Elfmeter halbhoch aus dem Tor und macht damit seinen Fehler in Kapfenberg wieder gut.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir sind anscheinend alle grenzenlose Optimisten :-) Dann schauen wir mal. Ich fürchte halt eher, dass Menzel einen Ball ins eigene Tor köpfelt, nachdem er wie ein hoffnungslos untalentierter Schülergoalie daneben gegriffen hat und ... Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
klagenfurter35 schrieb vor 1 Minute:

Wir sind anscheinend alle grenzenlose Optimisten :-) Dann schauen wir mal. Ich fürchte halt eher, dass Menzel einen Ball ins eigene Tor köpfelt, nachdem er wie ein hoffnungslos untalentierter Schülergoalie daneben gegriffen hat und ... Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. 

Jammern und sudern können wir nach dem Spiel auch noch.:)

Nein jetzt im ernst.

1.Ich sehe Menzel schon noch als ausbaufähig.

2.Die Fehler die Sygo machte,kann Menzel gar nicht machen.Da er eine profunde Ausbildung genossen hat.

3.Ein Fehler sollte einen jungen Torhüter nur noch stärker machen.

4.Wir alle sollten ihn jetzt unterstützen.Zum wohle der Mannschaft,des Trainers, des Aufstieges und trotz einer Katastrophalen Einkaufspolitik des Hr.Imhof,dessen Aktionen wohl noch länger nachwirken werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
patrioteautriche schrieb vor 1 Stunde:

Jammern und sudern können wir nach dem Spiel auch noch.:)

Nein jetzt im ernst.

1.Ich sehe Menzel schon noch als ausbaufähig.

2.Die Fehler die Sygo machte,kann Menzel gar nicht machen.Da er eine profunde Ausbildung genossen hat.

3.Ein Fehler sollte einen jungen Torhüter nur noch stärker machen.

4.Wir alle sollten ihn jetzt unterstützen.Zum wohle der Mannschaft,des Trainers, des Aufstieges und trotz einer Katastrophalen Einkaufspolitik des Hr.Imhof,dessen Aktionen wohl noch länger nachwirken werden.

Da gebe ich dir zu 100% recht. Wir sollten weiterhin voll hinter der gesamten Mannschaft und den Tainern stehen. Aufstieg hin oder her.

Bin aber schon gespannt, wie viele am Samstag den Weg ins Stadion finden werden. Könnte eine der letzten Möglichkeiten der nächsten Monate sein, das Stadion von innen zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...