Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
pironi

KAA Gent - SK Rapid Wien 2:1 (1:0)

580 posts in this topic

Recommended Posts

Ich bin extrem enttäuscht. Nicht weil wir ausgeschieden sind, sondern warum. Ok, auf der einen Seite waren zwei individuelle Fehler von jungen Spielern. Das sollte nicht passieren, aber überbewerten würd ich das auch nicht. Ich hätte Arase auch in die Startelf getan, aber der muss spätestens in der Halbzeit unter die Dusche. Und bitte "was erlauben Murg"? Der hätte bei mir auch nicht viel länger gespielt als eine Hälfte. Vor allem muss er endlich seinen schwächeren Fuß schulen! Verlangsamt jede Aktion weil er nach innen ziehen muss, selbst am 5er haut er nicht einfach mal mit rechts drauf.....

Die ärmste Sau war Strebinger. Konnte sich kaum auszeichnen weil gefühlt  2 von 3 Bällen drinnen waren. Die Situation die zum Elfer führte hätte er unter Kontrolle gehabt und beim Elfer kam dann auch noch Pech dazu.....

Ich hätte uns als stärkeres Team gesehen, das macht wenigszens Mut für die bevorstehende Saison, ich hoffe das Team kann gehalten werden....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Iwo hab ich dem Thread gelesen das einige hier der Meinung sind das Demir körperlich ach so ein Hendl ist. 
 

Er mag körperlich noch Aufholbedarf haben, aber der Junge ist grad mal 17. wäre er körperlich weiter würde er unsere Liga wohl „zerlegen“ und wäre längst nicht mehr zu halten! 

Ich finde es eine Farce wenn ein Aarase sich immer wieder festlaufen darf und kaum bis gar nichts zählbares passiert wenn er am Ball ist. Er hat in der Liga das ein oder andere mal einen kleinen Lichtblick abgegeben. Steht außer Frage. Ist aber auch schon wieder einige Zeit her. Aktuell finde ich ihn nicht stark genug für die 1. Elf (international schon gar nicht) 

Demir ist so spielintelligent und technisch stark das er seine aktuell noch körperliche Schwäche locker ausgleicht. 
 

körperlich / Ernährungstechnisch mach ich mir mehr Sorgen um einen Ljubicic. Achtung diese Aussage hat absolut nichts mit seinen Leistungen zu tun.

Man sieht ihn meiner Meinung nach an das er körperlich mehr Substanz verbraucht als er zu sich nimmt. 
ich hab selbst 2 Jahrzehnte sehr intensiv (4-6 Tage die Woche) Sport betrieben und auch eine Ausbildung in diesem Bereich absolviert. Wenn man weiss was für ein wichtiger Baustein richtige (effiziente) Ernährung im Spitzensport ist, könnte man auch hier noch einiges rausholen. Ljubicic ist noch nicht an seinem Zenit - der Junge hat noch mehr zu bieten. Viele andere unserer Jungen auch. Man müsste ihnen nur einen Ernährungscoach zur Seite stellen. Wieso ladet man hierzu nicht mal jmd ein der dieses Thema den Spielern näher bringt ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Murg hätte man Kitagawa bringen müssen, für Kara Knasmüllner und Demir statt Arase.

Bei 2:0 Rückstand und in einem Entscheidungsspiel positionstreu im DM Grahovac zu bringen lässt mich echt am Trainer zweifeln.

Und Stoijkovic sollte bitte ab heute ein Sondertraining in Sachen Flanken bekommen!

Edited by Jonny Weissmüller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab bewusst eine Nacht gewartet bevor ich was schreibe, bin echt sehr enttäuscht, Gent war von Beginn an verunsichert und wir konnten das nicht ausnutzen, nach dem zweiten Gegentor wären Wechsel notwendig gewesen die mMn dann zu spät passierten, schade ein Aufstieg wäre absolut möglich gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder Trainer in der Schutzgruppe hätte nach dem 2:0 bzw. kurz danach reagiert um so rasch als möglich den Ausgleich zu erzielen. Weiß nicht auf was Didi gewartet hat. Arase hat kaum noch laufen können, weil er so einen dicken Beistrich in der Hose hatte. Wenn wir früher den Anschluss gemacht hätten wäre noch viel mehr drinnen gewesen wie man gesehen hat. Leider haben wir eine Hendl Mannschaft und ein Schwab hat gestern tatsächlich gefehlt. Bitter!
 

5 Mille leichtfertig verschenkt. Zumindest über die hinigen Kroaten sind wir 0:1 drüber gekommen :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vöslauer schrieb vor 47 Minuten:

Qualitativ war die belgische Mannschaft definitiv schlagbar, solche Erkenntnisse tun nach Niederlagen bekanntlich auch am meisten weh. Das gilt aber auch im umgekehrten Fall, es war einfach ein Duell auf Augenhöhe und nach 90 Minuten gibt es nun mal leider einen Verlierer. 

Welche Mosaiksteinchen man besser machen hätte können (taktisch und personell), überlasse ich lieber den Rapid-Insidern hier. Offensichtlich hätte es vielleicht schon ausgereicht, wenn Greiml dieses unnötige Foul nicht gezogen hätte oder wenigstens dann den Ball in der Nachspielzeit ins Netz vollendet hätte. Wer weiß was dann in der Verlängerung passiert. Rapid wirkte sehr frisch auf mich am Ende.

Aber da muss man durch als junger Spieler und daraus lernen (beim Foul), es waren einfach Nuancen. Er hat mir da auch leid getan, aber eure Mannschaftschemie wirkt so gut, dass man den Jungen sicher wieder nach einer schlaflosen Nacht rasch aufgebaut hat. 

Freue mich schon auf eure Spiele in der Europa League, da ist sicher bisschen was möglich. Blamabel war die gestrige Vorstellung keinesfalls. 

Danke für deine Worte aus Sicht eines Nicht-Grünen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jonny Weissmüller schrieb vor 8 Minuten:

Und Stoijkovic sollte bitte ab heute ein Sondertraining in Sachen Flanken bekommen!

wie oft war er eig unbedrängt beim flanken? weil bevors überhaupt mal zum flanken kommt, sollte man am flügel einen antritt haben um sich raum zu verschaffen - das hat er aber nicht. wenn er sich auf die defensivaufgaben konzentriert ist er trotzdem sehr wertvoll für die mannschaft.

edit: aber das ist natürlich auch eine frage der taktischen trainervorgabe.

Edited by Patrax Slater

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schwemmlandla3 schrieb vor 27 Minuten:

Und aja, der Schiri war meines Erachtens eine Katastrophe. Und zwar auf beiden Seiten. Da waren eigentlich nicht wenige Sachen dabei die meines Erachtens genau in die Gegenseite gepfiffen hätten werden müssen.

Der Witz schlechthin war ja bereits die Gelbe für Hofmann nach 4 Minuten.

Der hat das Spiel komplett zerpfiffen. Da hast dich eigentlich nach nem Zweikampf nur hinlegen müssen um ein foulpfiff zu bekommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Patrax Slater schrieb vor 3 Minuten:

wie oft war er eig unbedrängt beim flanken? weil bevors überhaupt mal zum flanken kommt, sollte man am flügel einen antritt haben um sich raum zu verschaffen - das hat er aber nicht. wenn er sich auf die defensivaufgaben konzentriert ist er trotzdem sehr wertvoll für die mannschaft.

gestern war stojkovic richtig schwach - das ist bitter, weil er als erfahrener spieler voranschreiten sollte. 

29 ballverluste durch stojkovic - mehr als jeder andere spieler bei rapid, aber hier wird nur auf arase hingedroschen der ein "junger" spieler ist. stojkovic ist erfahren und sollte führungsspieler sein und hat leider gestern total versagt. für mich war er schwächster mann am platz

Edited by Ernesto

Share this post


Link to post
Share on other sites
Billie schrieb vor 5 Stunden:

Eine katastrophale Leistung. Diese Partie ist für mich einmal mehr ein Zeugnis dessen, dass man mit einem Trainer Kühbauer keine großen Sprünge machen wird. 

Yep, seit Didi am Ruder ist geht es bergab, was hat der nur aus dieser an sich hervorragenden Mannschaft gemacht?

Es wird schon wieder maßlos übertrieben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ernesto schrieb vor 7 Minuten:

gestern war stojkovic richtig schwach - das ist bitter, weil er als erfahrener spieler voranschreiten sollte. 

29 ballverluste durch stojkovic - mehr als jeder andere spieler bei rapid, aber hier wird nur auf arase hingedroschen der ein "junger" spieler ist. stojkovic ist erfahren und sollte führungsspieler sein und hat leider gestern total versagt. für mich war er schwächster mann am platz

da ist nunmal die frage - was kann man dem stojkovic offensiv zutrauen, wenn fast die komplette mannschaft wankt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pivarnik schrieb vor 13 Minuten:

Diese Rapid hat jedenfalls Zukunft.

 

Eine Zukunft hat jeder. Die Frage ist, welche? 

Die 5 Millionen hätten wir wirtschaftlich gebraucht. Dann wäre eh Endstation gewesen. Die EL passt schon. Klar, CL wirtschaftlich interessant, aber sportlich mit dieser Mannschaft nicht. 

Jetzt kannst dir sicher sein, dass einige Spieler (Fountas, Ljubicic, ev. auch Demir) verkauft werden. Und dann beginnst wieder von vorn. Deshalb bin ich so angfressen auf die gestrige Leistung. So leicht 5 Millionen für den Verein zu verdienen, gibt's nicht oft. Vor allem hättest dir als Verein damit leichter getan, die Spieler ev. noch bis zumindest Wintertransfer zu halten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Homegrower schrieb vor 2 Minuten:

Yep, seit Didi am Ruder ist geht es bergab, was hat der nur aus dieser an sich hervorragenden Mannschaft gemacht?

Es wird schon wieder maßlos übertrieben

man kennt ja billie wie er immer übertreibt. das war sicher keine gute leistung von mannschaft und trainer gestern, aber wir haben es dieser mannschaft und diesem trainer zu verdanken dass wir überhaupt antreten durften. die mannschaft ist relativ jung und wurde ihres kapitäns beraubt. man wird sich weiter entwickeln und vorallem die jungen spieler werden aufgrund solcher erfahrungen besser werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...