Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
Vöslauer

[Formel 1 2020] Großer Preis von Ungarn

315 posts in this topic

Recommended Posts

Großer Preis von Ungarn

0067025.thumb.jpg.0520dbdb394c9cd207c0ff7e4562086c.jpg

 

Die Formel 1 gastiert nun bereits zum dritten Mal in Folge in Österreich! Politisch inkorrekter Spaß beiseite, natürlich tut sie das nicht sondern der F1-Zirkus macht in Budapest/Ungarn Station. Ein Ort von vielen legendären Regenrennen in der Vergangenheit aber gleichzeitig auch ein Ort von potentiell langweiligen Rennen, sofern das Wetter kalkulierbar bleibt.

Jedoch, auch das hat die Vergangenheit bewiesen, ein Rennen welches für die Chef-Strategen auch viele interessante Denkansätze bieten kann. Red Bull erhofft sich auf dem Mini-Kurs etwas bessere Chancen als in Österreich um Mercedes ins Gulasch zu spucken, für Ferrari hingegen wird es interessant wie man am einstigen Ort des Doppelsieges (Vettel/Raikkönen) wieder in die Spur findet.

Termine.jpg.fada5c61d8a821bfd5de4b60cf41f69e.jpg

 

Vöslauers persönlicher Kulinarik- und Fitnesstipp der Woche:

pick_salami_feinkost_aus_ungarn_de.png.682b6cfeb15d4b678d87c7cf3a67ff0c.png

"Die ungarische Pick-Salami schmeckt nicht nur köstlich sondern eignet sich aufgrund des äußerst geringen Fettanteils im Vergleich zu Speck auch ausgezeichnet zum Abnehmen. Aufgrund des hohen Proteingehalts ist es gerade für Sportler eine weit sinnvollere Alternative als beispielsweise eine Gurke. Ich erteile der ungarischen Salami damit das ASB-Gütesiegel!" 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wusste, dass ein Bild von meiner Salami die Gemüter wieder beruhigen wird nach der vergangenen Woche.

Pick-Pics ziehen immer.  :feier: 

Wobei ich auch zugebe, dass das Bild von Damon Hill im Arrows und sein fantastisches (und tragisches) Rennen für Nostalgie-Gefühle sorgt.  :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vöslauer schrieb vor 1 Minute:

Wobei ich auch zugebe, dass das Bild von Damon Hill im Arrows und sein fantastisches (und tragisches) Rennen für Nostalgie-Gefühle sorgt.  :)

Ich habe damals fast geheult, als er langsamer wurde. Im Nachhinein war es aber gut so, denn so kam es zu dem geilen Finale in Jerez, in dem Villeneuve verhindert hat, dass Schummel Weltmeister wurde. :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück zum Thema. 

Ich mag den Hungaroring nicht. Ich kann mich an kein spannendes Rennen erinnern. Zur Einstimmung hier ein lässiges Überhomannöver von Nelson Piquet gegenüber Ayrton Senna. Ich feiere den brasilianischen Kommentar. :love:

 

Edited by pironi

Share this post


Link to post
Share on other sites
pironi schrieb vor 21 Minuten:

Ich mag den Hungaroring nicht. (Vöslauer EDIT: außer es regnet) Ich kann mich an kein spannendes Rennen erinnern. Zur Einstimmung hier ein lässiges Überhomannöver von Nelson Piquet gegenüber Ayrton Senna. Ich feiere den brasilianischen Kommentar. :love:

Hier muss ich reingrätschen (siehe Zitat-EDIT), Buttons erster Sieg im BAR-Honda 2006 war für mich unvergesslich. Diesbezüglich sei auch ein legendäres Überholmanöver von Alonso im Regen gegen den eigentlichen Regengott Schumacher erwähnt. Auf Youtube gibt es dazu zahlreiche Videos. Leider hat es Alonso am Ende nichts gebracht da seine Radmutter nicht richtig angezogen wurde und er ausgeschieden ist.... 

Leider nur ein absoluter Bruchteil der wahren Highlights des Rennens:

- - - - 

2014 - ebenfalls am Anfang verregnet war auch sehenswert:

 

Letztes Jahr war es auch nicht sooooo schlecht, sogar ohne Regen:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich an eine Verstappen Aufholjagd auch erinnern, in den letzten Jahren:ratlos:

Jedoch hab ich den Hungaroring weniger langweilig in Erinnerung als er eigentlich ist. Liegt sich auch an den Rennen von früher, außerden ist die erste Hälfte vom Kurs schon sehr spannend, jedoch lässt es dann sehr stark nach. 

image.png

Außerhalb vom geleben Bereich bräuchtens gar keine Kameras aufstellen :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kann mich an einige interessante Rennen in Ungarn erinnern. Alleine die Manöver von Max gegen Kimi sind doch legendär gewesen. 

Ungarn mag ich trotzdem nicht, weil Massa dort ausnahmslos immer enormes Pech hatte. Den einzigen sicher geglaubten Sieg drei Runden vor Schluss mit Motorschaden verloren (hat schlussendlich die WM gekostet - Kovalainen hat seinen einzigen GP Sieg geholt) und ein Jahr später dann die Feder seines Landsmanns geschnupft und fast das Augenlicht verloren. Einer der wenigen GPs wo Felipe nie am Podest war. Bezeichnend auch sein letzter Auftritt in Ungarn, wo er nur die Trainings bestritt und ihn dann Paul di Resta ab der Quali ersetzen durfte, weil er sich aus bis heute unbekannten Gründen nicht wohl fühlte. Ich kanns verstehen... 

In 15 Saisonen nur 6x in den Punkten. Also wenn es verhasste Strecken für Fahrer gibt, dann ist das wohl seine.

Edited by Xaverl Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...