Jump to content
LiamG

COVID-19 in Österreich

83,934 posts in this topic

Recommended Posts

DerFremde schrieb vor einer Stunde:

Noch nicht mal mit 18 wäre ich zu sowas wie "Austria goes Zrgce" hingefahren. Das ganze dann noch während einer Pandemie, da musst schon die Intelligenz eines Neandertalers haben. 

Nach fast 2 Jahren ohne Nachtleben und Kontakteinschränkungen möchtest auf die Vernunft der Jugendlichen setzen?  Natürlich wird die erste (legale) Gelegenheit hierfür genutzt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

OidaFoda schrieb vor 41 Minuten:

Nach fast 2 Jahren ohne Nachtleben und Kontakteinschränkungen möchtest auf die Vernunft der Jugendlichen setzen?  Natürlich wird die erste (legale) Gelegenheit hierfür genutzt. 

 

Zurecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

DerFremde schrieb vor 2 Stunden:

Noch nicht mal mit 18 wäre ich zu sowas wie "Austria goes Zrgce" hingefahren. Das ganze dann noch während einer Pandemie, da musst schon die Intelligenz eines Neandertalers haben. 

Zrce ist wirklich schmutz! Kazantip muss man fahren!

Share this post


Link to post
Share on other sites

DerFremde schrieb vor 3 Stunden:

Noch nicht mal mit 18 wäre ich zu sowas wie "Austria goes Zrgce" hingefahren. Das ganze dann noch während einer Pandemie, da musst schon die Intelligenz eines Neandertalers haben. 

Naja das Frequency, wo die Kontrollen sicherlich besser gewesen wärn, drehns ab jetzt fahrens zu Tausenden nach Kroatien wo alles scheißegal ist. War aber klar, dass da was sein wird

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd einfach von jedem Reisenden an der Grenze eine Impfung oder eine negativen PCR Test verlangen.. Stau!? Ja mei, den gibts ja sowieso.. :ratlos:Evtl ändern die Touris dann mal ihre Abfahrtszeiten :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

simsala schrieb vor 8 Minuten:

Ich würd einfach von jedem Reisenden an der Grenze eine Impfung oder eine negativen PCR Test verlangen.. Stau!? Ja mei, den gibts ja sowieso.. :ratlos:Evtl ändern die Touris dann mal ihre Abfahrtszeiten :feier:

Die fahren ja eh schon in der Nacht weg, auf der A10 gehts ja schon in den Morgenstunden immer los südwärts.
Klassiker wird dieser Samstag wieder verkehrstechnisch wenn die Piefke kommen :v: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

DerFremde schrieb vor 3 Stunden:

Noch nicht mal mit 18 wäre ich zu sowas wie "Austria goes Zrgce" hingefahren. Das ganze dann noch während einer Pandemie, da musst schon die Intelligenz eines Neandertalers haben. 

Warum nicht? Als ob es auf irgendwelchen Festivals hygienischer zugehen würde. Große Partys bringen halt große Durchmischung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

simsala schrieb vor 27 Minuten:

Ich würd einfach von jedem Reisenden an der Grenze eine Impfung oder eine negativen PCR Test verlangen.. Stau!? Ja mei, den gibts ja sowieso.. :ratlos:Evtl ändern die Touris dann mal ihre Abfahrtszeiten :feier:

Und was machst wenn er das nicht hat oder positiv ist? 

Willst dann Bürger nimmer in ihr Land lassen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Koch schrieb vor 3 Minuten:

Und was machst wenn er das nicht hat oder positiv ist? 

Willst dann Bürger nimmer in ihr Land lassen? 

Das selbe wie man es bei Reisenden aus zb Zypern machen will? :ratlos:

Warum immer glauben, dass nix möglich ist? Gscheite Kontrollen, Tests bei der Einreise oder zumindest innerhalb von 24 Stunden danach und Quarantäne. 

Ist in anderen Ländern auch möglich. Aber bei uns ist die erste Antwort prinzipiell immer "wie soll das gehen" und "willst den Bürgern das antun"...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Koch schrieb vor 29 Minuten:

Und was machst wenn er das nicht hat oder positiv ist? 

Willst dann Bürger nimmer in ihr Land lassen? 

Positiv oder kein Test - >Verpflichtende Quarantäne mit max. anschl Freitesten :ratlos: Kontrollen + empfindindliche Strafen inklusive

Weiß ja jeder auf was er sich einlässt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dobinator schrieb vor 5 Stunden:

Wieder eindrucksvoller Beweis, dass man mit 22 offenbar noch nicht volljährig, im eigentlichen Sinn sein muß:

https://www.derstandard.at/story/2000128541387/teilnehmerin-kritisiert-mangelnde-kontrollen-bei-austria-goes-zrce-veranstalter-dementiert

Gibt die Dame wirklich den Kontrollen die Schuld?  Hinfahren - Feiern - alles OK, aber man sollte wissen auf was man sich einlässt aber dann das große :mimimi:

Bist narrisch die Welt steht nimmer lang.

Natürlich ist dafür der Veranstalter verantwortlich, war ja keine unangemeldete Corona Party. Irgendwann wirst auch mal wieder auf eine Veranstaltung gehen, da musst dich auch auf den Verantwortlichen verlassen müssen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Österreich im zweiten Coronajahr (ich nehme an, das war schon hier irgendwo, sorry, bin im Urlaub). 

 

Zitat

🤡inger:
"Andere Männer, die da SchlappiSchwanzi mochn, in Schwaf eiziagn und si a Maskn aufasetzn, jo..."

Typ: 
"Jo owa die Männer san immer SchlappiSchwanzi, OIDAAA!!!"

🤡inger:
"Jo, owas wo san, wo san de Eia?"

Typ: 
"Die Eia?"

🤡inger:
"Wo sans?"

 

FPÖ Fails

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

benni889 schrieb vor 13 Stunden:

erklagt werden :laugh: schön wäre es, machst du das? wie's aussieht sinds nur die schwurblern die ab und zu klagen, die falsche seite.

Wenn es eine entsprechende Sammelklage gibt, kann man darüber nachdenken, sich an sowas zu beteiligen. Das ist nicht unbedingt so ungewöhnlich. Alleine (und ohne Rechtschutzversicherung) natürlich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

LiamG schrieb vor 2 Stunden:

Das selbe wie man es bei Reisenden aus zb Zypern machen will? :ratlos:

Warum immer glauben, dass nix möglich ist? Gscheite Kontrollen, Tests bei der Einreise oder zumindest innerhalb von 24 Stunden danach und Quarantäne. 

Ist in anderen Ländern auch möglich. Aber bei uns ist die erste Antwort prinzipiell immer "wie soll das gehen" und "willst den Bürgern das antun"...

Zitat

Bei der Einreise nach Österreich muss ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impf- oder ein Genesungsnachweis oder ein ärztliches Zeugnis darüber mitgeführt werden. Diese Dokumente müssen in lateinischer Schrift in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt sein und sind auf Verlangen der Behörde vorzuweisen.

So what 🤷‍♂️

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...