Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Enricomanuel

Warum ist die Austria in der Krise?

34 posts in this topic

Recommended Posts

Beobachtungen aus dem Nachwuchsbereich?

Dies ist mein erstes Posting. Ich bin seit 40 Jahren treuer FAK-Anhänger und verfolge die Diskussionen in diesem Board seit es dieses Forum gibt.

Meine Erfahrungen - zugegeben es handelt sich um Einzelfälle, aber sie ergeben ein Gesamtbild!: Ein hoffungsvolles 10-jähriges Nachwuchstalent geht zum Probetraining zur Austria. Seine früheren Trainer bei Vienna und anderen Nachwuchsvereinen attestieren ihm großes Talent: "So einen haben wir seit Alaba nicht mehr gesehen". Ich habe selbst mit ihm Fußball gespielt: Er ist flink, technisch versiert, hat Spielintelligenz und reale Intelligenz und vor allem: Er spielt leidenschaftlich gerne Fußball, verzichtet auf eine Sängerknabenkarriere, weil er Fußballprofi werden möchte. Er lebt Tag und Nacht für den Fußball. Aus diesem Holz sind große Fußballer geschnitzt!

Er wird jedoch nach dem Probetraining mit unfreundlichen Kommentaren abgelehnt: "Den brauchen wir nicht". Ergebnis: Er bewirbt sich bei Rapid, die Nachwuchstrainer bei den Schimmligen nehmen ihn mit Handkuss! Wieder einmal hat die Austria eine große Chance verpasst. Seine erste Präferenz war die Austria, aber er möchte natürlich Profifußballer werden.

Weitere Beobachtungen: Die Aussage eines Funktionärs: "Wenn Sie nicht ins untere Play-off zur Austria in die Generali-Arena kommen wollen, sind Sie kein echter Austrianer". E-Mail eines Spitzenfunktionärs an mich: "Sie haben es ja gesehen, wir haben 9 zu 0 gegen Köttmannsdorf gewonnen - Anspruch und Stil" - (Anmerkung: Hochmut kommt vor dem Fall")".

Warum haben Spieler wie Michorl, Liendl, Leitgeb, Holland, Murg, etc. bei anderen Vereinen so viel größeren Erfolg, was ist los mit unserer Austria!

Welche persönlichen Erfahren haben die Forumsteilnehmer mit Funktionären bzw. dem Betrieb der Austria gemacht?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Enricomanuel schrieb vor 4 Minuten:

Beobachtungen aus dem Nachwuchsbereich?

Dies ist mein erstes Posting. Ich bin seit 40 Jahren treuer FAK-Anhänger und verfolge die Diskussionen in diesem Board seit es dieses Forum gibt.

Meine Erfahrungen - zugegeben es handelt sich um Einzelfälle, aber sie ergeben ein Gesamtbild!: Ein hoffungsvolles 10-jähriges Nachwuchstalent geht zum Probetraining zur Austria. Seine früheren Trainer bei Vienna und anderen Nachwuchsvereinen attestieren ihm großes Talent: "So einen haben wir seit Alaba nicht mehr gesehen". Ich habe selbst mit ihm Fußball gespielt: Er ist flink, technisch versiert, hat Spielintelligenz und reale Intelligenz und vor allem: Er spielt leidenschaftlich gerne Fußball, verzichtet auf eine Sängerknabenkarriere, weil er Fußballprofi werden möchte. Er lebt Tag und Nacht für den Fußball. Aus diesem Holz sind große Fußballer geschnitzt!

Er wird jedoch nach dem Probetraining mit unfreundlichen Kommentaren abgelehnt: "Den brauchen wir nicht". Ergebnis: Er bewirbt sich bei Rapid, die Nachwuchstrainer bei den Schimmligen nehmen ihn mit Handkuss! Wieder einmal hat die Austria eine große Chance verpasst. Seine erste Präferenz war die Austria, aber er möchte natürlich Profifußballer werden.

Weitere Beobachtungen: Die Aussage eines Funktionärs: "Wenn Sie nicht ins untere Play-off zur Austria in die Generali-Arena kommen wollen, sind Sie kein echter Austrianer". E-Mail eines Spitzenfunktionärs an mich: "Sie haben es ja gesehen, wir haben 9 zu 0 gegen Köttmannsdorf gewonnen - Anspruch und Stil" - (Anmerkung: Hochmut kommt vor dem Fall")".

Warum haben Spieler wie Michorl, Liendl, Leitgeb, Holland, Murg, etc. bei anderen Vereinen so viel größeren Erfolg, was ist los mit unserer Austria!

Welche persönlichen Erfahren haben die Forumsteilnehmer mit Funktionären bzw. dem Betrieb der Austria gemacht?

 

 

 

Das ist vielleicht deine Meinung aber nicht die Wahrheit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Enricomanuel schrieb vor 7 Minuten:

Beobachtungen aus dem Nachwuchsbereich?

Dies ist mein erstes Posting. Ich bin seit 40 Jahren treuer FAK-Anhänger und verfolge die Diskussionen in diesem Board seit es dieses Forum gibt.

Meine Erfahrungen - zugegeben es handelt sich um Einzelfälle, aber sie ergeben ein Gesamtbild!: Ein hoffungsvolles 10-jähriges Nachwuchstalent geht zum Probetraining zur Austria. Seine früheren Trainer bei Vienna und anderen Nachwuchsvereinen attestieren ihm großes Talent: "So einen haben wir seit Alaba nicht mehr gesehen". Ich habe selbst mit ihm Fußball gespielt: Er ist flink, technisch versiert, hat Spielintelligenz und reale Intelligenz und vor allem: Er spielt leidenschaftlich gerne Fußball, verzichtet auf eine Sängerknabenkarriere, weil er Fußballprofi werden möchte. Er lebt Tag und Nacht für den Fußball. Aus diesem Holz sind große Fußballer geschnitzt!

Er wird jedoch nach dem Probetraining mit unfreundlichen Kommentaren abgelehnt: "Den brauchen wir nicht". Ergebnis: Er bewirbt sich bei Rapid, die Nachwuchstrainer bei den Schimmligen nehmen ihn mit Handkuss! Wieder einmal hat die Austria eine große Chance verpasst. Seine erste Präferenz war die Austria, aber er möchte natürlich Profifußballer werden.

Weitere Beobachtungen: Die Aussage eines Funktionärs: "Wenn Sie nicht ins untere Play-off zur Austria in die Generali-Arena kommen wollen, sind Sie kein echter Austrianer". E-Mail eines Spitzenfunktionärs an mich: "Sie haben es ja gesehen, wir haben 9 zu 0 gegen Köttmannsdorf gewonnen - Anspruch und Stil" - (Anmerkung: Hochmut kommt vor dem Fall")".

Warum haben Spieler wie Michorl, Liendl, Leitgeb, Holland, Murg, etc. bei anderen Vereinen so viel größeren Erfolg, was ist los mit unserer Austria!

Welche persönlichen Erfahren haben die Forumsteilnehmer mit Funktionären bzw. dem Betrieb der Austria gemacht?

 

 

 

Das ist der ganz normale Kreislauf. Die die bei RBS nicht genommen werden, gehen zu uns. Die, die bei uns nicht genommen werden, gehen zu Rapdi oder der Admira. Dies entspricht dem Standing des jeweiligen Nachwuchses. Dereinst standen wir hier an der Spitze dieser Nahrungskette. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tlahuizcalpantecuhtli schrieb vor 22 Minuten:

Dieser 10 Jährige müsste nun bereits ~ 40 sein.

ja, ist ziemlich wirr. und dann bitten wir um erleuchtung, wer uns da durch die lappen gegangen ist. möglicherweise hat er auch als erwachsener mit dem kind gespielt - was weiß man bei dem posting schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites
poisontw schrieb vor 5 Minuten:

Man könnte als Ergänzung noch einen "Warum ist die Krise in der Austria"-Thread aufmachen.

Ich wär ja eher für folgendes Thread Thema: 

 

Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus 2 Schriftzeichen zusammen – das eine bedeutet Gefahr und das andere Gelegenheit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte um Nachsicht um das Missverständnis.

Ich bin 51 Jahre alt, seit 40 Jahren Austria-Fan und habe mit dem 10jährigen Nachwuchskicker (er ist nicht mein Sohn) gekickt.

Ich war selbst Amateursportler und bin nicht ganz ahnungslos.

 

mit violetten Grüßen

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...