Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
Dannyo

Das ASB trifft Hampel, Kretz und Mitter

34 posts in this topic

Recommended Posts

Liebe Rapidler!

Wie ihr wisst rückt die Präsidentenwahl mit großen Schritten näher und ein "ASB trifft" mit den beiden Kandidaten zu machen, könnte schon alleine aus zeitlichen Gründen schwierig werden.

Deshalb habe ich jetzt organisiert, dass wir wenigstens eine Fragerunde mit den drei Mitgliedervertretern schaffen, die mit den Entwicklungen der letzten Wochen am meisten zu tun hatten.

Ihr könnt jetzt eure Fragen an Jürgen Hampel, Herbert Kretz und Helmut Mitter stellen - falls ihr eure Frage direkt an einen der drei addressieren wollt, schreibt das bitte dazu. Falls es eine Frage in die Runde als solche ist, brauchen wir keinen Präfix.

Eure Fragen bitte! :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie oft wurdet ihr im Rahmen eurer Tätigkeit von Medienvertretern kontaktiert?

Würdet ihr dieser Aufgabe nochmals ausführen wollen?

Hattet ihr das Gefühl, im Rahmen eurer Tätigkeit zu etwas gedrängt worden zu sein?

Edited by sulza

Share this post


Link to post
Share on other sites

- Wieso wurde so zwanghaft für längere Zeit versucht auf eine Liste zu reduzieren wenn ebenfalls schon länger ersichtlich war, dass dies nicht durchführbar ist (eine Antwort die sich nicht nur auf die Satzung, die man in beide Richtungen interpretieren kann, bezieht wäre wünschenswert)
- Waren die Zulassungen der beiden Listen einstimmig?
- Wie ging man mit diversen Vorwürfen/gestreuten Gerüchten um (Stichwort SMS, tel. Interventionen, Häuserbeleuchtungen, etc)?
- Warum wurde vor allem zu Beginn so mangelhaft kommuniziert?
- Wie seht ihr die Rolle von Michael Krammer der mitenscheiden musste ob einer seiner engsten Mitstreiter der letzten Jahre zugelassen wird?
- Welche Schritte zur Verbesserung seht ihr im Hinblick auf eine Satzungsreform nach euren Erfahrungen im WK?
- Sind zwei entsendete Mitglieder aus dem Kuratorium in Zeiten eines geringen Outputs dieses zeitgemäß?
- Gab es eine WK-interne Aufgabenteilung? Falls ja, welches Mitglied war für welches Gebiet zuständig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Via Huber/ Kurier wurde versucht Druck auszuüben bzw. das ganze Geschehen zu beeinflussen ( diverse Wasserstandsmeldungen trotz Geheimhaltung, das Gerücht die Liste Schmid werde nicht zugelassen, etc).

Von wo kam das?

Edited by GRENDEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat das Wahlkomitee Eurer Meinung nach, und Ihr als Einzelpersonen, "Anfeindungen" und "No Goes" im Zeitraum zwischen den Hearings und der Zulassung der Listen erlebt und wie seid Ihr innerhalb des Wahlkomitees damit umgegangen?

In wie weit wünscht Ihr Euch mit den Erfahrungen dieses Wahlzulassungsverfahrens Änderungen der Satzung des SK Rapid?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würdet ihr nach den diesjährigen Erfahrungen es für sinnvoll erachten, wenn in Zukunft die Aufgabe des WK nicht mehr die Zulassung der Listen ist, sondern explizit die Ablehnung? (Konkret meine ich damit, dass eine Liste nur dann nicht zur Wahl zugelassen wird, wenn eine Mehrheit im WK gegen die Zulassung ist und damit bei Stimmengleichstand die Mitglieder die Möglichkeit bekommen.)

Seid ihr davon überzeugt, dass das WK erkennen könnte, wenn eine Liste das Blaue vom Himmel verspricht, nach einer Wahl aber sich nicht an sein Konzept hält? War das Thema bei den Diskussionen, wie glaubhaft Ausführungen und Beteuerungen der Kandidaten waren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lt. Kommunikation der Liste Schmid soll die Rolle des GF-Sport Barisic "deutlich aufgewertet" werden. Die bisherige Kommunikation dazu ist eher undurchsichtig.

Wie wurde diese Aufwertung der Rolle des GF-Sport dem WK präsentiert?
Welche zusätzliche Kompetenz erhält er als CEO-Sport, welche er vorher noch nicht hatte?
Und wenn es hier tatsächlich eine Kompetenzverschiebung geben soll, warum ist diese nicht im Konzept beschrieben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was waren letztendlich die Gründe für die Fusion der Liste Schmid & Grüneis, bzw. die Motivation dahinter, auf die Fusionierung zu drängen? 

Offiziell heißt es ja, das WK wollte unbedingt auf 2 Listen reduzieren und da sich die Konzepte von Grüneis und Schmid ähnelten, haben sie sich zusammengetan. Nun da das originale Konzept der Liste Schmid aufgetaucht ist, stellt sich mir die Frage ob es nicht eher so war, dass Schmid alleine nicht zugelassen worden wäre und das die eigentliche Motivation hinter der Zusammenlegung der Listen war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannyo schrieb vor 7 Minuten:

Habt ihr noch weitere Fragen? Ich würde gerne diese Woche noch das Interview führen!

Der Vertrauensbruch der Menschen im ASB gegenüber aufgrund des nicht stattgefundenen Kühbauer-Interviews scheint zu hoch. 

Ich bin noch immer einfach nur leer. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...