Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Fem Fan

FIRST VIENNA FC 1894-WAF Brigittenau (13.Rd.Wr.Stadtliga) 7:1

24 posts in this topic

Recommended Posts

Wir nähern uns langsam aber sicher der Winterpause, 2 Heimspiele noch, eins in der Fremde gegen Gerasdorf Stammersdorf, welches sicher von der Papierform her das schwerste sein wird. Wir haben den 2 Punkte Vorsprung zum Zweiten über diese Runde hinaus gehalten und eigentlich ist es simpel, alles gewinnen, dann bleibt den Gegnern nichts übrig, als uns über den Winter hindurch  in den Auspuff zu schauen.;)

Gegen WAF Brigittenau hat unsere B-Mannschaft im Herbst 2017 0:3 zu Hause verloren, die Erste konnte dann im Frühjahr 2018 auswärts mit 3:2 gewinnen.

Schiedsrichter: Patrick Kasprzak

Die U23 spielt das Vormatch um 17:30

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mir jetzt einige Male die WAF angesehen. Befinden sich derzeit in einem Formtief. So auch heute gegen Stadlau zu Hause 0:2 verloren. Ebenfalls als Spione dort gesehen: unseren Co-Trainer Rene Fischer und Oliver Fuka.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Artikel in der heutigen Krone:

Bei Zwei-Klassen-Unterschied mit zwei Teams in Führung:
„Die Damen dürfen, die Herren müssen aufsteigen“

„Die Damen“, weiß Viennas derzeit verletzter Sportdirektor Markus Katzer. „sind ein großes Thema im Klub!“ Was Vize-Präsident und Sponsorchef Kurt Svoboda gerne betont. In Döbling ist das weibliche Geschlecht dem männlichen um zwei Schritte voraus. Sarah Mattner und Kolleginnen sind als Tabellenführer nur noch neun Spiele vom Aufstieg in die Bundesliga entfernt. Und das, obwohl Sektionsleiterin Christa Hainzl mit nicht einmal einem Zehntel des Budgets der Herren, die die Stadtliga nach sechs Spielen ohne Gegentor (fünf Siege) anführen, auskommen muss.
„Bei uns spielen Freundschaften eine größere Rolle!“ Ein Grund, warum die deutsche U-16-Nationalspielerin Sarah Mattner trotz Angeboten (sogar von den Bayern) vorerst nicht an einen Wechsel denkt.
Eines haben die Herren den Damen allerdings voraus – sie sind in dieser Saison ungeschlagen, was sich auch heute im Heimspiel gegen WAF Brigittenau (19.30) nicht ändern soll. „Die Damen dürfen, die Herren müssen aufsteigen“, streicht Katzer den feinen Unterschied hervor. Routine soll das Comeback in der Ostliga ermöglichen. „Spielerisch ist Luft nach oben, aber die Ergebnisse passen, damit ist alles in Ordnung!“ C. Pollak

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fem Fan schrieb vor 54 Minuten:

Heut geht der Wind, tun wir uns da nicht immer schwer ?:)

Also der Vorberichtschreiber stapelt etwas tief vor dem Match gegen den 10. mit 15 Punkten Rückstand.

….Wind?

http://www.zamg.ac.at/fvfc1894/

….da hatten wir schon viel stärkeren Wind, jedenfalls heute kein Regen.

..also keine Ausrede > und rauf auf die Hohe Warte ..:clap:

blaugelber joe

Edited by blaugelber joe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Come on Vienna :clap:

Geiles Spiel!

Babic großartig! Der Schlenzer ins Kreuzeck eine Augenweide! Und auch sonst ein tolles Spiel von ihm.

Auch sonst eine Spielfreude wie schon lang nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sk79 schrieb vor 6 Minuten:

Come on Vienna :clap:

Geiles Spiel!

Babic großartig! Der Schlenzer ins Kreuzeck eine Augenweide! Und auch sonst ein tolles Spiel von ihm.

Auch sonst eine Spielfreude wie schon lang nicht mehr.

Der Schlenzer war tatsächlich fein! Was die Spielfreude betrifft, gebe ich dir recht, wobei man einschränken muss, dass nach der 10. min für gut eine halbe Stunde der Spielfluss unterbrochen war und man erst durch den Ausgleich wieder wachgerüttelt wurde.

Neben Babic' Doppelpack ist auch die erfrischende Darbietung von Iida hervorzuheben, ebenso wie der wunderbare Freistoßtreffer von Lenko; und das alles gegen einen eigentich sehr guten Tormann und eine Mannschaft die durchaus Nadelstiche setzen konnte, über 90 min insgesamt aber doch recht beschränkt war.

Schöner Abend:klatschgrin::hupfi::yippie::bananafun::schnapsdrosseln::clap::kopfball: : :vogelzeigen:!

Share this post


Link to post
Share on other sites
kim schrieb vor 23 Minuten:

Der Schlenzer war tatsächlich fein! Was die Spielfreude betrifft, gebe ich dir recht, wobei man einschränken muss, dass nach der 10. min für gut eine halbe Stunde der Spielfluss unterbrochen war und man erst durch den Ausgleich wieder wachgerüttelt wurde.

Neben Babic' Doppelpack ist auch die erfrischende Darbietung von Iida hervorzuheben, ebenso wie der wunderbare Freistoßtreffer von Lenko; und das alles gegen einen eigentich sehr guten Tormann und eine Mannschaft die durchaus Nadelstiche setzen konnte, über 90 min insgesamt aber doch recht beschränkt war.

Schöner Abend:klatschgrin::hupfi::yippie::bananafun::schnapsdrosseln::clap::kopfball: : :vogelzeigen:!

Super Mannschaftsleistung, freue mich auch sehr über ein tolles Spiel von Iida. Er kommt immer besser in Fahrt:clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...