Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
GRENDEL

Der Präsidentschaftswahlkampf

6,670 posts in this topic

Recommended Posts

moerli schrieb vor 1 Minute:

Sehe ich nicht gerne das dies Öffentlich gemacht wird nur wegen des Wahlkampfes.

Das hilft nur der Konkurrenz und nicht Rapid.

Das sollte Intern bleiben.

ja, aber wie soll man sich sonst wehren gg „stillstand - alles oasch - alle raus“?

Share this post


Link to post
Share on other sites
beatboy schrieb vor 4 Minuten:

ich hoffe, dass das so ist! nur viele der sogenannten berater von schmideis sehen das nicht so..... und auch die rülpsen öffentlich vor sich hin (dokupil, krankl, zb) warum werden die net zurückgepfiffen von schmideis ihre klappe zu halten..... 

ich wiederhole: das team grüneis hat das konzept geschrieben und klar die mehrheit im möglichen präsidium.

abgesehen davon, dass schmid mehrfach betont hat wie er zokis rolle sieht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannyo schrieb vor 53 Minuten:

"Fairen Stil" und "Ehrlichkeit" zu predigen, während der eigene Kandidat in ca. der Hälfte seiner Themen bereits zurückrudern, differenzieren oder sogar Kehrtwenden machen musste, geht sich mMn nicht aus.

Ein detailliertes sportliches Konzept einzureichen, während an den meisten dieser Dinge auf ähnliche Art und Weise bereits gearbeitet und ein klarer Plan verfolgt wird, impliziert für mich, dass man am praktizierten Weg etwas ändern möchte (sagen's ja auch). Und da geht's mMn nicht nur um eine Umschichtung des Budgets in Richtung Nachwuchs (was übrigens zur Folge hätte, dass der KM gleich mal 2 Mille entzogen werden, was sehr, sehr heikel ist!)

Wartet mal ab, was passiert, sollte Herzog mit Israel aus dem Quali-Playoff fliegen... ich glaub, dass einige von euch das ein bisserl unterschätzen (natürlich nur wenn RS Präse wird). Das Konzept und die Art, wie es seit Wochen präsentiert wird, geht sich mit dem (ebenfalls nicht von Beginn an geäußerten) Backing für Zoki (den Schmid immer "Socki" nennt -> macht mich wahnsinnig :D ) definitiv nicht aus!

Meine persönliche, ganz nüchterne Meinung. Niemand muss deswegen den Verschwörungsgenerator anwerfen...

EDIT: Und nein, ich bin natürlich nicht der Meinung, dass bei Rapid alles zu 100% super rennt...

wenns nicht so traurig wär, dass das vom ASB-Cheffe höchstpersönlich kommt, dann sollte man den Mist eigentlich gar nicht zitieren. Das gesamte Team Bruckner muss so sehr die Hosen voll haben, dass man sich mittlerweile sogar für die absurdesten Gerüchte nicht mehr zu schade ist. 

Und dabei ists ganz egal ob das jetzt der Präsidentschaftskandidat selbst ist, der den Finger hebt und INVESTOR INVESTOR INVESTOOOR sagt und dabei deppat in die Kamera grinst, oder er seine zukünftigen Sportbeirats-Handlanger (die uns zukünftig aufs Aug gedrückt werden) über diverseste Kanäle entsendet, damit sie mit Gschichten über Herzog als baldigen Sportdirektor Angst und Schrecken verbreiten. 

Auch wenn du das immer ins Lächerliche ziehst, was du hier im "Wahlkampf" verzapfst, da könnte man schön langsam echt vermuten, da gehts um eine Eigentumswohnung in Döbling. Oder um zwanghafte Machtausübung in einer offiziellen Funktion, wenns etwas Immaterielles sein soll. Aber bitte versuch nicht weiter uns für blöd zu verkaufen, dass du ja doch bitte bitte nur mitarbeiten und etwas Gutes tun möchtest, denn das geht sich mMn nicht aus.

Den Verschwörungsgenerator braucht gar niemand mehr anwerfen, für den habt ihr mit sämtlichen verzweifelten Anpatzversuchen bereits selbst seit langem den Turbo gezündet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
moerli schrieb vor 12 Minuten:

Sehe ich nicht gerne das dies Öffentlich gemacht wird nur wegen des Wahlkampfes.

Das hilft nur der Konkurrenz und nicht Rapid.

Das sollte Intern bleiben.

Wenn man es nicht öffentlich macht, kritisieren viele, dass es wahrscheinlich nicht existiert. Macht man es öffentlich, wird kritisiert, dass das intern bleiben soll. Muss man nicht verstehen. :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silva schrieb vor 3 Minuten:

Wenn man es nicht öffentlich macht, kritisieren viele, dass es wahrscheinlich nicht existiert. Macht man es öffentlich, wird kritisiert, dass das intern bleiben soll. Muss man nicht verstehen. :ratlos:

vermutlich kritisieren das auch nicht dieselben leute, nüm? :davinci:

Edited by maindrop

Share this post


Link to post
Share on other sites
maindrop schrieb vor 7 Minuten:

ich wiederhole: das team grüneis hat das konzept geschrieben und klar die mehrheit im möglichen präsidium.

abgesehen davon, dass schmid mehrfach betont hat wie er zokis rolle sieht

dann lass mich noch eine frage stellen: es geht ja allen um rapid, warum stellt tojner seine 5 mio fürs trainingszentrum nur schmideis zur verfügung, aber nicht dem sk rapid?

wenn schmid gewinnt, bekommt er eine faire chance und werde ich sich weiterhin meine sponsorfee für den anchwuchs geben wie bisher.... ich hoffe nur, dass alle die fairness haben, bruckner genauso eine chance zu geben, wenn er gewinnt....

die mehrheit hat immer recht, daher: gewinnt schmid, hat er genauso meine untersttzung - mir gehts um rapid.... daher dürfen zweifel entstehen, wenn tojner sein geld nur schmideis gibt, nicht aber dem aktuellen oder etwaig anderem präsidium......

Share this post


Link to post
Share on other sites
beatboy schrieb Gerade eben:

dann lass mich noch eine frage stellen: es geht ja allen um rapid, warum stellt tojner seine 5 mio fürs trainingszentrum nur schmideis zur verfügung, aber nicht dem sk rapid?

wenn schmid gewinnt, bekommt er eine faire chance und werde ich sich weiterhin meine sponsorfee für den anchwuchs geben wie bisher.... ich hoffe nur, dass alle die fairness haben, bruckner genauso eine chance zu geben, wenn er gewinnt....

die mehrheit hat immer recht, daher: gewinnt schmid, hat er genauso meine untersttzung - mir gehts um rapid.... daher dürfen zweifel entstehen, wenn tojner sein geld nur schmideis gibt, nicht aber dem aktuellen oder etwaig anderem präsidium......

da bist du nicht am aktuellen stand.

beantworten kann dir nur tojner wie das in den vergangenen monaten gelaufen ist. ich habe dazu ein nachvollziehbares gerücht gehört, das ich aber nicht ins ASB schreiben werde, so lange das tojner nicht bestätigt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
beatboy schrieb vor 3 Minuten:

dann lass mich noch eine frage stellen: es geht ja allen um rapid, warum stellt tojner seine 5 mio fürs trainingszentrum nur schmideis zur verfügung, aber nicht dem sk rapid?

wenn schmid gewinnt, bekommt er eine faire chance und werde ich sich weiterhin meine sponsorfee für den anchwuchs geben wie bisher.... ich hoffe nur, dass alle die fairness haben, bruckner genauso eine chance zu geben, wenn er gewinnt....

die mehrheit hat immer recht, daher: gewinnt schmid, hat er genauso meine untersttzung - mir gehts um rapid.... daher dürfen zweifel entstehen, wenn tojner sein geld nur schmideis gibt, nicht aber dem aktuellen oder etwaig anderem präsidium......

nein, da braucht kein Zweifel entstehen, sondern das hat einfach damit zu tun, welche Leute er für fähig hält das meiste aus "seinem" Sponsorgeld zu machen, und welcher Liste er das eben nicht zutraut.

Anders gefragt: Würdest du 5 Mio Euro lieber einem Bickel zur Verfügung stellen, damit er sie in irgendwelche Ivans oder andere halbschwindlige Kicker verpulvert die keiner braucht, oder gibst du sie doch lieber einem Zocki, dem du vertraust und von ihm überzeugt bist, dass er sie klug und erfolgsbringend einsetzt? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

klar, natürlich werde ich auch unter bruckner rapid mitglied bleiben. ich bezweifle aber, dass er meine unterstützung haben möchte. wenn dem so ist, auch das gerne. da müsste er aber zunächst das beiratsthema positiv klären.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gerry82 schrieb Gerade eben:

nein, da braucht kein Zweifel entstehen, sondern das hat einfach damit zu tun, welche Leute er für fähig hält das meiste aus "seinem" Sponsorgeld zu machen, und welcher Liste er das eben nicht zutraut.

Anders gefragt: Würdest du 5 Mio Euro lieber einem Bickel zur Verfügung stellen, damit er sie in irgendwelche Ivans oder andere halbschwindlige Kicker verpulvert die keiner braucht, oder gibst du sie doch lieber einem Zocki, dem du vertraust und von ihm überzeugt bist, dass er sie klug und erfolgsbringend einsetzt? 

nicht alles was hinkt ist ein vergleich..... die mitarbeiter des skrapid setzen um und haben gerade ein topstadion hingestellt..... mEn kein grund zum zweifeln an deren befähigung, zb Gartler. Schmideis stehen ja net selber am bau

Share this post


Link to post
Share on other sites
gerry82 schrieb vor 11 Minuten:

Den Verschwörungsgenerator braucht gar niemand mehr anwerfen, für den habt ihr mit sämtlichen verzweifelten Anpatzversuchen bereits selbst seit langem den Turbo gezündet.

Dann hoffe ich die Aussagen wie, unter Bruckner wird es keine Veränderung geben, Kaltenborn ist nur in der Schweiz, Dorfmeister und Willfurth sind sowieso ahnungslos, der Nachwuchs ist schlecht, unter Didi gibt es keine Entwicklung, Zoki ist nur ein besserer Nachwuchsscout, die Ultras haben das sagen im Verein, auch nur verzweifelte Anpatzversuche sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
beatboy schrieb vor 6 Minuten:

nicht alles was hinkt ist ein vergleich..... die mitarbeiter des skrapid setzen um und haben gerade ein topstadion hingestellt..... mEn kein grund zum zweifeln an deren befähigung, zb Gartler. Schmideis stehen ja net selber am bau

Du meinst aber hoffentlich nicht, dass unser Top-Asset für unser neues Nachwuchszentrum jener Harry Gartler ist, der vor einem Jahr zum LASK gewechselt ist, oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
beatboy schrieb vor 20 Minuten:

ja, aber wie soll man sich sonst wehren gg „stillstand - alles oasch - alle raus“?

Das hätte es eine ganz einfache Lösung gegeben:

In dem man den Mitgliedern transparent und offen gegenüber tritt und mit ihnen auf einer Ebene kommuniziert. Und zwar nicht im Wahlkampf sondern in den fünfeinhalb Jahren davor.

Schau dir einfach nur an was und vor allem wie (!) zum Thema Akademie kommuniziert wurde. Jene die nun Kritik üben werden medial pauschalisiert als "Leute die jammern". Und das ist eines von so vielen Themen wo die Kommunikation nicht ansatzweise passt - aber Hauptsach' der Adidas Hoodie war eingeplant, die Jubiläumsartikel sind pünktlich am Markt, usw. weil fürs Geld einzahlen, waren wir ja dann doch noch immer gut genug.

Und mit dem Konzept der "Auserwählten" bei der Liste Bruckner ist klar wohin die Reise in Sachen Mitglieder, Transparenz und Kommunikation geht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...