Jump to content
Dansch10

Zoran Barisic verlängert als GF Sport - Vertrag bis 2024

6,393 posts in this topic

Recommended Posts

derfalke35 schrieb vor 50 Minuten:

Zum einen denke ich, dass wir Pejic hier unterschätzen, aber wie auch immer, was hat den Pejic gekostet ? Das Gesamtpaket Pejic ist billiger als es Grahovac, wer denkt, dass wir unser Volumen für den Sport stetig erhöhen können unterliegt einem Irrtum. Ich bin zwar überhaupt kein Fan von dem hohen Minus gewesen, welches wir aus nationalen Bewerben erwirtschaftet haben, aber es muss möglich sein, Rapid so wirtschaftlich aufzustellen, dass wir unabhängig vom EC entsprechende Transfers vorausschauend tätigen können.

Mir geht es nicht darum Pejic schlecht zu machen - sondern wie in meiner Auflistung ersichtlich haben wir zig Spieler heuer geholt die eben allesamt etwas kosten und da ist für mich eher die Frage ob wir unser Geld ideal eingesetzt haben. Antwort anhand der Ergebnisse: nein. 

Sollbauer, Kerschbaum, Burgstaller, Druijf kosten alle genug - oder spielen bei uns neuerdings auch alle um Butterbrote? Und von den 4 hätte man sich zum Beispiel 2 sparen können und dafür einen ordentlichen Spieler für die Zentrale holen. 

Barisic hätte sehr vorausschauend agieren können - hat das aber eben nicht getan. Da ist nur er Schuld.

Edited by schleicha

Share this post


Link to post
Share on other sites

schleicha schrieb vor 20 Minuten:

Mir geht es nicht darum Pejic schlecht zu machen - sondern wie in meiner Auflistung ersichtlich haben wir zig Spieler heuer geholt die eben allesamt etwas kosten und da ist für mich eher die Frage ob wir unser Geld ideal eingesetzt haben. Antwort anhand der Ergebnisse: nein. 

Sollbauer, Kerschbaum, Burgstaller, Druijf kosten alle genug - oder spielen bei uns neuerdings auch alle um Butterbrote? Und von den 4 hätte man sich zum Beispiel 2 sparen können und dafür einen ordentlichen Spieler für die Zentrale holen. 

Barisic hätte sehr vorausschauend agieren können - hat das aber eben nicht getan. Da ist nur er Schuld.

Ich glaube man hat sich von Greil einfach viel mehr erwartet. Und von Kerschbaum eventuell auch. Aber gerade Greil hat ja ähnliche Stärken wie Ljubicic, vlt. sogar ein noch besseres Passpiel. Nur kommt der bisher noch gar nicht in Fahrt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ernesto schrieb vor 1 Stunde:

die finanzielle abhängigkeit gabs ja nicht, es geht rein um die kadergröße. das sagt er ja explizit. 

Wie man diesen nicht getätigten Transfer bewerten muss, hängt wohl stark davon ab, ob der gewünschte Spieler eine Kaderergänzung bzw. ein Potenzialspieler gewesen wäre, oder ein Qualitätsspieler. Im ersten Fall ist es schon in Ordnung, dass man sich den Transfer für einen Zeitpunkt aufhebt, bei dem man dann weiß, ob man eine gewisse Belastung hat oder nicht.

Im zweiten Fall wäre es aber ein extremer Fehler, wenn man so einen Spieler nur holt, wenn man gewisse Ziele erreicht hat, obwohl man es sich leisten könnte. Denn so ein Spieler würde uns ja selbst bei verpasster EC-Gruppenphase in der Meisterschaft sehr viel helfen.

derfalke35 schrieb vor 1 Stunde:

Bei der Kaderplanung der Stammelf muss es egal sein, ob ich international spiele oder nicht.

Kürzer und prägnanter: Die "besten Spieler" dürfen nicht abhängig von der Kadergröße sein, sondern dürfen nur von den Finanzen abhängig sein.

schleicha schrieb vor 1 Stunde:

Finanziell haben wir sicher noch Luft nach oben - da bin ich bei dir, aber wer 1,5 Millionen und mehr für Burgstaller / Druijf vorne hat und für die Zentrale Kerschbaum / Pejic holt die auch nicht gratis waren/sind und als IV-Backup einen Sollbauer holt für nichts und wieder nichts - der hat mehr als genug Geld.

Gerade in der Offensive haben wir mit Druijf, Kühn und Burgstaller eindeutig viel Geld für Qualität geholt. In der Zentrale sind wir da deutlich sparsamer gewesen. Kerschbaum und Pejic waren sicher nicht gratis, aber ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die ansatzweise das kosten (auch laufend) wie die drei erstgenannten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Greil hat gerade mal eine Ansprechende Bundesligasaison in Kärnten absolviert.

Soll in einer nicht funktionierenden Mannschaft sofort Leaderqualitäten zeigen.

Kerschbaum kommt von einen Absteiger verletzt und ein Pejic aus Weißrussland und beide sollen das Spiel von Rapid bestimmen.

Kann nicht funktionieren.

Vor Saison hätte man realistische Saisonziele ausgeben sollen.

OP und International soll man sich nix erwarten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#17 schrieb vor 26 Minuten:

Ich glaube man hat sich von Greil einfach viel mehr erwartet. Und von Kerschbaum eventuell auch. Aber gerade Greil hat ja ähnliche Stärken wie Ljubicic, vlt. sogar ein noch besseres Passpiel. Nur kommt der bisher noch gar nicht in Fahrt. 

Es ist halt für mich alles ein wenig fragwürdig solange dieser Trainer weiter wurstelt, von wegen er hat nach wie vor einen Draht zu Mannschaft. Die Mannschaft nimmt ihn halt als gegeben hin und arrangiert sich mit der Situation, aber nicht weil sie FF eh vertrauen.....

Das ist es was man ZB in erster Linie vorwerfen muss sofern ihm nicht ohnehin die Hände gebunden sind. Und ich will gar nicht darauf hinaus, dass er als Trainer übernehmen soll, aber wenn wir sonst keinen haben der Interimsmäßig übernehmen kann oder will, gehören alle weg. Das regt mich so unheimlich auf ich kanns gar niemand sagen, schön dass zwei Wochen eine Ruhe war aber seit beginn der Woche steigt tatsächlich mein Blutdruck täglich, und das weiß ich weil ich aktuell täglich mehrmals Messe. Nachdem sonst nix anders wurde schiebe ich das einfach auf diese Situation die mich unheimlich aufregt.

Ich muss eh wieder aufhören sonst muss ich herum schreien verflucht noch mal....ich bin jähzornig aber nicht cholerisch, eigentlich...

Nicht gut wenn ich mit der Laune in mein monatliches JF gehe mit el Cheffe....

Edited by Homegrower

Share this post


Link to post
Share on other sites

#17 schrieb vor 19 Minuten:

Ich glaube man hat sich von Greil einfach viel mehr erwartet. Und von Kerschbaum eventuell auch. Aber gerade Greil hat ja ähnliche Stärken wie Ljubicic, vlt. sogar ein noch besseres Passpiel. Nur kommt der bisher noch gar nicht in Fahrt. 

Greil würde Ljubicic grundsätzlich gut ersetzen. Wenn man einen offensiv starken 8er gesucht hat. Aber speziell für das DM hat man somit v.a. Fragezeichen im Kader gehabt. Pejic, bei dem die Frage groß war, ob er den Umstieg aus einer extrem schwachen Liga schafft. Kerschbaum, bei dem die Frage war, ob ein "Führungsspieler" von einem Absteiger Rapid helfen kann. Oswald und Sattlberger, bei denen die Frage war, ob sie das Talent und Potenzial so schnell abrufen können. Dass dann Greil und Kerschbaum am Anfang gleich viel verpasst haben, war zwar bisserl Pech, aber es war von Haus aus ein Risiko. Das hat man in der Offensive deutlich weniger stark genommen und bewiesene Qualität geholt.

schleicha schrieb vor 47 Minuten:

Mir geht es nicht darum Pejic schlecht zu machen [...]

Muss man auch gar nicht. Der hat nämlich mittlerweile sich gefestigt und in den letzten Spielen gezeigt, dass so ein körperlich präsenter Spieler trotz seiner anderen Schwächen helfen kann. Tendenziell würde ich behaupten, dass er bereits das zeigt, was man von Grahovac oft erwartet hätte. Das Problem ist halt, dass er vom ersten Spiel funktionieren hätte müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gloggi99 schrieb vor 28 Minuten:

Greil hat gerade mal eine Ansprechende Bundesligasaison in Kärnten absolviert.

 

Genau unter diesen Vorzeichen kam auch Ljbuicic zu uns. Hätte Greil voll eingeschlagen, würden wir jetzt wohl nicht über Probleme im zentralen Mittelfeld diskutieren. Barisic wird sich halt gedacht haben, dass er mit Greil und Kerschbaum zwei ablösefreie Österreicher fürs Mittelfeld bekommt und dadurch dann in der Offensive mehr Spielraum für Ablösen hat. Hat sich dann als Fehler rausgestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#17 schrieb Gerade eben:

Genau unter diesen Vorzeichen kam auch Ljbuicic zu uns. Hätte Greil voll eingeschlagen, würden wir jetzt wohl nicht über Probleme im zentralen Mittelfeld diskutieren. Barisic wird sich halt gedacht haben, dass er mit Greil und Kerschbaum zwei ablösefreie Österreicher fürs Mittelfeld bekommt und dadurch dann in der Offensive mehr Spielraum für Ablösen hat. Hat sich dann als Fehler rausgestellt.

Glaub ich nicht, dass er sich das gedacht hat... angeblich hätte man ja im ZM nachgebessert, hätte man die schier unüberwindbare Hürde Vaduz genommen. :facepalm:

Bei Kerschbaum hat man halt den selben Schei* wie letztes Jahr bei Ljubicic gehabt indem der einige Spiele verpasst hat. Nur war Kerschabum halt verletzt statt gesperrt - sprich auch in der Vorbereitung war er ned aktiv dabei. Suboptimal. Inzwischen muss man halt hoffen dass er und unsere "Taktikgurus" die LSP gut genutzt haben.

Greil hat meiner Ansicht nach bei Kärnten fast auf der 10 gespielt; jedenfalls empfand ich ihn dort viel offensiver als bei uns.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#17 schrieb vor 48 Minuten:

Ich glaube man hat sich von Greil einfach viel mehr erwartet. Und von Kerschbaum eventuell auch. Aber gerade Greil hat ja ähnliche Stärken wie Ljubicic, vlt. sogar ein noch besseres Passpiel. Nur kommt der bisher noch gar nicht in Fahrt. 

Man hat mit Greil einen 25-jährigen ZM geholt, der ein ganzes Jahr BL-Erfahrung hat und einen 28-jährigen Kerschbaum, der beim Absteiger Stammspieler war. Sorry, aber das sind klassiche Ergänzungsspieler und es war grob fahrlässig, die womöglich wichtigste Position mit den beiden zu bekleiden. Als Backups okay, aber als Schaltzentrale in unserem Mittelfeld erwarte ich mir andere Kaliber. Dieses Versagen ist eindeutig Barisic anzukreiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silva schrieb vor 37 Minuten:

Muss man auch gar nicht. Der hat nämlich mittlerweile sich gefestigt und in den letzten Spielen gezeigt, dass so ein körperlich präsenter Spieler trotz seiner anderen Schwächen helfen kann. Tendenziell würde ich behaupten, dass er bereits das zeigt, was man von Grahovac oft erwartet hätte. Das Problem ist halt, dass er vom ersten Spiel funktionieren hätte müssen.

Ja, das sehe ich gleich und war damals direkt beim Transfer auch schon mein Urteil. Pejic diese Last umzuhängen war hochriskant und es hat leider wie zu befürchten nicht funktioniert. 

Man muss sich insgesamt bei der Bewertung von Schwachstellen aber auch fragen wie viel Schuld Feldhofer trägt - denn bei aller Kritik an fehlender Qualität in der Zentrale ist es ja auch so, dass bereits erwiesene Qualitäten der Spieler nicht ansatzweise aufscheinen.

Bestes Beispiel dafür ist Grüll oder eben auch Greil bzw. Burgstaller. Und ich glaube sehr wohl, dass dieser Kader viel, viel besser sein müsste als er es ist und einer der wesentlichen Faktoren für die unzureichende Leistung auf der Bank sitzt.

Am Ende ist dann aber wieder Barisic dafür verantwortlich, der FF bei seinem Treiben zusah.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Billie schrieb vor 1 Minute:

Man hat mit Greil einen 25-jährigen ZM geholt, der ein ganzes Jahr BL-Erfahrung hat und einen 28-jährigen Kerschbaum, der beim Absteiger Stammspieler war. Sorry, aber das sind klassiche Ergänzungsspieler und es war grob fahrlässig, die womöglich wichtigste Position mit den beiden zu bekleiden. Als Backups okay, aber als Schaltzentrale in unserem Mittelfeld erwarte ich mir andere Kaliber. Dieses Versagen ist eindeutig Barisic anzukreiden.

Ich stimme dir zu, dass die Schaltzentrale fehlt. Aber vielleicht hätte man dann einen Druijf nicht mehr holen können, wenn man 1 - 1.5 Mio. für einen ZMF ausgegeben hätte (der dann wahrscheinlich auch viel mehr Gehalt verschlingen würde, als ein Greil)? Dann wären wir wieder beim Thema, dass man etwas aggressiver am Transfermarkt agiert und auch mal einen Spieler holt, basierend auf er Annahme dass man das Geld für den Spieler dann erst später mit Verkäufen von Aiwu oder Demir wieder einnimmt.

Und Greil war letzte Saison schon sehr stark. Der war ein absoluter Pflichttransfer, der in dieser Form bei Rapid schon oft aufgegangen ist. 1 Jahr Bundesligaerfahrung ist da kein Grund, ihn gleich als Ergänzungsspieler zu sehen. Grüll und R. Ljubicic hatten nicht extrem viel mehr Erfahrung, als sie zu Rapid kamen. Ich fand Greil letzte Saison auch deutlich stärker als Ljubicic bei St. Pölten. Greil als Ljubicic-Ersatz zu planen, finde ich also schon legitim. Im Nachhinein ist das jetzt aber natürlich super einfach, das zu kritisieren.  Und Pejic als Upgrade zu Grahovac ist jetzt auch nicht so weit hergeholt. Deswegen meinte ich, dass es in erster Linie an Greil liegt. Könnte der Ljubicic perfekt ersetzen, wäre unser Zentrum dieses Jahr stärker als letztes Jahr, da ich Pejic über Grahovac sehe und man dann auch noch einen Kerschbaum hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Billie schrieb vor 2 Minuten:

Man hat mit Greil einen 25-jährigen ZM geholt, der ein ganzes Jahr BL-Erfahrung hat und einen 28-jährigen Kerschbaum, der beim Absteiger Stammspieler war. Sorry, aber das sind klassiche Ergänzungsspieler und es war grob fahrlässig, die womöglich wichtigste Position mit den beiden zu bekleiden. Als Backups okay, aber als Schaltzentrale in unserem Mittelfeld erwarte ich mir andere Kaliber. Dieses Versagen ist eindeutig Barisic anzukreiden.

Greil hatte letztes jahr eine sehr starke saison und die jahre davor in der 2. liga auch starke werte, der hätte schon das potenzial bei uns das mittelfeld zu schupfen! Das problem ist eher, dass er immer mit einem anderen 6er neben sich spielen musste. Mal spielt pejic, dann wieder oswald oder kerschbaum und dazwischen wieder einmal sattlberger - wie soll da spielerisch bitte etwas entstehen! Da hätte ljubicic auch probleme!

Share this post


Link to post
Share on other sites

schleicha schrieb vor 5 Minuten:

Ja, das sehe ich gleich und war damals direkt beim Transfer auch schon mein Urteil. Pejic diese Last umzuhängen war hochriskant und es hat leider wie zu befürchten nicht funktioniert. 

Man muss sich insgesamt bei der Bewertung von Schwachstellen aber auch fragen wie viel Schuld Feldhofer trägt - denn bei aller Kritik an fehlender Qualität in der Zentrale ist es ja auch so, dass bereits erwiesene Qualitäten der Spieler nicht ansatzweise aufscheinen.

Bestes Beispiel dafür ist Grüll oder eben auch Greil bzw. Burgstaller. Und ich glaube sehr wohl, dass dieser Kader viel, viel besser sein müsste als er es ist und einer der wesentlichen Faktoren für die unzureichende Leistung auf der Bank sitzt.

Am Ende ist dann aber wieder Barisic dafür verantwortlich, der FF bei seinem Treiben zusah.

Ich werfe ZB nicht die geholten und auch nicht die gegangenen Spieler vor. Das Problem ist und bleibt für mich in erster Linie FF und dessen Verbleib über das Maximalhaltbarkeitsdatum hinaus. Ich bin ja auch eher einer, der spät mit personellen Konsequenzen arbeitet, aber das hier ist mir unverständlich lange.

Der Kader sollte problemlos um 2-4 mitspielen können und auch das Ausscheiden im EC ist unverständlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#17 schrieb Gerade eben:

ch stimme dir zu, dass die Schaltzentrale fehlt. Aber vielleicht hätte man dann einen Druijf nicht mehr holen können, wenn man 1 - 1.5 Mio. für einen ZMF ausgegeben hätte (der dann wahrscheinlich auch viel mehr Gehalt verschlingen würde, als ein Greil)? Dann wären wir wieder beim Thema, dass man etwas aggressiver am Transfermarkt agiert und auch mal einen Spieler holt, basierend auf er Annahme dass man das Geld für den Spieler dann erst später mit Verkäufen von Aiwu oder Demir wieder einnimmt.

Also wenn ich mich als Sportdirektor oder Trainer zwischen einem Sturm mit Burgstaller, Druijf, Zimmermann (und optional Grüll) entscheiden müsste und einem Qualitätsspieler im ZM, dann würde ich wohl sogar überlegen auf Druijf oder Burgstaller zu verzichten.

Wobei es auch noch Einsparungspotenzial mit Kerschbaum/Pejic, Kühn/Bajic und Sollbauer geben würde. Bis zu einem gewissen Grad hat man wohl die Wichtigkeit so eines Spielers unterschätzt und falsche Prioritäten gesetzt. Finanziell wäre es vielleicht zusätzlich(!) nicht möglich, aber statt anderen Transfers in Summe eventuell schon.

schleicha schrieb vor 6 Minuten:

Man muss sich insgesamt bei der Bewertung von Schwachstellen aber auch fragen wie viel Schuld Feldhofer trägt - denn bei aller Kritik an fehlender Qualität in der Zentrale ist es ja auch so, dass bereits erwiesene Qualitäten der Spieler nicht ansatzweise aufscheinen.

Absolut. Ich glaube ja, dass Greil ein wirklich guter Spieler sein kann. Er wird wohl wie Burgstaller, Zimmermann, Knasmüllner, Grüll und noch ein paar andere aber zur Zeit nicht die eigene Leistung abrufen können.

schleicha schrieb vor 8 Minuten:

Am Ende ist dann aber wieder Barisic dafür verantwortlich, der FF bei seinem Treiben zusah.

Ja. Wobei man schon auch hört, dass ihm vom Präsidium die Hände gebunden sind, weil die keinen neuen Trainer zulassen. Ob es stimmt: Keine Ahnung.

#17 schrieb vor 9 Minuten:

Und Greil war letzte Saison schon sehr stark. Der war ein absoluter Pflichttransfer, der in dieser Form bei Rapid schon oft aufgegangen ist.

Ein Pflichttransfer ist es sicher. Aber man sollte halt von so einem Spieler nicht erwarten, dass er eine Lösung für eine Problemstelle ist, sondern ein Spieler, von dem man positiv überrascht werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#17 schrieb Gerade eben:

Ich stimme dir zu, dass die Schaltzentrale fehlt. Aber vielleicht hätte man dann einen Druijf nicht mehr holen können, wenn man 1 - 1.5 Mio. für einen ZMF ausgegeben hätte (der dann wahrscheinlich auch viel mehr Gehalt verschlingen würde, als ein Greil)? Dann wären wir wieder beim Thema, dass man etwas aggressiver am Transfermarkt agiert und auch mal einen Spieler holt, basierend auf er Annahme dass man das Geld für den Spieler dann erst später mit Verkäufen von Aiwu oder Demir wieder einnimmt.

Und Greil war letzte Saison schon sehr stark. Der war ein absoluter Pflichttransfer, der in dieser Form bei Rapid schon oft aufgegangen ist. 1 Jahr Bundesligaerfahrung ist da kein Grund, ihn gleich als Ergänzungsspieler zu sehen. Grüll und R. Ljubicic hatten nicht extrem viel mehr Erfahrung, als sie zu Rapid kamen. Ich fand Greil letzte Saison auch deutlich stärker als Ljubicic bei St. Pölten. Greil als Ljubicic-Ersatz zu planen, finde ich also schon legitim. Im Nachhinein ist das jetzt aber natürlich super einfach, das zu kritisieren.  Und Pejic als Upgrade zu Grahovac ist jetzt auch nicht so weit hergeholt. Deswegen meinte ich, dass es in erster Linie an Greil liegt. Könnte der Ljubicic perfekt ersetzen, wäre unser Zentrum dieses Jahr stärker als letztes Jahr, da ich Pejic über Grahovac sehe und man dann auch noch einen Kerschbaum hätte.

Dass man am Transfermarkt womöglich zu wenig aggressiv agiert, ist sicher ein guter Punkt. Sturm ist da aktuell ein gutes Beispiel dafür, dass man - gutes Scouting und sportliches Gesamtkonzept vorausgesetzt - hier gute Transfers tätigen kann, welche große Wertsteigerungen mit sich bringen. Bei der aktuellen Entwicklung im Fußball wird man hier aufseiten von Rapid die Transferstrategie wohl ohnehin anpassen und ein Sturm-ähnliches Konzept adaptieren müssen. 

Ich habe den Greil-Transfer von Anfang an kritisiert, da relativ schnell klar war, dass er als Heilsbringer im ZM eingeplant ist und er dafür mMn zu schwach ist. Einer meiner besten Freunde ist KlaFu-Fan, weshalb ich einige Spiele verfolgt habe. Greil hatte eine ziemliche Schwächephase über 2-3 Monate, also konstant stark habe ich ihn auch nicht gesehen. Besagter Freund hat mich im Frühjahr auch mehrmals darauf hingewiesen, dass Rapid Greil "sicher nur als Backup" holt, da er für einen Stammplatz nicht gut genug ist. Ich habe das ehrlich gesagt auch sehr ähnlich gesehen. 

Hoffentlich steigert sich Greil noch, aber zum unumstrittenen Stammspieler wird es mMn nicht reichen, da fehlt es an Konstanz. Das ZM-Problem müsste man schnellstmöglich beheben, wenn da im Sommer kein "Kracher" kommt, sehe ich schwarz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...