mrneub

Sommertransferthread 19/20

3.106 Beiträge in diesem Thema

Andy_27 schrieb vor einer Stunde:

Sieht man wieder das wir lauter Experten bei unseren Entscheidungsträger haben.. 

Ich war immer schon der Meinung, dass der BREMSER und Hauptverantwortliche PESCHEK heißt. FB musste immer vorher verkaufen um handeln zu können. Was soll dabei rauskommen?

Ich gebe lieber ca. 2 Mill. für Sasa aus und ich weiß, dass ich ihn in 2 - 3 Jahren um ein vielfaches verkaufen kann. Aber ja, auch Zoki wird es schwer haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrisu73 schrieb vor 3 Minuten:

Ich war immer schon der Meinung, dass der BREMSER und Hauptverantwortliche PESCHEK heißt. FB musste immer vorher verkaufen um handeln zu können. Was soll dabei rauskommen?

Ich gebe lieber ca. 2 Mill. für Sasa aus und ich weiß, dass ich ihn in 2 - 3 Jahren um ein vielfaches verkaufen kann. Aber ja, auch Zoki wird es schwer haben.

das weißt du aber nicht. er hat in den letzten jahren kaum gespielt weil er 2 mal schwer verletzt war. hätte auch gut und gerne ein mocinic schicksal erleiden können...

bearbeitet von dan_72

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrisu73 schrieb vor 4 Minuten:

Ich gebe lieber ca. 2 Mill. für Sasa aus und ich weiß, dass ich ihn in 2 - 3 Jahren um ein vielfaches verkaufen kann

Bei einem Spieler, der bis dahin gerade mal 16(?) BL-Spiele geschafft hat, weil er bereits 2 mal verletzt war? Wie willst das wissen?

1,5M für so einen Spieler sind schon nicht so wenig Geld für uns. Wenn dann aber noch Bonuszahlungen, die wir ja alle im Detail nicht kennen, dazukommen, dann musst du irgendwann als SK Rapid, der vielleicht nächstes Jahr nicht international spielt, die Reißleine ziehen.

Edit: Wäre es nur daran gescheitert, dass man statt 1,5M nicht auch noch weitere z.B. 200k freischaufelt, dann würde ich die Kritik verstehen. Aber ohne Details fällt mir das schwer. Auch wenn ich Sasa gerne bei uns gesehen hätte.

bearbeitet von Silva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gunner schrieb vor 1 Minute:

Der Admira-Manager meint in der Krone auch, dass sie Kalajdzic nicht halten werden können im Sommer und sein Weg ins Ausland führen wird.

Bei den sind schon englische Vereine dran, wenn sich er selber nicht noch 1-2 Jahre im Inland beweisen will, wird das garantiert nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silva schrieb vor 35 Minuten:

Bei einem Spieler, der bis dahin gerade mal 16(?) BL-Spiele geschafft hat, weil er bereits 2 mal verletzt war? Wie willst das wissen?

1,5M für so einen Spieler sind schon nicht so wenig Geld für uns. Wenn dann aber noch Bonuszahlungen, die wir ja alle im Detail nicht kennen, dazukommen, dann musst du irgendwann als SK Rapid, der vielleicht nächstes Jahr nicht international spielt, die Reißleine ziehen.

Edit: Wäre es nur daran gescheitert, dass man statt 1,5M nicht auch noch weitere z.B. 200k freischaufelt, dann würde ich die Kritik verstehen. Aber ohne Details fällt mir das schwer. Auch wenn ich Sasa gerne bei uns gesehen hätte.

Bzgl. Verletzungen kannst es so und so nicht wissen. Siehe Mocinic. Und die 1. schwerere Verletzung von Sasa hab ich vergessen. :facepalm: Stimmt natürlich, wenn man so einen Spieler mit 2 schweren Verletzungen holt und es wird nichts mehr, haben wir einen Mocinic 2.0. Aber ich kann eh nur Mutmaßungen anstellen. Und auf der anderen Seite bin ich froh, solche Entscheidungen nicht treffen zu müssen. Ich hoffe, wir erfangen uns wieder und spielen nächste Saison erfolgreich OPO. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chrisu73 schrieb vor 14 Minuten:

Bzgl. Verletzungen kannst es so und so nicht wissen. Siehe Mocinic. Und die 1. schwerere Verletzung von Sasa hab ich vergessen. :facepalm: Stimmt natürlich, wenn man so einen Spieler mit 2 schweren Verletzungen holt und es wird nichts mehr, haben wir einen Mocinic 2.0. Aber ich kann eh nur Mutmaßungen anstellen. Und auf der anderen Seite bin ich froh, solche Entscheidungen nicht treffen zu müssen. Ich hoffe, wir erfangen uns wieder und spielen nächste Saison erfolgreich OPO. 

Kalajdzic hatte nie eine Verletzung, die in der Regel lange Probleme macht. Ein Mittelfußknochenbruch hat noch selten zu einem Karriereende oder jahrelangen Ausfallzeiten geführt. Gleiches gilt für einen Syndesmosebandriss. Das war von Anfang an bekannt, weswegen ich das bei einem Transfer von ihm zu Rapid gar nicht wirklich berücksichtigt hätte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde das Thema Kalajdzic abhaken.... wir waren zu spät dran. Leider.

auch ein Grund warum Zoki hier besser sein sollte als Bickel - der hat den Markt diesbezüglich voll im Blick und erkennt frühzeitig solche Talente.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McKenzie1983 schrieb vor 15 Minuten:

Würde das Thema Kalajdzic abhaken.... wir waren zu spät dran. Leider.

auch ein Grund warum Zoki hier besser sein sollte als Bickel - der hat den Markt diesbezüglich voll im Blick und erkennt frühzeitig solche Talente.

Du hast den Kurier-Artikel aber schon gelesen, oder? 

Bickel wollte Kalajdzic im Winter eh holen, nur waren "andere im Verein" (sprich das Präsidium) dagegen. Und dass man Kalajdzic nicht im Sommer geholt hat, als er verletzt war, kann man Bickel nach den letzten Erfahrungen mit nicht fitten Neuzugängen wohl kaum vorwerfen...

Von den anderen Gerüchten, die so herumschwirren, würde mir Balic sehr gut gefallen, der ist beim SKN einer der wenigen Lichtblicke. Haas taugt mir dagegen überhaupt nicht, der wirkt im Frühjahr genau so unsicher wie der Rest der SKN-Abwehr. Renner wär als Bolingoli-Ersatz eine akzeptable Lösung, der spielt eine richtig starke Saison in Mattersburg. Gruber auch, aber das ist so ein extremer Ungustl, dass ich den eigentlich wirklich nicht bei uns sehen will. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phil96 schrieb vor 7 Minuten:

Du hast den Kurier-Artikel aber schon gelesen, oder? 

Bickel wollte Kalajdzic im Winter eh holen, nur waren "andere im Verein" (sprich das Präsidium) dagegen. Und dass man Kalajdzic nicht im Sommer geholt hat, als er verletzt war, kann man Bickel nach den letzten Erfahrungen mit nicht fitten Neuzugängen wohl kaum vorwerfen...

ja... und weiter? So einen musst holen BEVOR er 1 Mio. kostet.... unser Fehler ist ja auch dass wir oft erst dann auf Abgänge reagieren wenn's schon zu spät ist, weil die 2. Reihe zu schwach ist oder man sich selbst die Hände bindet. Solche Talente gehören schon frühzeitig angebohrt. im Fall von Sasa eig. schon Sommer oder Winter 2017 (spätestens).

insbesondere weil er ja auch physisch 1:1 in unser 4-2-3-1-System gepasst hätte.

bearbeitet von McKenzie1983

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das Problem darin, dass sich bei uns zu viele in den Bereich Sport einmischen, das hab ich schon zig mal erwähnt, wenn ein SD einen Spieler will, muss klarerweise abgeklärt werden ob man die finanziellen Mitteln dafür hat, das muss mit dem GF Wirtschaft besprochen werden, das wars dann aber auch. Bickel wollte Kalajdzic holen andere die vermutlich nicht die sportlichen Kompetenzen haben so einen Transfer zu beurteilen waren dagegen. Ich erwarte mir hier von der Kombination DK und ZB eine ganz andere Gewichtung, denke wenn beide einen Spieler wollen und dieser finanzierbar ist, wird der Transfer ohne große Zwischengeräusche über die Bühne gehen.

bearbeitet von derfalke35

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McKenzie1983 schrieb vor 1 Minute:

ja... und weiter? So einen musst holen BEVOR er 1 Mio. kostet.... unser Fehler ist ja auch dass wir oft erst dann auf Abgänge reagieren wenn's schon zu spät ist, weil die 2. Reihe zu schwach ist oder man sich selbst die Hände bindet. Solche Talente gehören schon frühzeitig angebort. im Fall von Sasa eig. schon Sommer oder Winter 2017 (spätestens).

insbesondere weil er ja auch physisch 1:1 in unser 4-2-3-1-System gepasst hätte.

Wann genau hätten wir Kalajdzic holen sollen? 

  • Im Sommer 2017, vor seinem ersten Bundesligaspiel?
  • Im Winter 2017/18, nach einem unauffälligen Herbst bei der Admira und genau einem Bundesligator?
  • Im Sommer 2018, als er verletzt war?

Kalajdzic's Aufstieg bei der Admira kam extrem schnell, der hat den Durchbruch im Frühjahr voriges Jahr gemacht und sich dann gleich schwer verletzt. Der hätte wahrscheinlich im Sommer trotzdem schon über eine Mille gekostet und ich will mir den Aufschrei hier nicht vorstellen, wenn wir im Sommer noch einen verletzten Offensivspieler um einen Haufen Geld verpflichtet hätten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phil96 schrieb vor 6 Minuten:

Wann genau hätten wir Kalajdzic holen sollen? 

  • Im Sommer 2017, vor seinem ersten Bundesligaspiel?
  • Im Winter 2017/18, nach einem unauffälligen Herbst bei der Admira und genau einem Bundesligator?
  • Im Sommer 2018, als er verletzt war?

Kalajdzic's Aufstieg bei der Admira kam extrem schnell, der hat den Durchbruch im Frühjahr voriges Jahr gemacht und sich dann gleich schwer verletzt. Der hätte wahrscheinlich im Sommer trotzdem schon über eine Mille gekostet und ich will mir den Aufschrei hier nicht vorstellen, wenn wir im Sommer noch einen verletzten Offensivspieler um einen Haufen Geld verpflichtet hätten.

Für sowas brauchst eben Scouting. Wennst nur Datenbanken und Fakten vergleichst brauchst kein Fachwissen mehr. Kalajdzic MUSS für professionelle Scouts einfach am Radar sein. Insbesondere weil unser Stürmertypus eig. seit Jahren der Gleiche ist und Sasa da aber sowas von prädestiniert ist. Deshalb hat man sich ja auch für Barisic entschieden und nicht für den nächsten int. Manager der es gewohnt ist Millionenbeträge auf den tisch zu legen.

Aufschreie wirds immer geben, hier und von Facebook und Co. garned zu reden. Die Million für einen österr. Perspektivspieler wäre jedenfalls doppelt und dreifach besser aufgehoben gewesen als einen Guillemenot zu holen, auch wenn da die Kosten überschaubar waren.

bearbeitet von McKenzie1983

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McKenzie1983 schrieb vor 44 Minuten:

ja... und weiter? So einen musst holen BEVOR er 1 Mio. kostet.... unser Fehler ist ja auch dass wir oft erst dann auf Abgänge reagieren wenn's schon zu spät ist, weil die 2. Reihe zu schwach ist oder man sich selbst die Hände bindet. Solche Talente gehören schon frühzeitig angebohrt. im Fall von Sasa eig. schon Sommer oder Winter 2017 (spätestens).

insbesondere weil er ja auch physisch 1:1 in unser 4-2-3-1-System gepasst hätte.

wenns nach dem gehen würde hätten wir jede Saison mind. 5 junge Talente der Marke "Die MUSS man holen !!!" auf der Einkaufsliste - unsere eigenen Talente würden versauern und von den geholten würds auch nur ein Bruchteil schaffen sich in der KM zu etablieren.

Da macht man sichs gerne mal leicht und schiebt dem Scouting Bereich bzw. Bickel den schwarzen Peter - so etwas was hier gefordert wird kann nicht funktionieren !

Alleine im Spekulationsfredl werden wahllos pro Fenster zig Talente vorgeschlagen die "unbedingt geholt werden müssen" - die wenigsten allerdings schaffen es im Profifussball Fuß zu fassen.
Und sticht dann mal einer der genannten raus und schafft den Sprung - sind natürlich alle bei uns Nichtsnutze und man wirft ihnen schlechte Arbeit vor, weil man es verabsäumt hat jenen Spieler vor Jahren schon zu holen, als er noch a Leberkassemmerl und ein Überraschungseier gekostet hätte.

Bitte wacht doch mal auf, der Profifussball ist kein Wunschkonzert und die Transferabteilung bzw. Scoutingarbeit eines Vereins kein Onlinemanager an dem sich bedienen kann wie beim All-you-can-eat beim Chinesen um die Ecke.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phil96 schrieb vor einer Stunde:

Du hast den Kurier-Artikel aber schon gelesen, oder? 

Bickel wollte Kalajdzic im Winter eh holen, nur waren "andere im Verein" (sprich das Präsidium) dagegen. Und dass man Kalajdzic nicht im Sommer geholt hat, als er verletzt war, kann man Bickel nach den letzten Erfahrungen mit nicht fitten Neuzugängen wohl kaum vorwerfen...

Von den anderen Gerüchten, die so herumschwirren, würde mir Balic sehr gut gefallen, der ist beim SKN einer der wenigen Lichtblicke. Haas taugt mir dagegen überhaupt nicht, der wirkt im Frühjahr genau so unsicher wie der Rest der SKN-Abwehr. Renner wär als Bolingoli-Ersatz eine akzeptable Lösung, der spielt eine richtig starke Saison in Mattersburg. Gruber auch, aber das ist so ein extremer Ungustl, dass ich den eigentlich wirklich nicht bei uns sehen will. 

Was brauche ich Gerüchte? Wir selbst war schon viel zu spät dran. Admira sieht, daß er etwas kann und verpflichtet ihn, von Donaufeld. Und da muss schon der Schritt gesetzt werden. Nicht erst dann, wenn er in der Bundesliga groß aufzeigt. Da ist mittlerweile der Zug abgefahren. Da gehts dann um 1 Millionen+ ab ins Ausland. So sieht es aus!

Die kleinen brav für uns Arbeiten lassen und dann aufkaufen, das war einmal und so ist jetzt noch in wenigen Fällen, auch die kleineren Vereine haben gelernt. Klar, manchmal haut es noch hin, aber es wird schwieriger!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online