Pipo093

Kaderplanung 2019/20

97 Beiträge in diesem Thema

vorarlberger schrieb vor 18 Stunden:

Vom Spieleretat muss ja einiges frei werden, wenn man sich ansieht wer uns wohl alles verlässt: Aigner, Mahop, Lukse, Zech, Dobras, Lienhart.

Ist eine Chance für einen Umbruch in die Richtige Richtung und die Fehlgriffe der letzten Transferzeiten wieder gut zu machen!

Allerdings auch schwierig, gleich mehrere neue Stützen etablieren zu müssen. Da ist jetzt ein gutes Auge von Sportdirektor und Trainer gefragt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flucky schrieb vor 41 Minuten:

Eine oftmals gut informierte polnische Quelle sieht Benedikt Zech das nächste Jahr bei Pogon Stettin.

Beim polnischen Abstiegskandidaten, das würde ich mir aber schon sehr gut überlegen (oder bei uns verlängern). Ich glaube mal gelesen zu haben das in Polen doch sehr viel Geld im Fußball zu verdienen sei. Ob unser Bene dafür gut genug ist an den großen Futtertrog zu kommen, bezweifle ich. Gerade als Vorarlberger wirkt ein Wechseln nach Polen eher exotisch. Vielleicht ist es ja nur eine Finte oder Ähnliches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flucky schrieb vor 56 Minuten:

Eine oftmals gut informierte polnische Quelle sieht Benedikt Zech das nächste Jahr bei Pogon Stettin.

Dann soll er mal bei Hofbauer nachfragen, der auch den Vertrag bei uns gelöst hat um nach Polen zu wechseln und danach erst wieder bei St. Pölten gelandet ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SCR1929 schrieb vor 36 Minuten:

Austria Wien habe Zech auch ein Angebot unterbreitet.. Sei aber sogar niedriger gewesen, als jenes von Altach

Überrascht mich nicht, die haben allem Anschein nach eine schwere finanzielle Schieflage. Deshalb bieten Sie das Stadion etc sich bei jeder bietenden Gelegenheit an. Die Lizenz wurde ja nur unter Auflagen erteilt. Wenn es blöd (so wie die derzeit spielen würde es mich aber auch nicht wundern) läuft schaffen Sie es nicht in die ELQ mit deren Einnahmen schon kalkuliert worden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.